Liste der reichsten Franzosen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die reichsten Franzosen sind nach Angaben des amerikanischen Magazins Forbes (Stand 2017)[1]:

Rang Name Vermögen (Mrd. $USD) Quelle des Vermögens
1. Bernard Arnault 41,5 Moët Hennessy Louis Vuitton
2. Liliane Bettencourt (†) und Familie 39,5 L’Oréal
3. Serge Dassault 16,1 Groupe Dassault
4. François Pinault 15,7 PPR
5. Patrick Drahi 13,0 Altice
6. Alain Wertheimer 11,8 Chanel
6. Gérard Werthmer 11,8 Chanel
8. Emmanuel Besnier und Familie Besnier 11,3 Lactalis
9. Xavier Niel 8,1 Iliad
10. Carrie Perrodo 6,3 Perencoter
11. Vincent Bolloré 5,2 Bolloré
12. Pierre Bellon 5,0 Sodexo
13. Michel Leclercq 4,2 Decathlon
14. Jean-Michel Besnier 4,0 Lactalis
15. Marie Besnier Beauvalot 4,0 Lactalis
16. Alain Merieux 4,0 Institut Mérieux
17. Martin Bouygues & Olivier Bouygues 3,7 Bouygues
18. Marc Ladreit de Lacharriere 3,1 FIMALAC
19. Jean Pierre Cayard 2,9 La Martiniquaise
20. Philippe Foriel-Destezet 2,6 Adecco

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The World's Billionaires. In: Forbes. (forbes.com [abgerufen am 5. Dezember 2017]).