Liste der größten Unternehmen in Brasilien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der größten Unternehmen in Brasilien enthält die von den Wirtschaftsmagazinen Latin Trade und Forbes Magazine veröffentlichten größten Unternehmen in Brasilien.

Größte Unternehmen nach Umsatz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rangfolge richtet sich nach der jährlich vom Wirtschaftsmagazin „Latin Trade“ in der Liste „Top 500 Companies in Latin America“ veröffentlichten 500 umsatzstärksten Unternehmen in Lateinamerika (ohne Banken und Versicherungen). In der Tabelle aufgeführt sind auch der Hauptsitz, der Nettogewinn, die Anzahl der Mitarbeiter und die Branche. Die Zahlen sind in Millionen US-Dollar angegeben und beziehen sich auf das Geschäftsjahr 2006.[1]

Rang
Rang
Top
500
Name
Hauptsitz
Umsatz
(Mio. $)
Gewinn
(Mio. $)
Mitarbeiter
Branche
1. 3. Petrobras Rio de Janeiro 74.012,5 12.123,0 58.000 Öl und Gas
2. 6. Vale do Rio Rio de Janeiro 21.183,8 6.282,0 52.646 Bergbau
3. 10. Petrobras Distribuidora Rio de Janeiro 18.014,3 266,6 3.758 Öl und Gas
4. 14. Petróleo Ipiranga Porto Alegre 13.740,2 249,7 3.832 Öl und Gas
5. 15. Grupo Votorantim São Paulo 13.553,7 2.057,8 28.000 Mischkonzerne
6. 17. Ipiranga Distribuidora Porto Alegre 12.027,5 75,2 1.500 Öl und Gas
7. 20. Gerdau S.A. Porto Alegre 10.999,4 1.347,5 25.253 Stahl
8. 21. Ipiranga Petroquímica Porto Alegre 10.395,3 151,3 1.500 Öl und Gas
9. 24. Odebrecht S.A. Salvador da Bahia 9.463,0 59,6 35.200 Mischkonzerne
10. 25. Eletrobrás Rio de Janeiro 9.184,1 543,2 5.628 Versorger
11. 30. AmBev São Paulo 8.238,4 1.312,6 28.000 Getränke
12. 32. Shell Brasil São Paulo 8.147,8 50,9 1.494 Öl und Gas
13. 33. Volkswagen do Brasil São Paulo 8.134,7 ... 20.000 Automobile
14. 35. Telemar Norte Leste Rio de Janeiro 7.891,4 755,2 7.098 Telekommunikation
15. 37. General Motors do Brasil São Caetano do Sul 7.759,1 ... 20.569 Automobile
16. 43. Telesp São Paulo 6.848,9 1.317,2 8.215 Telekommunikation
17. 46. Arcelor Brasil Belo Horizonte 6.575,6 1.061,2 15.609 Stahl
18. 48. Brasil Distribuição São Paulo 6.492,2 40,0 63.607 Einzelhandel
19. 50. Braskem São Paulo 6.077,0 47,4 3.494 Chemie
20. 51. Wal-Mart Brasil Osasco 6.038,3 ... 55.000 Einzelhandel
21. 52. Carrefour Brasil São Paulo 6.038,3 ... 45.000 Einzelhandel
22. 56. Usiminas Belo Horizonte 5.807,0 1.176,5 8.083 Stahl
23. 57. Fiat Automóveis Betim 5.738,8 375,9 11.652 Automobile
24. 58. Chevron Brasil Rio de Janeiro 5.645,5 3,5 972 Öl und Gas
25. 59. Cargill Agrícola São Paulo 5.639,6 −102,8 22.324 Nahrungsmittel
26. 60. Bunge Alimentos Gaspar 5.578,9 −39,4 5.173 Nahrungsmittel
27. 65. Vivo São Paulo 5.115,4 7,6 5.896 Telekommunikation
28. 69. Brasil Telecom Brasília 4.816,0 220,0 5.835 Telekommunikation
29. 70. TIM Participações Rio de Janeiro 4.731,6 −141,1 9.544 Telekommunikation
30. 71. CEMIG Belo Horizonte 4.528,2 803,9 11.238 Versorger
31. 72. DaimlerChrysler do Brasil São Bernardo do Campo 4.490,2 ... 12.988 Automobile
32. 74. Esso Brasil Rio de Janeiro 4.380,8 ... 1.488 Öl und Gas
33. 76. CSN Rio de Janeiro 4.228,4 546,1 8.180 Stahl
34. 78. Casas Bahia São Caetano do Sul 4.194,5 89,9 50.067 Einzelhandel
35. 79. CPFL Energia Campinas 4.169,3 656,7 5.836 Versorger
36. 80. Correios e Telégrafos Brasília 3.972,6 246,4 107.496 Dienstleistungen
37. 81. AES Elpa São Paulo 3.933,1 32,2 4.316 Versorger
38. 82. Claro Brasil Rio de Janeiro 3.915,8 498,1 ... Telekommunikation
39. 83. Grupo Camargo Corrêa São Paulo 3.913,8 404,1 41.400 Mischkonzerne
40. 84. Eletropaulo São Paulo 3.907,5 174,6 4.400 Versorger
41. 85. Embraer São José dos Campos 3.902,0 290,8 16.100 Luft- und Raumfahrt
42. 87. Embratel Rio de Janeiro 3.844,8 49,5 6.500 Telekommunikation
43. 97. TIM Celular São Paulo 3.467,6 −153,4 ... Telekommunikation
44. 100. TAM Linhas Aéreas São Paulo 3.435,3 260,0 11.337 Fluggesellschaften
45. 101. Ford do Brasil São Bernardo do Campo 3.420,0 ... 9.735 Automobile
46. 102. Construtora Norberto Odebrecht Rio de Janeiro 3.378,3 52,2 31.757 Bauhauptgewerbe
47. 103. Extra Hipermercados São Paulo 3.297,5 ... 25.710 Einzelhandel
48. 109. Sadia Concórdia 3.216,4 176,1 46.843 Nahrungsmittel
49. 112. Coca-Cola Brasil Rio de Janeiro 3.184,8 ... 32.000 Getränke
50. 116. REFAP Canoas 3.081,6 48,7 787 Öl und Gas

Größte börsennotierte Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rangfolge der jährlich erscheinenden Liste Forbes Global 2000, der 2000 größten börsennotierten Unternehmen der Welt, errechnet sich aus einer Kombination von Umsatz, Nettogewinn, Aktiva und Marktwert. Dabei wurden die Platzierungen der Unternehmen in den gleich gewichteten Kategorien zu einem Rang zusammengezählt. In der Tabelle aufgeführt sind auch der Hauptsitz und die Branche. Die Zahlen sind in Milliarden US-Dollar angegeben und beziehen sich auf das Geschäftsjahr 2016, für den Marktwert auf den Börsenkurs vom 16. März 2017.[2]

Rang
Rang
Forbes
2000
Name
Hauptsitz
Umsatz
(Mrd. $)
Gewinn
(Mrd. $)
Aktiva
(Mrd. $)
Marktwert
(Mrd. $)
Branche
1. 38. Banco Itaú São Paulo 61,3 6,7 419,9 79,2 Banken
2. 62. Banco Bradesco Osasco 70,2 4,3 362,4 53,5 Banken
3. 132. Banco do Brasil Brasília 57,3 2,3 430,6 29,0 Banken
4. 156. Vale do Rio Rio de Janeiro 27,1 3,8 99,1 45,4 Bergbau
5. 399. Petrobras Rio de Janeiro 81,1 −4,3 247,3 61,3 Öl und Gas
7. 610. Eletrobrás Rio de Janeiro 17,4 1,0 52,4 7,2 Versorger
8. 791. Itaúsa São Paulo 1,3 2,4 18,1 23,0 Mischkonzern
9. 895. JBS S. A. São Paulo 48,9 0,1 31,6 8,2

Nahrungsmittel

10. 981. Ultrapar Participações São Paulo 22,2 0,5 7,4 12,5 Öl und Gas
11. 1103. Cielo S.A. São Paulo 3,5 1,1 9,4 20,9 Finanzdienstleister
12. 1091. Braskem São Paulo 13,8 −0,1 15,9 7,9 Chemie
13. 1325. BRF Itajaí 9,7 −0,1 13,8 9,3 Nahrungsmittel
14. 1436. Sabesp São Paulo 4,0 0,8 11,6 7,4 Versorger
15. 1503. Oi Salvador da Bahia 7,5 −2,0 25,2 0,9 Telekommunikation
16. 1515. Gerdau S.A. Porto Alegre 10,8 −0,4 16,8 1,4 Stahl
7. 1545. Brasil Distribuição São Paulo 12,0 −0,1 13,9 5,9 Einzelhandel
18. 1572. CCR São Paulo 2,9 0,5 7,5 11,5 Verkehr
19. 1597. Bovespa BM&F São Paulo 0,7 0,4 9,7 12,8 Finanzdienstleister
20. 1735. CPFL Energia Campinas 5,4 0,3 13,0 8,4 Versorger
21. 1895. Kroton Educacional Belo Horizonte 1,5 0,5 5,4 7,1 Bildung

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Latin Trade – Top 500 Companies in Latin America (Memento vom 27. Dezember 2008 im Internet Archive)
  2. The World’s Biggest Public Companies. In: Forbes. (forbes.com [abgerufen am 13. November 2017]).