Liste der polnischen Eisenbahngrenzübergänge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der polnischen Eisenbahngrenzübergänge führt alle existierenden und ehemaligen grenzüberschreitenden Bahnverbindungen in Polen auf.

Staatsgrenze Polen–Deutschland, Berlin-Stettiner Eisenbahn.

Stillgelegte Bahnverbindungen sind kursiv dargestellt. Die Mehrzahl von polnischen Eisenbahngrenzübergänge sind erst nach den neuen Grenzziehungen 1945 entstanden.

PolenRussland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahnhof Braniewo

Polen–Litauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen–Weißrussland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen–Ukraine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen–Slowakei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen–Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strecke Harrachov-Jakuszyce (2006), wiedereröffnet 2010
Verlassene Brücke über die Steine bei Tłumaczów (2009)

Polen–Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlassene Neissebrücke zwischen Bad Muskau und Łęknica
Oderbrücke Frankfurt (1953–2008)

Polen–Schweden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nicht realisierte Projekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bernd Kuhlmann: Eisenbahnen über die Oder-Neiße-Grenze. Ritzau / Verlag Zeit und Eisenbahn, Pürgen 2004, ISBN 3-935101-06-6.
  • Miroslav Jelen: Zrušené železniční tratě v Čechách, na Moravě a ve Slezsku. Dokořán, Prag 2009, ISBN 978-80-7363-129-1.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]