Liste europäischer Mineralwassermarken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Diese Liste enthält europäische Marken von Mineralwasser.

Andorra[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aigua d'Andorra

Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bosnien und Herzegowina[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Quelle Quellort Vertrieb
Ilidžanski Dijamant Ilidža Ilidžanski dijamant Sarajevo
Lara Ilidža Ilidžanski dijamant Sarajevo
Sara Ilidža Ilidžanski dijamant Sarajevo
Sarajevski Kiseljak Kiseljak Sarajevski Kiseljak d.d.
Sarajevska voda Sarajevo Sarajevska pivara
  • Princes Tesanj
  • Oasa Tesanj
  • Tesanjski Kiseljak
  • Tesanjski Dijamant
  • Vitinka Kozluk

Bulgarien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gorna Banja, Vorort von Sofia
  • Bankja, Vorort von Sofia
  • Devin, Stadt in Bulgarien nahe der Rhodopen
  • Mihalkovo, das Mineralwasser ist natürlich mit Kohlensäure versetzt
  • Velingrad
  • Hissar, eine Mineralwasserquelle, die schon in der Römerzeit genutzt wurde
  • Pirin Spring (Quelle im Pirin- Gebirge)
  • Kom
  • Aqua Diva

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kosovo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Rugovë
  • Brezovica
  • Jon
  • Kllokot
  • DEA
  • Uji i Pejës
  • Akull
  • Ujë i Alpeve
  • Spirit of Drini

Kroatien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Litauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Luxemburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montenegro[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gorska

Niederlande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rumänien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serbien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Knjaz Miloš
  • Vodavoda
  • Rilo
  • Karađorđe
  • Rada
  • Heba
  • Duboka
  • Mivela
  • Prolom
  • Zlatibor Voda

Slowenien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aquarel
  • Bezoya
  • Cortes
  • Font d'Or
  • Font Vella
  • Fontemilla
  • Fuensanta natural / con gas / sin gas
  • Insalus
  • Lanjarón
  • Les Creus
  • PINEO natural / medium / Luna Llena / Luna Creciente
  • Solán de Cabras
  • Veri
  • Vichy Catalán (con gas)
  • Vilajuiga
  • FIRGAS (Islas Canarias) Mineral Natural, sin gas/con gas

Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ungarn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]