Liste der dominantesten Berge in Thüringen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der dominantesten Berge in Thüringen zeigt die Erhebungen in Thüringen mit der größten topographischen Dominanz.

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dominanz-Rang Name Gebirge Höhe Dominanz Dominance Master Bild
1 Großer Beerberg Thüringer Wald 983 m 103,0 km Ochsenkopf Blick über Suhl-Goldlauter hinweg zum Großen Beerberg
2 Großer Inselsberg Thüringer Wald 916 m 27,3 km Sommerbachskopf Großer Inselsberg von Nordwesten aus gesehen
3 Großer Gleichberg Grabfeld 679 m 23,5 km Hohe Warth Blick vom Aussichtsturm der Schwedenschanze in den Haßbergen zum Großen Gleichberg
4 Großer Farmdenkopf Thüringer Schiefergebirge 869 m 21,3 km Großer Finsterberg Blick über das Oberbecken des PSW Goldisthal auf dem Großen Farmdenkopf in südsüdwestlicher Richtung. Im Hintergrund der Sendeturm auf dem Bleßberg
5 Birkenberg Ohmgebirge 533 m 18,8 km Ratsberg bei Bad Sachsa Birkenberg, Ohmgebirge. Blick auf ehem. sowjetische Bunkeranlagen und Sendemast
6 Alter Berg Hainich 494 m 17,2 km Breitenberg (nahe Ruhla) Alter Berg von Süden
7 Künzelsberg Schmücke 380 m 15,8 km Kuhberg (Hainleite)
8 Ettersberg Inselberg 482 m 15,2 km Kaitsch Der Ettersberg, Blick vom Turm der Jakobskirche in Weimar
9 Kulpenberg Kyffhäuser 474 m 14,2 km Anhöhe nordwestlich von Dietersdorf Fernsehturm Kulpenberg auf dem Kulpenberg
10 namenloser Berg Dün 522 m 13,9 km Birkenberg (Ohmgebirge) Der Dün oberhalb von Vollenborn
11 Riechheimer Berg Ilm-Saale-Platte 513 m 13 km Großer Kalmberg (Ilm-Saale-Platte) Der Riechheimer Berg aus östlicher Richtung
12 Abtsberg Fahner Höhe 413 m 12 km Krahnberg (bei Gotha) Die Fahner Höhe mit dem Abtsberg
13 Blassenberg Ilm-Saale-Platte 526 m 11 km Großer Kalmberg (Ilm-Saale-Platte)
14 Großer Kalmberg Ilm-Saale-Platte 546 m 10 km Singer Berg (Ilm-Saale-Platte) Großer Kalmberg oberhalb von Ehrenstein

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]