Liste der kleinsten Städte in Deutschland nach Einwohnerzahl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der kleinsten Städte in Deutschland nach Einwohnerzahl bietet einen Überblick über die 100 deutschen Städte mit den geringsten Einwohnerzahlen. Eine weitere Übersicht zeigt die kleinsten Städte der Länder nach Einwohnerzahl. Berücksichtigt sind alle verwaltungsrechtlich selbstständigen Gemeinden mit Stadtrecht.

Kleinste Städte nach Einwohnerzahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Verteilung auf die Länder ist folgendermaßen: Bayern (18), Thüringen (16), Brandenburg (12), Rheinland-Pfalz (11), Mecklenburg-Vorpommern (9), Sachsen (9), Sachsen-Anhalt (9), Baden-Württemberg (8), Hessen (3), Niedersachsen (3), Schleswig-Holstein (2).

Alle Angaben in der folgenden Tabelle sind vom Statistischen Bundesamt (Einwohnerstand: 31. Dezember 2020, Gebietsstand: 1. Januar 2021).[1]

Rang Name Einwohner
(31. Dez. 2020)
Landkreis Land
1. Arnis 280 Schleswig-Flensburg Schleswig-Holstein
2. Ummerstadt 468 Hildburghausen Thüringen
3. Neumark 477 Weimarer Land Thüringen
4. Schnackenburg 531 Lüchow-Dannenberg Niedersachsen
5. Ziegenrück 640 Saale-Orla-Kreis Thüringen
6. Sandau (Elbe) 828 Stendal Sachsen-Anhalt
7. Märkisch Buchholz 836 Dahme-Spreewald Brandenburg
8. Kaub 850 Rhein-Lahn-Kreis Rheinland-Pfalz
9. Stößen 912 Burgenlandkreis Sachsen-Anhalt
10. Kyllburg 935 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
11. Rothenfels 1001 Main-Spessart Bayern
12. Werben (Elbe) 1017 Stendal Sachsen-Anhalt
13. Lichtenberg 1029 Hof Bayern
14. Obermoschel 1056 Donnersbergkreis Rheinland-Pfalz
15. Clingen 1058 Kyffhäuserkreis Thüringen
16. Kupferberg 1067 Kulmbach Bayern
17. Schraplau 1077 Saalekreis Sachsen-Anhalt
18. Orlamünde 1087 Saale-Holzland-Kreis Thüringen
19. Neustadt am Kulm 1129 Neustadt an der Waldnaab Bayern
20. Schwarzenborn 1200 Schwalm-Eder-Kreis Hessen
21. Sankt Goarshausen 1268 Rhein-Lahn-Kreis Rheinland-Pfalz
22. Liebstadt 1273 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Sachsen
23. Richtenberg 1331 Vorpommern-Rügen Mecklenburg-Vorpommern
24. Franzburg 1364 Vorpommern-Rügen Mecklenburg-Vorpommern
25. Lieberose 1371 Dahme-Spreewald Brandenburg
26. Hohenleuben 1388 Greiz Thüringen
27. Kroppenstedt 1402 Börde Sachsen-Anhalt
28. Manderscheid 1416 Bernkastel-Wittlich Rheinland-Pfalz
29. Hornbach 1424 Südwestpfalz Rheinland-Pfalz
30. Aub 1425 Würzburg Bayern
31. Hohenberg an der Eger 1442 Wunsiedel im Fichtelgebirge Bayern
32. Lassan 1468 Vorpommern-Greifswald Mecklenburg-Vorpommern
33. Arneburg 1472 Stendal Sachsen-Anhalt
34. Buckow (Märkische Schweiz) 1474 Märkisch-Oderland Brandenburg
35. Neuerburg 1512 Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz
36. Stadtprozelten 1536 Miltenberg Bayern
37. Stadt Wehlen 1565 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Sachsen
38. Rhinow 1596 Havelland Brandenburg
39. Oberhof 1626 Schmalkalden-Meiningen Thüringen
40. Lehesten 1643 Saalfeld-Rudolstadt Thüringen
41. Röttingen 1652 Würzburg Bayern
42. Ornbau 1653 Ansbach Bayern
43. Ranis 1657 Saale-Orla-Kreis Thüringen
44. Sayda 1713 Mittelsachsen Sachsen
45. Bad Sülze 1731 Vorpommern-Rügen Mecklenburg-Vorpommern
46. Neukalen 1747 Mecklenburgische Seenplatte Mecklenburg-Vorpommern
46. Usedom 1747 Vorpommern-Greifswald Mecklenburg-Vorpommern
48. Penkun 1765 Vorpommern-Greifswald Mecklenburg-Vorpommern
49. Hettingen 1777 Sigmaringen Baden-Württemberg
50. Brüssow 1804 Uckermark Brandenburg
51. Velden 1813 Nürnberger Land Bayern
52. Widdern 1854 Heilbronn Baden-Württemberg
53. Bacharach 1878 Mainz-Bingen Rheinland-Pfalz
54. Langenburg 1882 Schwäbisch Hall Baden-Württemberg
55. Teupitz 1885 Dahme-Spreewald Brandenburg
56. Wolfstein 1888 Kusel Rheinland-Pfalz
57. Gräfenthal 1897 Saalfeld-Rudolstadt Thüringen
57. Schauenstein 1897 Hof Bayern
59. Rieneck 1914 Main-Spessart Bayern
60. Teuschnitz 1957 Kronach Bayern
61. Lauterecken 1978 Kusel Rheinland-Pfalz
62. Sachsenhagen 1980 Schaumburg Niedersachsen
63. Marktsteft 1995 Kitzingen Bayern
64. Niemegk 2005 Potsdam-Mittelmark Brandenburg
65. Plaue 2007 Ilm-Kreis Thüringen
66. Magdala 2019 Weimarer Land Thüringen
67. Ortrand 2033 Oberspreewald-Lausitz Brandenburg
68. Wiesensteig 2034 Göppingen Baden-Württemberg
69. Scheibenberg 2054 Erzgebirgskreis Sachsen
70. Oberwiesenthal 2055 Erzgebirgskreis Sachsen
71. Leutenberg 2057 Saalfeld-Rudolstadt Thüringen
72. Lenzen (Elbe) 2075 Prignitz Brandenburg
73. Hirschberg 2099 Saale-Orla-Kreis Thüringen
74. Königstein (Sächsische Schweiz) 2104 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Sachsen
75. Meyenburg 2111 Prignitz Brandenburg
76. Gebesee 2118 Sömmerda Thüringen
77. Veringenstadt 2123 Sigmaringen Baden-Württemberg
78. Oderberg 2134 Barnim Brandenburg
79. Rosenthal 2158 Waldeck-Frankenberg Hessen
80. Katzenelnbogen 2169 Rhein-Lahn-Kreis Rheinland-Pfalz
80. Rerik 2169 Rostock Mecklenburg-Vorpommern
82. Hayingen 2196 Reutlingen Baden-Württemberg
83. Fladungen 2203 Rhön-Grabfeld Bayern
84. Garz/Rügen 2215 Vorpommern-Rügen Mecklenburg-Vorpommern
84. Ostritz 2215 Görlitz Sachsen
86. Mainbernheim 2283 Kitzingen Bayern
87. Rethem (Aller) 2297 Heidekreis Niedersachsen
88. Aach 2314 Konstanz Baden-Württemberg
89. Eckartsberga 2322 Burgenlandkreis Sachsen-Anhalt
90. Pleystein 2327 Neustadt an der Waldnaab Bayern
91. Schlettau 2345 Erzgebirgskreis Sachsen
92. Krempe 2346 Steinburg Schleswig-Holstein
93. Grebenau 2376 Vogelsbergkreis Hessen
94. Schönsee 2387 Schwandorf Bayern
95. Schlieben 2420 Elbe-Elster Brandenburg
96. Schönau im Schwarzwald 2425 Lörrach Baden-Württemberg
97. Schwanebeck 2426 Harz Sachsen-Anhalt
98. Dommitzsch 2426 Nordsachsen Sachsen
99. Osterfeld 2436 Burgenlandkreis Sachsen-Anhalt
100. Gefell 2465 Saale-Orla-Kreis Thüringen

Kleinste Städte der Länder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgeführt sind alle Städte, die am 31. Dezember 2020 die geringste Einwohnerzahl des jeweiligen Bundeslandes hatten.

Bundesland Kleinste
Stadt
Landkreis Einwohner
(31. Dez. 2020)
Baden-Württemberg Hettingen Sigmaringen 1.777
Bayern Rothenfels Main-Spessart 1.001
Brandenburg Märkisch Buchholz Dahme-Spreewald 836
Bremen Bremerhaven Kreisfreie Stadt 113.557
Hessen Schwarzenborn Schwalm-Eder-Kreis 1.200
Mecklenburg-Vorpommern Richtenberg Vorpommern-Rügen 1.331
Niedersachsen Schnackenburg Lüchow-Dannenberg 531
Nordrhein-Westfalen Heimbach Düren 4.312
Rheinland-Pfalz Kaub Rhein-Lahn-Kreis 850
Saarland Friedrichsthal Regionalverband Saarbrücken 9.999
Sachsen Liebstadt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 1.273
Sachsen-Anhalt Sandau (Elbe) Stendal 828
Schleswig-Holstein Arnis Schleswig-Flensburg 280
Thüringen Ummerstadt Hildburghausen 468

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt: Gemeindeverzeichnis