Liste der russischen Botschafter in den Vereinigten Staaten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heutige Botschaft der Russischen Föderation in Washington, D.C.
Brodhead-Bell-Morton Mansion in Washington, Botschaft des Russischen Reiches von 1903 bis 1907
Informationsbüro der Botschaft Sowjetrusslands

Diese Liste der russischen Botschafter in den Vereinigten Staaten führt die Gesandten und (seit April 1898)[1] Botschafter des Russischen Reiches, Sowjetrusslands, der Sowjetunion und der Russischen Föderation in den Vereinigten Staaten (USA) auf.

Missionschefs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1808: Aufnahme diplomatischer Beziehungen[1]
Ernennung Akkreditierung Name des Amtsträgers[1] Anmerkungen Abberufung
1808 Andrei Daschkow Botschaftssekretär ab 1811 Pawel Swinin (* 1787)[2] 1817
1817 Pjotr Poletika 1822
1822 1823, 19. Apr. Diederik Jacob van Tuyll van Serooskerken 1826
1827 Paul Alexander von Krüdener 1837
1837 1854, Jan. Alexander Bodisko 1854
1857 Eduard von Stoeckl 1869
1869 Konstantin Katakasi 1872
1882 Karl von Struve 1892
1893, 26. Jan. Grigori Kantakusen auch Cantacuzène oder Cantacuzino 1895
1898 1898 Arthur Pawlowitsch Cassini
Portrait of Count Cassini.jpg
(* 1835; † 1919) Erster Botschafter, zuvor 1884 bis 1891 Gesandter bei den Hansestädten, 1891 bis 1896 Gesandter in China
1905
1905 Roman Rosen 1911
1911 Georgi Bachmetew 1917, 4. Apr.
1917 Michail Onu Geschäftsträger[3] 1917, 26. Nov.
1917 Boris Bachmetjew Bevollmächtigter der Provisorischen Regierung 1922
1918 Maxim Litwinow 1919
1919 Ludwig Martens Bevollmächtigter der Bolschewiki 1921
1922 Boris Skwirski seit 1922 Bevollmächtigter der Handelsmission in Washington, ab 22. November 1933 Geschäftsträger 1933
1933, 20. Nov. 1934, 8. Jan. Alexander Trojanowski 1938, 1. Okt
1939, 11. Mai 1939, 6. Jun. Konstantin Umanski bis 9. Mai 1941 bevollmächtigter Minister, anschließend Botschafter und bevollmächtigter Minister 1941, 5. Nov.
1941, 10. Nov. 1941, 8. Dez. Maxim Litwinow 1943, 22. Aug.
1943, 22. Aug. 1943, 4. Okt. Andrei Gromyko 1946, 11. Apr.
1946, 11. Apr. 1946, 3. Jun. Nikolai Nowikow 1947, 25. Okt.
1947, 25. Okt. 1947, 31. Okt. Alexander Panjuschkin 1952, 12 Jun.
1952, 14. Jun. 1952, 25. Sept. Georgi Sarubin 1958, 7. Jan.
1958, 7. Jan. 1958, 11. Feb. Michail Menschikow 1962, 4. Jan.
1962, 4. Jan. 1962, 30. Mär. Anatoli Dobrynin
AF Dobrynin 01.png
mit 24 Jahren im Amt, dienstlängster Botschafter in Washington, D. C.
1986, 19. Mai
1986 Juri Dubinin 1990, 15. Mai
1990, 15. Mai Alexander Bessmertnych 1991, 15. Mär.
1991, 15. Mär. Wiktor Komplektow 1992, Feb.
1992 Wladimir Lukin 1994
1994 Juli Woronzow 1998
1999 Juri Uschakow 2008
2008, 26. Jul. Sergei Iwanowitsch Kisljak

Stand: Juni 2016

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Diplomatic Representation for Russia (Englisch) auf den Seiten des Außenministerium der Vereinigten Staaten (U.S. Department of State)
  2. http://www.americanheritage.com/articles/magazine/ah/1964/2/1964_2_49.shtml
  3. Robert Paul Browder, The Russian Provisional Government, 1917: documents, Volume 1