Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hall in Tirol/A–L

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hall in Tirol/A-L enthält die 105 (von insgesamt 353) denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Stadtgemeinde Hall in Tirol mit den Straßennamen von A bis L.[1]

Denkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Foto   Denkmal Standort Beschreibung
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44575
Agramgasse 1
Standort
KG: Hall
Das dreigeschoßige, dreiachsige und giebelständige Gebäude wurde Ende des 16. Jahrhunderts errichtet. 1961 und 1967 wurde es umgebaut. An der Straßenseite ein eingeschoßiger Polygonalerker mit Putzspiegel im Parapetfeld, die Fenster weisen eine geohrte Putzfaschenrahmung auf. 1981 erfolgte ein moderner Geschäftseinbau.[2]
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44574
Agramgasse 2
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38805
Agramgasse 3
Standort
KG: Hall
Das mächtige viergeschoßige Wohngebäude mit sechsachsiger Fassade, Walmdach und kräftigem Kranzgesims stammt im Kern aus dem 2. Drittel des 14. Jahrhunderts. Im Erdgeschoß korbbogiges Nagelfluhportal und drei schlanke Erdbebenpfeiler. Die Gliederung der breiten Fassade erfolgt durch einen vierseitigen, mehrfach profilierten Polygonalerker. Im Inneren breiter tonnengewölbter Flur mit Stichkappen. Die Wendeltreppe hat schräge Wandöffnungen, im ersten Obergeschoß sind die Stuckdecken und Steinböden erwähnenswert.[3]
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44576
Agramgasse 4
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, Haus Zeindl Datei hochladen Bürgerhaus, Haus Zeindl
ObjektID: 44577
Agramgasse 5
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44578
Agramgasse 6
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44579
Agramgasse 7
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44581
Agramgasse 8
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44580
Agramgasse 9
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38803
Agramgasse 10
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44583
Agramgasse 11
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44582
Agramgasse 12
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 7847
Agramgasse 13
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44584
Agramgasse 14
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 113571
Agramgasse 15
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44585
Agramgasse 16
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 7848
Agramgasse 17
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44586
Agramgasse 18
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44587
Agramgasse 19
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38807
Agramgasse 20
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 7849
Agramgasse 21
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38809
Agramgasse 23
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44588
Arbesgasse 1
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44589
Arbesgasse 2
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44591
Arbesgasse 3
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44590
Arbesgasse 4
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38815
Arbesgasse 5
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38816
Arbesgasse 6
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44592
Arbesgasse 7
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38817
Arbesgasse 9
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44593
Arbesgasse 11
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Zum Jungfernmetzger, Korden-Haus, Koflerandl-Haus Datei hochladen Bürgerhaus Zum Jungfernmetzger, Korden-Haus, Koflerandl-Haus
ObjektID: 38818
Arbesgasse 13
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44594
Arbesgasse 15
Standort
KG: Hall
Kindergarten Datei hochladen Kindergarten
ObjektID: 44596
Bachlechnerstraße 1
Standort
KG: Hall
Ehem. Friedhof mit alter Friedhofskapelle Datei hochladen Ehem. Friedhof mit alter Friedhofskapelle
ObjektID: 83687
bei Bachlechnerstraße 1
Standort
KG: Hall
Der Friedhof nordwestlich der Pfarrkirche am Rande der Altstadt wurde 1505 angelegt und 1898 aufgelassen und an den heutigen Standort verlegt.[4] Erhalten geblieben sind die Arkaden und die westliche Friedhofsmauer, die in die Stadtmauer integriert war, mit der Friedhofskapelle. Die offene, bildstockartige Kapelle mit Satteldach und profiliertem Giebel über einem Rundbogen auf zwei Pfeilern stammt vermutlich aus dem 18. Jahrhundert.[5]
Hauptschule Bachlechnerstraße Datei hochladen Hauptschule Bachlechnerstraße
ObjektID: 44595
Bachlechnerstraße 2
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44597
Bachlechnerstraße 3
Standort
KG: Hall
Pfarrzentrum St. Franziskus Hall-Schönegg
Datei hochladen
Pfarrzentrum St. Franziskus Hall-Schönegg
ObjektID: 127684
Bei der Säule 2
Standort
KG: Hall
Bildsäule Schwarze Marter Datei hochladen Bildsäule Schwarze Marter
ObjektID: 122340
bei Bei der Säule 2
Standort
KG: Hall
Kaiser Franz Josef-Gedächtniskapelle Datei hochladen Kaiser Franz Josef-Gedächtniskapelle
ObjektID: 120936
Bruckergasse
Standort
KG: Hall
Die aus dem 17. Jahrhundert stammende gemauerte Kapelle wurde 1930 umgestaltet. Das Äußere ist mit Gesimsen, Pilastern, einem geschwungenen, vorgezogenen und auf Säulen ruhenden Satteldach und einem Dachreiter mit Zwiebelhaube stark gegliedert. Im Fassadengiebel befindet sich ein marmornes Reliefmedaillon von Kaiser Franz Joseph I., das 1930 von Virgil Rainer geschaffen wurde. Der tonnengewölbte Innenraum ist mit Stichkappen und Perlenschnurstuck aus der erste Hälfte des 20. Jahrhunderts gestaltet.[6]
Bürgerhaus, Schneeburg Datei hochladen Bürgerhaus, Schneeburg
ObjektID: 120895
Bruckergasse 15
Standort
KG: Hall
Kreuzschwesternhaus der Barmherzigen Schwestern Datei hochladen Kreuzschwesternhaus der Barmherzigen Schwestern
ObjektID: 64053
Bruckergasse 17, 17a
Standort
KG: Hall
Das von einer Mauer umgebene zweigeschoßige Gebäude mit Walmdach wurde Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet. Die Fassaden sind durch einfache Fensterfaschen und Ecklisenen gegliedert, an der Eingangsfassade befindet sich ein karniesbogenförmiges Portal mit seitlichen Auskragungen.[7]
Ordenshaus, Kreuzschwesternhaus Datei hochladen Ordenshaus, Kreuzschwesternhaus
ObjektID: 120898
Bruckergasse 17a
Standort
KG: Hall
Das eingeschoßige gemauerte Gebäude mit Walmdach und unregelmäßiger Achsengliederung wurde Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet.[8]
Rotes Kreuz, ehem. Bezirksgericht Datei hochladen Rotes Kreuz, ehem. Bezirksgericht
ObjektID: 64054
Bruckergasse 20
Standort
KG: Hall
Kloster der Kreuzschwestern Datei hochladen Kloster der Kreuzschwestern
ObjektID: 120916
Bruckergasse 24
Standort
KG: Hall
Der massive Baukomplex wurde um 1910 als Mutterhaus der Kreuzschwestern errichtet. Die einzelnen Objekte sind in unterschiedlichen historistischen Stilarten gestaltet, die Fassade weist ein secessionistisches Dekor auf. Die östlichen Anbauten wurden 1954 errichtet.[9]
KlosterkircheBW Datei hochladen Klosterkirche
ObjektID: 120917
Bruckergasse 24
Standort
KG: Hall
Die in den Klosterbau integrierte Kirche springt nach Norden risalitartig vor. Die Fassade ist mit einem Dreieckgiebel und klassizierenden Ornamenten gegliedert. Das ursprünglich neubarocke Innere wurde 1970/1971 nach Plänen von Hans Loch neu gestaltet.[10][11]
Münzertor
Datei hochladen
Münzertor
ObjektID: 38857
bei Burg Hasegg 1
Standort
KG: Hall
Das Tor ist der südliche Abschluss der Burg Hasegg zur Münzergasse und wurde gleichzeitig mit dieser errichtet. Über dem gefasten Rundbogentor befindet sich ein Wappenstein Herzog Siegmunds mit dem österreichischen Bindenschild und dem Tiroler Adler, der 1489 in der Steinmetzwerkstätte der Türing geschaffen wurde.[12]
Burg Hasegg
Datei hochladen
Burg Hasegg
ObjektID: 38820
Burg Hasegg 2-6
Standort
KG: Hall
Hauptartikel: Burg Hasegg
f1
Bürgerhaus, Kleines Fürstenhaus Datei hochladen Bürgerhaus, Kleines Fürstenhaus
ObjektID: 38821
Eugenstraße 1
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38822
Eugenstraße 2
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 120918
Eugenstraße 3
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, Fuchshaus Datei hochladen Bürgerhaus, Fuchshaus
ObjektID: 38824
Eugenstraße 4
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44598
Eugenstraße 5
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44599
Eugenstraße 6
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38825
Eugenstraße 7
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, ehem. Gasthof Goldene Sonne Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Gasthof Goldene Sonne
ObjektID: 38826
Eugenstraße 8
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44600
Eugenstraße 9
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44601
Eugenstraße 10
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44602
Eugenstraße 11
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38827
Eugenstraße 12
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38828
Eugenstraße 13
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, ehem. Kaplanei Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Kaplanei
ObjektID: 44603
Eugenstraße 14
Standort
KG: Hall
Kapelle des sog. Zufluchtshauses, Haus zum Guten Hirten und Friedhof Datei hochladen Kapelle des sog. Zufluchtshauses, Haus zum Guten Hirten und Friedhof
ObjektID: 64063
Fassergasse 32
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, Leitnerhaus Datei hochladen Bürgerhaus, Leitnerhaus
ObjektID: 38829
Fürstengasse 1
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, sog. Fürstenhäusl Datei hochladen Bürgerhaus, sog. Fürstenhäusl
ObjektID: 38830
Fürstengasse 2
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, ehem. Ölkopfbadehaus, Bader-Mayr-Haus Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Ölkopfbadehaus, Bader-Mayr-Haus
ObjektID: 68806
Guarinonigasse 1
Standort
KG: Hall
Friedhof Hall
Datei hochladen
Friedhof Hall
ObjektID: 120934
Hötzendorfplatz 5
Standort
KG: Hall
Der Friedhof nördlich der Stadt wurde 1898 angelegt, der nördliche und größere Teil liegt auf Absamer Gemeindegebiet. Im Süden befindet sich ein Torbau mit romanisierenden Elementen, im Dreiecksgiebelfeld befindet sich ein Steinrelief mit Christus, Maria und Johannes dem Täufer aus der Erbauungszeit.[13]
Salesianerinnenkloster und Kirche der Heimsuchung Mariä
Datei hochladen
Salesianerinnenkloster und Kirche der Heimsuchung Mariä
ObjektID: 64037
Kaiser-Max-Straße 3, 5
Standort
KG: Hall
Der frühere Ansitz Thurnfeld war ab 1525 im Besitz des Augustinerklosters an der Salvatorkirche und wurde 1571 von Erzherzogin Magdalena erworben und als Erholungsort für die Stiftsdamen ausgebaut. 1582 wurden die Einfriedung, ein freistehendes Schlösschen und die Ecktürme errichtet. 1861 wurden Kloster und Kirche neugebaut. Vom alten Kern sind noch wesentliche Bauteile wie die alte Kapelle, die beiden Ecktürme und die Umfassungsmauer erhalten.[14] Der historistische Kapellenbau mit Nordturm und romanisierenden Elementen ist durch Strebepfeiler, Lisenen und ein Rundbogenfries gegliedert. Die Westfassade mit rundbogig gekehltem Portal wird von einem Treppengiebel abgeschlossen. Im Inneren weist der dreijochige Saalraum eine Stichkappentonne, einen Gurtbogen, eine dreiachsige Westempore und einen einzogezogenen Chor mit Flachkuppel auf.[15]
Bauernhaus Datei hochladen Bauernhaus
ObjektID: 64048
Kaiser-Max-Straße 7
Standort
KG: Hall
Franziskanergymnasium, ehem. Franz Josefs-Gymnasium Datei hochladen Franziskanergymnasium, ehem. Franz Josefs-Gymnasium
ObjektID: 64061
Kathreinstraße 6
Standort
KG: Hall
Das Schulgebäude aus 1899 mit einer späthistoristischen Fassade wurde später mehrfach umgebaut und erweitert.
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44604
Krippgasse 1
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38832
Krippgasse 2
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, Greilhaus Datei hochladen Bürgerhaus, Greilhaus
ObjektID: 38833
Krippgasse 3
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44605
Krippgasse 4
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, Stockerhaus Datei hochladen Bürgerhaus, Stockerhaus
ObjektID: 38834
Krippgasse 6
Standort
KG: Hall
Wohn- und Geschäftshaus, Postamt Datei hochladen Wohn- und Geschäftshaus, Postamt
ObjektID: 44606
Krippgasse 7-9
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44607
Krippgasse 8
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44608
Krippgasse 10
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, ehem. Feuerwehr Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Feuerwehr
ObjektID: 44609
Krippgasse 11
Standort
KG: Hall
Hundebrunnen Datei hochladen Hundebrunnen
ObjektID: 121143
bei Krippgasse 11
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44610
Krippgasse 12
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44611
Krippgasse 14
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44612
Krippgasse 16
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44613
Krippgasse 18
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44614
Krippgasse 20
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44615
Krippgasse 22
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44616
Krippgasse 24
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44617
Krippgasse 26
Standort
KG: Hall
Basispunkt der Landvermessung
Datei hochladen
Basispunkt der Landvermessung
ObjektID: 116547
Kugelanger
Standort
KG: Hall
Die Basislinie der Tiroler Landesvermessung 1851 wurde zwischen Hall und Innsbruck gezogen. Dieser Basispunkt markiert das östliche Ende der Grundlinie, der westliche Endpunkt befindet sich in Innsbrucker Stadtteil Mühlau.
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38836
Kurzer Graben 1
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, Trefflerhaus Datei hochladen Bürgerhaus, Trefflerhaus
ObjektID: 38837
Kurzer Graben 2
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44618
Kurzer Graben 4
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 38838
Kurzer Graben 6
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 44619
Kurzer Graben 8
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, Hinterseberhaus Datei hochladen Bürgerhaus, Hinterseberhaus
ObjektID: 38839
Langer Graben 1
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, Karl Jäger-Haus Datei hochladen Bürgerhaus, Karl Jäger-Haus
ObjektID: 38840
Langer Graben 2
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, Spengler-Seegerhaus Datei hochladen Bürgerhaus, Spengler-Seegerhaus
ObjektID: 38841
Langer Graben 3
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, ehem. Wirtstaverne Zum Elefanten Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Wirtstaverne Zum Elefanten
ObjektID: 38842
Langer Graben 5
Standort
KG: Hall
Geschäftslokal Datei hochladen Geschäftslokal
ObjektID: 44620
Langer Graben 9
Standort
KG: Hall
Geschäftslokal Datei hochladen Geschäftslokal
ObjektID: 121158
Langer Graben 11
Standort
KG: Hall
Geschäftslokal Datei hochladen Geschäftslokal
ObjektID: 121160
Langer Graben 13
Standort
KG: Hall
Geschäftslokal Datei hochladen Geschäftslokal
ObjektID: 121161
Langer Graben 15
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, ehem. Lamplwirtshaus Datei hochladen Bürgerhaus, ehem. Lamplwirtshaus
ObjektID: 44622
Lendgasse 2
Standort
KG: Hall
Bürgerhaus, Unteres Brockengut Datei hochladen Bürgerhaus, Unteres Brockengut
ObjektID: 38843
Lendgasse 3
Standort
KG: Hall
Ehem. Sommerhaus der Haller Handelsherren Högwein, Schopperkarl-Haus Datei hochladen Ehem. Sommerhaus der Haller Handelsherren Högwein, Schopperkarl-Haus
ObjektID: 38844
Lendgasse 7
Standort
KG: Hall

Legende[Quelltext bearbeiten]

Quelle für die Auswahl der Objekte sind die vom BDA jährlich veröffentlichten Denkmallisten des jeweiligen Bundeslandes.[1] Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich ein oder zwei Symbole:
Weitere Bilder vorhanden Das Symbol bedeutet, dass weitere Fotos des Objekts verfügbar sind. Durch Klicken des Symbols werden sie angezeigt.
Eigenes Foto hochladen Durch Klicken des Symbols können weitere Fotos des Objekts in das Medienarchiv Wikimedia Commons hochgeladen werden.
Denkmal: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist im Regelfall eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter ist die Katastralgemeinde (KG) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Katastralgemeinde und innerhalb dieser die Adresse.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Abkürzungen des BDAs: BR … Baurecht, EZ … Einlagezahl, GB … Grundbuch, GstNr. … Grundstücksnummer, KG … Katastralgemeinde, 0G … Grundstücksnummernadresse

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Hall in Tirol – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Tirol – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz. (PDF), (CSV). Bundesdenkmalamt, Stand: 8. Juni 2017.
  2. Frick, Wiesauer: Wohn- und Geschäftsgebäude. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 12. August 2014.
  3. Frick, Wiesauer: Wohngebäude. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 12. August 2014.
  4. Hall in Tirol im Österreichischen Städteatlas
  5. Frick, Wiesauer: Nischenbildstock, ehemalige Friedhofskapelle. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 16. November 2017.
  6. Frick, Wiesauer: Kapelle Maria Schnee, Kaiser-Franz-Josef-Gedächtniskapelle, Franz-Josef-Kapelle. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 17. November 2017.
  7. Frick, Wiesauer: Ordenshaus, Kreuzschwesternhaus. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 17. November 2017.
  8. Frick, Wiesauer: Ordenshaus, Kreuzschwesternhaus. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 17. November 2017.
  9. Frick, Wiesauer: Kloster der Kreuzschwestern, Kreuzschwesternkloster. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 17. November 2017.
  10. Frick, Wiesauer: Klosterkirche der Kreuzschwestern. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 17. November 2017.
  11. Franz Caramelle, Richard Frischauf: Die Stifte und Klöster Tirols. Tyrolia – Athesia, Innsbruck – Bozen 1985, ISBN 3-7022-1549-2, S. 268–269.
  12. Frick, Wiesauer: Münzertor. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 20. November 2017.
  13. Frick, Wiesauer: Friedhof, Friedhof Hall. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 1. Februar 2016.
  14. Frick, Wiesauer: Kloster der Heimsuchung Mariae, Frauenkloster Thurnfeld, Salesianerinnenkloster. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 17. November 2017.
  15. Frick, Wiesauer: Thurnfeldkirche, Kapelle im Frauenkloster. In: Tiroler Kunstkataster. Abgerufen am 17. November 2017.
  16. § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.