Liste der polnischen Eisenbahngrenzübergänge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der polnischen Eisenbahngrenzübergänge führt alle existierenden und ehemaligen grenzüberschreitenden Bahnverbindungen in Polen auf.

Staatsgrenze Polen–Deutschland, Berlin-Stettiner Eisenbahn.

Stillgelegte Bahnverbindungen sind kursiv dargestellt. Die Mehrzahl von polnischen Eisenbahngrenzübergänge sind erst nach den neuen Grenzziehungen 1945 entstanden.

PolenRussland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahnhof Braniewo

Polen–Litauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen–Weißrussland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen–Ukraine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen–Slowakei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen–Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strecke Harrachov-Jakuszyce (2006), wiedereröffnet 2010
Verlassene Brücke über die Steine bei Tłumaczów (2009)

Polen–Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlassene Neißebrücke zwischen Bad Muskau und Łęknica
Oderbrücke Frankfurt (1953–2008)

Polen–Schweden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nicht realisierte Projekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bernd Kuhlmann: Eisenbahnen über die Oder-Neiße-Grenze. Ritzau / Verlag Zeit und Eisenbahn, Pürgen 2004, ISBN 3-935101-06-6.
  • Miroslav Jelen: Zrušené železniční tratě v Čechách, na Moravě a ve Slezsku. Dokořán, Prag 2009, ISBN 978-80-7363-129-1.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]