Liste der bekannten ehemaligen Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste gibt einen Überblick über bekannte Personen des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zeitgeschehens, welche ehemalige Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung sind. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mario Fernández, Botschafter der Republik Chile in der Bundesrepublik Deutschland

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jürgen Osterhage, ehem. ARD-Korrespondent[9]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Spiegel, 29. Oktober 2012, Nr. 44, Seite 34
  2. Deutscher Bundestag - Philipp Amthor. Abgerufen am 16. Juli 2019.
  3. a b c d e f g h i j k l Günther Rüther, Burkard Steppacher (Hrsg.): 40 Jahre Begabtenförderung (PDF; 13,2 MB), Sankt Augustin 2005.
  4. Referenten und Moderatoren des Demokratie-Kongresses 2011
  5. Ein Netzwerk der CDU-Elite? Abgerufen am 28. Dezember 2019.
  6. Ein Netzwerk der CDU-Elite? Abgerufen am 28. Dezember 2019.
  7. Lebenslauf von Christian Heinz
  8. #40JahreJONA. 31. Oktober 2019, abgerufen am 20. Dezember 2019.
  9. #40JahreJONA. 31. Oktober 2019, abgerufen am 20. Dezember 2019.
  10. Talente entdecken, Talente fördern. Konrad-Adenauer-Stiftung, 2005, abgerufen am 13. Januar 2020.
  11. Lebenslauf von Alfred Sauter
  12. Ein Netzwerk der CDU-Elite? Abgerufen am 28. Dezember 2019.
  13. Informationen zur Person: Lebenslauf und der Sportler Detlef Seif (Memento des Originals vom 6. Mai 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.detlef-seif-cdu.de
  14. Ein Netzwerk der CDU-Elite? Abgerufen am 28. Dezember 2019.
  15. Abgeordnete der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag (Memento des Originals vom 21. Dezember 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.csu-landtag.de