Liste der kleinsten Gemeinden in Deutschland nach Einwohnerzahl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der kleinsten Gemeinden in Deutschland nach Einwohnerzahl bietet einen Überblick über die 101 Gemeinden, die die geringste Einwohnerzahl in Deutschland haben. Eine weitere Übersicht zeigt die kleinsten Gemeinden der Bundesländer nach Einwohnerzahl. Berücksichtigung finden alle verwaltungsrechtlich selbstständigen Gemeinden.

Kleinste Gemeinden nach Einwohnerzahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 101 kleinsten Gemeinden verteilen sich auf drei Bundesländer: Rheinland-Pfalz (73), Schleswig-Holstein (23) und Thüringen (5). Die meisten der 101 kleinsten Gemeinden Deutschlands liegen in Rheinland-Pfalz – hier vor allem in der Eifel – sowie in Schleswig-Holstein – dort besonders in Nordfriesland. Der Grund: Im Zuge der Gebietsreform wurden in diesen Bundesländern viele kleine Gemeinden nicht eingemeindet und sind daher selbstständig geblieben. In den anderen Bundesländern wurden Orte dieser Größenordnung meistens anderen Gemeinden angegliedert. Zwischen 1967 und 1978 reduzierten die Länder der Bundesrepublik Deutschland die Zahl ihrer Gemeinden. Dies wurde teils durch Vereinbarungen zwischen den Gemeinden auf freiwilliger Basis, das heißt die Gemeinden entschieden, in welcher Weise sie künftig zusammenarbeiten wollten, teils durch Hoheitsakte erreicht. Während in einigen Ländern Eingemeindungen und Gemeindezusammenschlüsse vorherrschten, wurden in Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein neue Gemeindezusammenschlüsse auf einer Zwischenstufe errichtet (Verbandsgemeinden und Ämter).

Alle Angaben in der folgenden Tabelle sind vom Statistischen Bundesamt (Einwohnerstand: 31. Dezember 2020, Gebietsstand: 31. Dezember 2020).[1]

Rang Name Einwohner
(31. Dez. 2020)
Landkreis Bundesland
1. Gröde 11 Nordfriesland Schleswig-Holstein
2. Wiedenborstel 12 Steinburg Schleswig-Holstein
3. Dierfeld 14 Bernkastel-Wittlich Rheinland-Pfalz
3. Keppeshausen 14 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
5. Hamm 15 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
6. Süderhöft 17 Nordfriesland Schleswig-Holstein
6. Herbstmühle 17 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
8. Ammeldingen an der Our 20 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
8. Waldhof-Falkenstein 20 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
10. Heinzenberg 22 Bad Kreuznach Rheinland-Pfalz
11. Burg 23 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
11. Grothusenkoog 23 Nordfriesland Schleswig-Holstein
13. Affler 25 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
13. Etteldorf 25 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
15. Sengerich 26 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
16. Strickscheid 28 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
17. Nitz 29 Vulkaneifel Rheinland-Pfalz
18. Wettlingen 30 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
19. Büttel 31 Steinburg Schleswig-Holstein
20. Scheitenkorb 32 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
20. Wallen 32 Dithmarschen Schleswig-Holstein
22. Enzen 33 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
22. Kleinbockedra 33 Saale-Holzland-Kreis Thüringen
22. Kollmoor 33 Steinburg Schleswig-Holstein
25. Feilsdorf 34 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
26. Bergewöhrden 35 Dithmarschen Schleswig-Holstein
26. Niederlauch 35 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
28. Merlscheid 36 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
29. Gemünd 37 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
29. Norderfriedrichskoog 37 Nordfriesland Schleswig-Holstein
31. Herzfeld 38 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
32. Niederpierscheid 39 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
33. Hausweiler 40 Kusel Rheinland-Pfalz
33. Muxerath 40 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
35. Eilscheid 43 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
35. Horbach 43 Bad Kreuznach Rheinland-Pfalz
35. Niederraden 43 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
35. Pintesfeld 43 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
39. Nasingen 44 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
39. Scheuern 44 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
41. Reiff 46 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
41. Ueß 46 Vulkaneifel Rheinland-Pfalz
41. Welschenbach 46 Mayen-Koblenz Rheinland-Pfalz
44. Fredeburg 47 Herzogtum Lauenburg Schleswig-Holstein
44. Rehbach 47 Bad Kreuznach Rheinland-Pfalz
44. Witsum 47 Nordfriesland Schleswig-Holstein
47. Birtlingen 48 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
47. Eulenberg 48 Altenkirchen (Westerwald) Rheinland-Pfalz
47. Friedrichsgraben 48 Rendsburg-Eckernförde Schleswig-Holstein
47. Kinzenburg 48 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
47. Matzerath 48 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
47. Sevenig bei Neuerburg 48 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
53. Aebtissinwisch 49 Steinburg Schleswig-Holstein
53. Dreggers 49 Segeberg Schleswig-Holstein
53. Hütten 49 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
53. Schwerbach 49 Birkenfeld Rheinland-Pfalz
57. Brauweiler 50 Bad Kreuznach Rheinland-Pfalz
57. Elisabeth-Sophien-Koog 50 Nordfriesland Schleswig-Holstein
57. Kickeshausen 50 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
57. Leimbach 50 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
61. Lind 51 Mayen-Koblenz Rheinland-Pfalz
61. Rorodt 51 Bernkastel-Wittlich Rheinland-Pfalz
63. Friedrichsgabekoog 52 Dithmarschen Schleswig-Holstein
63. Hohenfelde 52 Stormarn Schleswig-Holstein
63. Lexgaard 52 Nordfriesland Schleswig-Holstein
63. Masthorn 52 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
63. Römnitz 52 Herzogtum Lauenburg Schleswig-Holstein
68. Manderscheid 53 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
68. Musweiler 53 Bernkastel-Wittlich Rheinland-Pfalz
70. Niedergeckler 54 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
71. Zweifelscheid 54 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
72. Bauler 55 Ahrweiler Rheinland-Pfalz
72. Hörsten 55 Rendsburg-Eckernförde Schleswig-Holstein
72. Mauel 55 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
72. Scheiditz 55 Saale-Holzland-Kreis Thüringen
72. Willwerscheid 55 Bernkastel-Wittlich Rheinland-Pfalz
77. Fischbach-Oberraden 57 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
77. Königsau 57 Bad Kreuznach Rheinland-Pfalz
77. Roscheid 57 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
77. Schwarzenborn 57 Bernkastel-Wittlich Rheinland-Pfalz
81. Usch 58 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
82. Hillgroven 59 Dithmarschen Schleswig-Holstein
82. Wagenhausen 59 Cochem-Zell Rheinland-Pfalz
84. Hövede 60 Dithmarschen Schleswig-Holstein
84. Kühdorf 60 Greiz Thüringen
84. Reimerath 60 Vulkaneifel Rheinland-Pfalz
84. Übereisenbach 60 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
88. Berscheid 61 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
88. Solkwitz 61 Saale-Orla-Kreis Thüringen
88. Uppershausen 61 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
91. Göttin 64 Herzogtum Lauenburg Schleswig-Holstein
91. Idelberg 64 Altenkirchen (Westerwald) Rheinland-Pfalz
91. Saxler 64 Vulkaneifel Rheinland-Pfalz
94. Brücktal 65 Vulkaneifel Rheinland-Pfalz
94. Forst (Hunsrück) 65 Cochem-Zell Rheinland-Pfalz
94. Kaschenbach 65 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
94. Merschbach 65 Bernkastel-Wittlich Rheinland-Pfalz
94. Todenroth 65 Rhein-Hunsrück-Kreis Rheinland-Pfalz
94. Winringen 65 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
100. Etgert 66 Bernkastel-Wittlich Rheinland-Pfalz
100. Gerstengrund 66 Wartburgkreis Thüringen

Kleinste Gemeinden der Bundesländer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgeführt sind alle Gemeinden, die am 31. Dezember 2020 die geringste Einwohnerzahl des jeweiligen Bundeslandes hatten.

Land Kleinste
Gemeinde
Landkreis Einwohner
(31. Dez. 2020)
Baden-Württemberg Böllen Lörrach 107
Bayern Chiemsee Rosenheim 196
Brandenburg Kleßen-Görne Prignitz 357
Bremen Bremerhaven Kreisfreie Stadt 113.557
Hessen Weißenborn Werra-Meißner-Kreis 986
Mecklenburg-Vorpommern Voigtsdorf Mecklenburgische Seenplatte 93
Niedersachsen Damnatz Lüchow-Dannenberg 299
Nordrhein-Westfalen Dahlem Euskirchen 4.301
Rheinland-Pfalz Dierfeld
Keppeshausen
Bernkastel-Wittlich
Eifelkreis Bitburg-Prüm
14
Saarland Oberthal St. Wendel 5.941
Sachsen Rathen Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 339
Sachsen-Anhalt Iden Stendal 783
Schleswig-Holstein Gröde Nordfriesland 11
Thüringen Kleinbockedra Saale-Holzland-Kreis 33

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt: Gemeindeverzeichnis