Liste finnischer Vornamen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen:
Frauen ab M fehlt vollständig
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Die folgende Liste ist eine Sammlung von Vornamen, die unter der finnischsprachigen Bevölkerung in Finnland gebräuchlich sind.

Männliche Vornamen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Äänis
Aapeli   2. Januar Abel
Aapo, Aappo   18. Dezember Abraham
Aarne, Aarni, Aarno   16. November Arnold
Aatami   24. Dezember Adam
Aatos „Denken“ 8. November
Aatto, Aatu, Aadolf   23. Juni Adolf
Ahti, Ahto Gott der Flüsse, des Meeres und des Fischfangs in der fin. Mythologie 21. Juni
Aimo   29. November
Aki Kurzform von Joakim 20. März Achim, Joachim
Akseli   23. März Axel
Aku Kurzform von Aukusti 7. Januar August
Aleksanteri, Ale, Ali   11. September Alexander
Aleksi, Aleksis   10. Oktober Alexius
Alpertti, Albert, Altti   24. April Albert
Anselmi, Anssi   21. April Anselm
Antero, Antti   30. November Andreas
Armas „Liebling“ 28. März  
Arto, Arttu, Artturi   31. Oktober Arthur
Arvo „Wert“ 3. Juli  
Aukusti, August   7. Januar August
Aulis „hilfreich“ 16. August  

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Daavid siehe auch Taavati 30. Dezember David

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Edvard   18. März Eduard
Eelis, Elias, Eljas   9. April Elias
Eemeli, Emil   30. August Emil
Eerikki, Eero, Erkki   18. Mai Erich
Eetu   18. März Eduard
Eevert   9. September
Einari, Eino   17. November  
Elmer, Elmeri, Elmo   3. Januar  
Ensio „erster“ 9. Juni  
Ernesti, Erno   13. März Ernst
Esa, Esaias   6. Juli Esaias, Isaiah
Esko   12. Juni

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Hannes, Hannu   27. Dezember Hannes
Harri   6. Januar Heinrich, Harri
Heikki, Henri, Henrik, Henrikki   19. Januar Henrik, Heinrich
Heimo   15. Dezember Heimo
Heino   8. Mai
Hemminki, Hemmo   22. Mai
Herkko, Herman, Hermanni   12. Juli Hermann

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Iikka, Iiro, Iisakki, Isko   19. Dezember Isaak
Iivari, Iivo   22. August Ivar
Ilari   13. Juli Hilarius
Ilkka   16. März
Ilmari, Ilmo Kurzformen von Ilmarinen, dem Schmiedeheld in der finn. Mythologie 16. Januar
Ilpo, Ilppo   28. April
Immanuel, Immo   26. März Immanuel
Into „Enthusiasmus“ 20. Juni  
Ismo   23. November Ismael
Isto   9. September

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Jaakkima, Joakim   20. März Jochim
Jaakko, Jaakob, Jaakoppi   25. Juli Jakob
Jalmari, Jari   20. November Hjalmar
Jalo „edel, freundlich“ 16. April
Jami 6. April
Jani, Janne   24. Juni Johann, Jan
Jarkko, Jarmo, Jarno, Jere, Jeremias, Jorma „Gott erhöht“ 26. Juni Jeremias
Jesse 13. August  
Joel   13. Juli Joel
Johannes, Jussi siehe auch Juha 24. Juni
Joni, Jonne, Jonni, Joona/s, Jouni   29. März Jonas
Joonatan   26. Januar Jonathan
Joosef, Jooseppi   19. März Joseph
Jouko Kurzform von Joukahainen (Name aus dem Kalevala) 14. Dezember
Jousia 18. November Joschua
Juha, Juhana, Juhani, Juho, Jukka siehe auch Johannes 24. Juni Johannes
Julius   12. April Julius
Juuso 19. März Joseph
Jyri, Jyrki siehe auch Yrjö 23. April Georg

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Kaapo, Kaappo, Kaapro   24. März Gabriel
Kaarle, Kaarlo, Kalle   28. Januar Karl
Kalervo Charakter im Kalevala 11. März
Kaleva, Kalevi von Kaleva; myth. Stammvater der Finnen 10. September
Kari, Karri   11. Januar
Kasperi 20. Oktober Kasper
Kauko „weit weg“ 3. März  
Kauno   20. Oktober
Keijo 21. Februar
Keimo   6. August
Kerkko   20. Dezember Jonathan
Konsta, Konstantin, Kosti 212. Mai Konstantin
Kristian Christian
Kuisma   26. September
Kullervo Charakter in der finn. Mythologie 25. September
Kustaa, Kustavi, Kyösti 6. Juni Gustav

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Lari   13. Juli Lorenz
Lasse, Lassi, Lauri   10. August Lorenz
Launo   7. Juli Nikolaus
Leevi 18. August Levi

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Mainio „ausgezeichnet“ 5. September
Manne, Manu   26. März
Markku, Marko, Markus   25. April Markus
Martti 10. November Martin
Matias, Matti 24. Februar Matthias
Mauno, Manu   19. August Magnus
Mauri 22. September Moritz
Mies „Mann“ 28. Januar  
Mika, Miikka, Mikael, Mikko, Miska   29. September Michael
Miro, Mirro 7. September

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Nestori   26. Februar Nestor
Niilo, Niklas, Niko, Nikolai   6. Dezember Nikolaus
Nuutti 13. Januar

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Ohto, Otso „Bär“ 11. Oktober
Oiva „auserlesen, prächtig“ 29. Mai
Olavi, Olli   29. Juli Olaf
Onni „Glück“ 28. Februar
Orvo 13. September
Oskari   1. Dezember Oskar
Osmo "Vielfraß" 11. Mai
Ossi/an 17. Juli

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Paavali, Paavo, Paul, Pauli   25. Januar Paul
Panu   11. November
Pasi   30. Mai Basilius
Patrik 16. April Patrick
Pekka, Pekko, Petri, Pietari, Petteri 29. Juni Peter
Pellervo Gott der Ernte in der fin. Mythologie 2. April
Pentti 21. März Benedikt
Pertti Kurzform von Rooperti oder Alpertti 24. April Bert
Perttu   24. August Bartholomäus
Pirkka   1. September
Pyry „Schneetreiben“ 1. November
Päiviö, Päivö   30. Juni Jonas

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Raafael   22. Dezember Raphael
Raimo   3. Oktober Reimund
Raine, Rainer, Raino, Rauno   20. November Rainer
Rami 18. Dezember
Rasmus 24. Oktober Erasmus
Rauli   27. August
Reijo 12. März Gregor
Reino 16. Juni Reinold
Reko 12. März
Rikhard, Riku 7. Februar Richard
Risto   15. März Christoph
Robert, Roope, Rooperti   7. Juni Robert
Roni   5. September

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Sakari, Saku   14. Januar Zacharias
Salomo, Salomon   8. Juni Salomon
Sami, Samu, Samuel, Samuli   20. August Samuel
Sampo fabelhaftes Gerät aus dem Kalevala 3. April
Sampsa Gott der Ernte, siehe auch Pellervo 7. Dezember
Santeri, Santu siehe auch Aleksanteri 11. September Alexander
Saul, Sauli 27. März Saul
Seppo siehe auch Joosef 10. Juni Joseph
Severi   23. Oktober Severin
Silvo, Sylvester 31. Dezember Silvester
Simo   28. Oktober Simon
Sipi, Sippo   15. Februar
Soini   21. August Sven
Sulevi 15. Juni
Sulho, Sulo „süß“ 18. November

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Taavetti, Taavi   30. Dezember David
Tahvo, Tapani, Teppo   26. Dezember Stephan
Taisto „Kampf“ 7. November
Taito 14. April
Taneli, Tatu 11. Dezember Daniel
Tapio In der fin. Mythologie der Gott des Waldes 18. Juni
Tarmo „Energie“ 6. März Jeremias
Tarvo 13. März  
Tauno „friedlich, bescheiden“ im karelischen Finnisch 28. August
Teemu 1. Juni Nikodemus
Teijo   29. April
Tenho   18. November
Terho „Eichel“ 3. November
Tero Kurzform von Antero 10. April Andreas
Teuvo "Gottes Geschenk" Finnische Form von Teo/Theo 9. November Theodor
Timo   9. Mai Timo, Timotheus
Tino 14. Februar
Toimi siehe auch Johannes 6. August Johannes
Toivo „Hoffnung“ 4. Juni Julius
Tomi, Tommi Kurzform von Thomas 21. Dezember Thomas
Toni   17. Januar
Topi, Topias 2. November Tobias
Torsti 27. Februar Thorsten
Touko   24. Mai
Tuomas, Tuomo   21. Dezember Thomas
Tukka   24. Mai
Tuure 28. April Thure

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Ukko „alter Mann“ und Gott des Himmels und des Donners in der finn. Mythologie 4. April
Uljas   19. Oktober
Untamo, Unto Charakter in der Kalevala 5. Juli Hjalmar
Uolevi, Uoti 29. Juli Olaf
Urho „tapfer“ 17. Juni
Urmas 29. Oktober
Urpo 25. Mai
Usko „Glaube“ 30. März  
Uuno 25. Juni

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Valdemar, Valto   18. April Waldemar
Valio „prima-“ 2. Oktober Hjalmar
Valo „Licht, Schein“ 3. Februar
Valtteri 29. Januar Walter
Veeti
Veetrikki Friedrich
Veijo, Veikko Formen von Veli 9. Januar
Veini „Energie“ 21. August
Veli „Bruder“, siehe auch Veijo 9. Januar  
Verneri 17. August Werner
Vesa „Sprössling“ 27. September
Vihtori   22. März Viktor
Vilhelm, Vilho, Vili, Viljami, Ville   6. April
Viljo Kurzform von Vilhelm 27. Januar Willy
Vilppu 8. März Philipp
Visa 22. Januar
Voitto „Sieg“ 14. Februar
Väinamö, Väinö Kurzform von Väinämöinen; Held in der fin. Mythologie 17. Februar

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Ylermi   6. Mai
Yrjänä, Yrjö siehe auch Jyrki 23. April Georg

Weibliche Vornamen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Ursprung/Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Aada vom Hebräischen עדה (ādā)/„die vom Herrn geschmückte“ oder einfach „Schönheit, Zier“ 16. Dezember Ada
Aamu „der Morgen“ 2. Februar
Aija 25. März
Aila, Aili 17. September/16. Juli (orthodox)
Aina, Aini, Ainikki, Aino „die Einzige“, Aino ist eine Figur im Kalevala, wobei der Name erst durch Elias Lönnrot geschaffen wurde 10. Mai
Aira, Airi 4. Dezember/18. September (orthodox)
Aleksandra vom griechischen ἀλέξειν (alexein) „(be)schützen, verteidigen“ und ἀνδρός (andros) (Genitivform von ἀνήρ anēr „Mann“) 11. September/23. April (orthodox) Alexandra
Aliina, Alina 22. April/13. Juni (orthodox)
Aliisa finnische Form von Alice 14. Juli/16. Juli (orthodox) Alice, (Adelheid)
Alli finnisch für Eisente oder vom skandinavischen Alfhild 31. Januar/26. März (orthodox)
Alma vom hebräischen Wort עלמה (Almáh) bedeutet „junge Frau“ bzw. vom lateinischen Wort almus („nährend“, „fruchtbar“) 28. Mai Alma
Amalia vom gotischen Namensbestandteil Amal- („tüchtig“, „tapfer“) 19. Mai Amalia/Amalie
Amanda vom lateinischen Gerundivum amandus, -a, -um des lateinischen Verbs amare (dt. lieben)/„die, die geliebt werden muss“ oder „die Liebenswerte“ 26. Oktober Amanda
Anelma vom finnischen Verb anoa (jemanden um etwas bitten, jemanden um etwas ersuchen) 2. Dezember
Anita, Anitta, Anja vom hebräischen Vornamen Hannah („Liebreiz“, „Anmut“, „Gnade“) 22. Oktober/9. Dezember (orthodox) Anna, Anne
Anna, Anne, Anneli, Anni, Anu vom hebräischen Vornamen Hannah („Liebreiz“, „Anmut“, „Gnade“) 9. Dezember Anna, Anne
Anniina vom hebräischen Vornamen Hannah („Liebreiz“, „Anmut“, „Gnade“) 22. Oktober Annina
Annika, Annikki, Annukka vom hebräischen Vornamen Hannah („Liebreiz“, „Anmut“, „Gnade“), Annikki ist im Kalevala die Schwester von Ilmarinen, in der finnischen Mythologie ein Waldgeist und die Schutzpatronin der Waldtiere 9. Dezember Annika
Ansa vom finnischen Wort ansio (Verdienst, Wert, Gewinn) oder ansa (Falle, Schlinge) 4. September
Arja von Eino Leino im Gedicht 'Arja and Selinä' (1916) eingeführte Variante von Irja 28. September/18. September (orthodox)
Armi finnische Form von Armida, eine Zauberin im Gedicht 'Das befreite Jerusalem' (1575) von Torquato Tasso 4. Februar/13. Oktober (orthodox)
Asta finnische Form von Augusta oder Astrid 30. Juli/29. Oktober und 22. Dezember (orthodox) Augusta, Auguste, Astrid
Auli, Aulikki 16. Dezember
Aune, Auni finnische Form von Agnes, vom griechischen hagnos, -e, -on („rein, geheiligt, geweiht“) oder vom lateinischen agnus („Lamm“) 21. Januar Agnes
Aura, Auri, Aurora von Aura, in der griechischen Mythologie die Göttin der Morgenbrise oder von Aurora, die römische Göttin der Morgenröte 10. März Aurora

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Ursprung/Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Birgitta weibliche Form von Birger, stammend vom altnordischen Birghir („Helfer“ oder „Beschützer“) 7. Oktober Birgit, Birgitte

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Ursprung/Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Eerika aus dem Germanischen 18. Mai Erika
Eeva, Eevi vom hebräischen „chawah“ (חוּה) (die Leben Schenkende, Mutter der Lebendigen) 24. Dezember/26. Juli, 14. Oktober, 28. Oktober und 12. Dezember (orthodox) Eva
Eija womöglich vom finnischen Freudenruf eijaa! 19. Februar/9. November (orthodox)
Eila finnische Variante von Elisabeth bzw. Eileen 30. Oktober/10. Oktober (orthodox)
Eine, Eini weibliche Variante von Eino 23. Januar
Eire von Eir, der Göttin der Heilkunde in der nordischen Mythologie 9. August/7. Juni (orthodox)
Elena Variante von Helena 31. Juli
Eleonoora finnische Variante von Eleonore, Bedeutung nicht sicher 11. Juli/13. August (orthodox) Eleonore
Eliisa, Elisa, Elisabet, Elise finnische Varianten von Elisabeth 19. November/24. April und 5. September (orthodox) Elisa, Elisabeth
Elina, Ella, Ellen Varianten von Helena 10. Februar/21. Mai (orthodox)
Elli Kurzform von Eleonoora 11. Juli
Elma, Elmi Kurzform von Wilhelmine 12. Februar Helma, Wilma
Elna Variante von Helena 10. Februar
Elsa, Elsi, Else Kurzformen von Elisabeth 14. Oktober Else
Elvi, Elviira finnische Varianten von Elvira, Bedeutung und Herkunft ungewiss 27. Juni/17. September (orthodox) Elvira
Emilia, Emma, Emmi von der römischen Patrizierfamilie der Aemilier, vom lateinischen aemulus (Rivale, Konkurrent) 19. Mai Emilia, Emilie, Emma
Enni weibliche Variante von Eino 23. Januar/10. Februar (orthodox)
Erja Variante von Irja 9. August
Essi, Ester, Esteri biblischen Ursprungs 16. Mai Esther
Eveliina Variante von Eva 24. Dezember Evelin, Eveline

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Ursprung/Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Floora von Flora, der römischen Göttin der Blüte 13. Mai Flora

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Ursprung/Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Hanna, Hanne, Hannelle vom hebräischen Vornamen Hannah („Liebreiz“, „Anmut“, „Gnade“) 21. Juli/3. Februar (orthodox) Hanna
Heidi Kurzform von Vornamen mit dem Bestandteil Heid-/-heid 27. Juli/29. Mai (orthodox) Heidi
Heini, Heinikki von Heinrich 28. November/16. April (orthodox) Heini (als Männervorname)
Helena latinisierte Form des griechischen Namens Ἑλένη (Helénē)/"die Sonnenhafte, die Strahlende, die Schöne" 31. Juli/21. Mai (orthodox) Helena, Helene
Heli, Helinä, Heljä Variante von Helena 20. Februar
Helka finnische Variante von Helga 31. Mai Helga
Hella, Hellä, Helle, Helli, Hellin Varianten von Helena 27. Oktober
Hellevi, Hilla, Hille, Hillevi finnische Formen von Hedwig 16. September/5. Februar (orthodox) Hedwig
Helmi vom finnischen Wort helmi (Perle) 7. Mai/22. März (orthodox)
Helvi finnische Form von Hedwig 15. Oktober/5. Februar (orthodox)
Hely Variante von Helena 20. Februar
Henna, Henni, Henriikka weibliche finnische Formen von Henrik 19. Januar Henrika, Henrike
Hertta von der germanischen Gottheit Nerthus 4. November Hertha
Heta finnische Form von Hedwig 15. Oktober
Hilja vom finnischen Wort hiljainen (ruhig, still) 8. Oktober
Hilkka vom finnischen Wort hilkka (Haube) bzw. von der finnsciehn Bezeichnung Punahilkka für das Rotkäppchen der Brüder Grimm 27. November
Hilma aus dem Deutschen 21. November
Hilppa finnische Form von Philippa 8. Januar/21. April (orthodox) Philippa

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Ursprung/Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Iida von der althochdeutschen Silbe id (Arbeit, Werk) 14. September/11. November (orthodox) Ida
Iina, Iines finnische Varianten von Ines 29. August/Iina: 10. März (orthodox) Ines
Iiris von Iris, Botin der Götter in der griechischen Mythologie 14. November Iris
Ilma, Ilmatar, Ilmi vom finnischen Wort ilma (die Luft), Ilmatar in der finnischen Mythologie der Geist der Lüfte 26. August
Ilona ungarische Variante von Helena 9. Oktober
Ilta vom finnischen Wort ilta (der Abend) oder als finnische Form von Hilda 9. Juli
Immi, Impi vom finnischen Wort impi (Jungfrau) 11. Juni
Inari vom Ort Inari 29. August
Inka, Inkeri finnische Varianten von Ingrid 5. Oktober Ingrid
Ira, Irene, Irina, Iro vom griechischen Wort eirēnē εἰρήνη (Frieden), griechische Friedensgöttin Eirene 5. April/16. April und 5. Mai (orthodox) Irene
Irja weibliche finnische Variante von Georg 30. Januar/16. Apri und 5. Mai (orthodox)
Irma, Irmeli vom althochdeutschen Wort ermin/irmin (groß, gewaltig) 31. März/4. September (orthodox)

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Ursprung/Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Jaana Kurzform von Marjaana, Tatjana etc. 15. August/21. Dezember (orthodox) Jana
Janette, Janika, Janina, Janita Varianten von Johanna 15. November
Jasmin von der Pflanze Jasmin 9. Juli/2. Oktober (orthodox) Jasmin
Jemina vom hebräischen Namen Jemima („Täubchen“), in der Bibel die Tochter Hiobs 2. Februar
Jenna, Jenni, Joanna, Johanna, Jonna Varianten von Johanna 21. Juli/Jenni: 24. Dezember (orthodox), Johanna und Jonna: 27. Juni (orthodox) Johanna
Josefiina finnische weibliche Variante von Joseph, vom hebräischen יוֹסֵף yōsēf (er fügt hinzu) 19. März Josephine, Josephina
Julia, Juliaana "aus dem Geschlecht der Julier", Ursprung in Iulus 12. April/Julia: 18. Mai (orthodox) Julia
Jutta Herkunft unklar 10. Dezember/15. Juli (orthodox) Jutta

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Ursprung/Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Kaarina, Kaija, Kaisa, Kaisu Kurzformen von Katariina 25. November/Kaija: 30. September (orthodox), Kaisa: 7. November (orthodox) Karina
Kaino vom finnischen Wort kaino (schüchtern) 18. Februar/28. Mai (orthodox)
Kanerva finnisch für Besenheide bzw. Heidekraut 14. August
Karoliina finnische Variante von Karoline 20. Mai Karoline
Kastehelmi aus den finnischen Wörtnern kaste (Taufe) und helmi (Perle) 7. Mai
Katariina, Kati, Katja, Katri, Katriina finnische Varianten von Katharina 25. November Katharina, Kati, Katja
Kerttu, Kerttuli finnische Varianten von Gertrud 17. März Gertrud
Kielo finnisch für Maiglöckchen 14. Juni
Kiia, Kirsi, Kirsti, Krista, Kristiina finnische Varianten von Christine 24. Juni Christa, Christina, Christine
Klaara vom lateinischen Wort clarus (die „Leuchtende“, „Helle“, "Schöne", "Klare" oder auch „Berühmte“) 12. August Klara
Kukka finnisch für Blume 13. Mai
Kukka-Maaria 2. Juli
Kylli, Kyllikki Kyllikki ist im Kalevala die Frau von Lemminkäinen 8. Dezember

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Ursprung/Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Lahja finnisch für Geschenk 7. August/11. September (orthodox)
Laila, Leila vom arabischen ليلى, Lailā und hebräisch לילה (Nacht) 5. März/20. August (orthodox) Leila
Laina 8. Februar/8. Oktober (orthodox)
Lauha vom finnischen Wort lauha (sanft, freundlich, mild) 20. April
Laura männliche Variante von Laurentius (der Lorberbekränzte) 18. Januar Laura
Lea, Leea hebräischen Ursprungs 5. Januar/12. Dezember (orthodox) Lea
Leena, Leeni Kurzformen von Helena oder Magdalena 22. Juli/21. Mai (orthodox) Lena
Lemmikki, Lempi vom finnischen Wort lempi (Liebe, als Wortbestandteil Lieblings-) 24. November
Lenita Kurzformen von Helena oder Magdalena 22. Juli
Liina Kurzform von Karoliina oder Pauliina oder weibliche Variante von Linus 22. Juni/13. Juni (orthodox) Lina
Liisa, Liisi Kurzform von Elisabeth 19. November/24. April und 5. September (orthodox) Lisa
Lilja, Lilli vom finnischen Wort lilja (Lilie) 20. Mai
Linda vom althochdeutschen lind(i) (sanft, weich, mild) 15. April Linda
Linnea vom Gattungsnamen des Moosglöckchens (Linnaea borealis L.), Lieblinsgblume Carl von Linnés 3. August
Lotta 12. Mai Lotta, Lotte
Loviisa nordisch-finnische Variante von Luise 25. August
Lyydia, Lyyli griechischer Ursprung (Frau aus Lydien) 23. Mai Lydia

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Ursprung/Bedeutung Namenstag deutsche Entsprechung
Meri die See

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]