Liste der irischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1989–1994)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der irischen Abgeordneten zum EU-Parlament (1989–1994) listet alle irischen Mitglieder des 3. Europäischen Parlaments nach der Europawahl in Irland 1989.[1]

Mandatsstärke der Parteien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sitzverteilung nach Fraktionen (1989)
      
Insgesamt 15 Sitze
  • KdL: 1
  • SOC/SPE: 1
  • RBW: 1
  • LDR: 2
  • EVP/EVP-ED: 4
  • EDA: 6
Nationale Partei Mandate Fraktion
  • Fianna Fáil (FF)
  • 6
  • Fraktion der Sammlungsbewegung der Europäischen Demokraten (EDA)
  • Fine Gael (FG)
  • 4
  • Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP)
  • Fraktion der Europäischen Volkspartei und europäischer Demokraten (EVP-ED) (ab Mai 1992)
  • Progressive Democrats (PD)
  • 1
  • Liberale und Demokratische Reformfraktion (LDR)
  • Parteilose Abgeordnete (Unabh.)
  • 1
  • Labour Party
  • 1
  • Sozialistische Fraktion (SOC)
  • Fraktion der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) (ab 21. April 1993)
  • Independent Fianna Fáil (IFF)
  • 1
  • Regenbogenfraktion (RBW)
  • Workers’ Party of Ireland (WP)
  • 1
  • Koalition der Linken (KdL)
  • 0
    (ab 18. Feb. 1992)
  • Democratic Left (DL)
  • 1
    (ab 18. Feb. 1992)
    1
    (ab 11. Jan. 1993)
  • Fraktionslose Abgeordnete (NI)
  • Gesamt 15

    Abgeordnete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Bild MEP von bis Partei Fraktion Anmerkungen
    Blank man placeholder.svg
    Niall Andrews 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • FF
  • EDA
  • Blank woman placeholder.svg
    Mary Banotti 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • FG
  • EVP/EVP-ED
  • Blank man placeholder.svg
    Neil Blaney 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • IFF
  • RBW
  • Blank man placeholder.svg
    Patrick Cooney 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • FG
  • EVP/EVP-ED
  • Pat Cox (2009).jpg
    Pat Cox 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • PD
  • LDR
  • Blank man placeholder.svg
    John Cushnahan 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • FG
  • EVP/EVP-ED
  • Proinsias De Rossa, cropped.jpg
    Proinsias De Rossa 17. Februar 1992 18. Februar 1992
  • WP
  • KdL
  • Nachrücker: Des Geraghty
    Blank man placeholder.svg
    Barry Desmond 25. Juli 1989 31. Januar 1994
  • Labour
  • SOC/SPE
  • Nachrücker: Bernie Malone
    Blank man placeholder.svg
    Gene Fitzgerald 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • FF
  • EDA
  • Blank man placeholder.svg
    Jim Fitzsimons 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • FF
  • EDA
  • Blank man placeholder.svg
    Des Geraghty 17. Februar 1992 31. Januar 1994
  • DL
  • KdL
  • NI
  • Nachgerückt für Proinsias De Rossa,
    Fraktionsaustritt am 11. Januar 1993
    Blank man placeholder.svg
    Mark Killilea 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • FF
  • EDA
  • Blank man placeholder.svg
    Patrick Lalor 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • FF
  • EDA
  • Blank woman placeholder.svg
    Paddy Lane 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • FF
  • EDA
  • Blank man placeholder.svg
    Thomas Maher 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • Unabh.
  • LDR
  • Blank man placeholder.svg
    Bernie Malone 1. Februar 1994 18. Juli 1994
  • Labour
  • SPE
  • Nachgerückt für Barry Desmond
    Blank man placeholder.svg
    Joe McCartin 25. Juli 1989 18. Juli 1994
  • FG
  • EVP/EVP-ED
  • Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Liste der Mitglieder des 3. Europäischen Parlaments. Europäisches Parlament, abgerufen am 20. November 2022.