Liste kanadischer Jagdflieger im Ersten Weltkrieg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste kanadischer Jagdflieger im Ersten Weltkrieg sind Jagdpiloten der kanadischen Luftstreitkräfte im von 1914 bis 1918 dauernden Ersten Weltkrieg aufgeführt, die 25 Abschüsse aufwärts erzielt hatten.

Übersicht[Bearbeiten]

In dieser Tabelle sind alle kanadischen Jagdflieger die im Ersten Weltkrieg kämpften und mindestens 25 bestätigte Luftsiege erreicht haben. Farblich hervorgehobene Piloten sind dabei während des Krieges abgeschossen oder durch Flugunfälle ums Leben gekommen.


Anmerkung: Die Liste ist sortierbar: Durch Anklicken eines Spaltenkopfes wird die Liste nach dieser Spalte sortiert, zweimaliges Anklicken kehrt die Sortierung um.

Name Bild Rang Luftsiege Auszeichn. Einheit/Squadron No. Todesdatum
William "Billy" Avery Bishop Billy Bishop VC.jpg Lieutenant Colonel 72 Victoria-Kreuz 60, 85 11 September 1956
Raymond Collishaw Colishaw.JPG Lieutenant Colonel 60 10, 13 28. September 1976
Donald MacLaren Major 54 46 4. Juli 1988
William George Barker William George Barker.jpg Major 50 Victoria-Kreuz 28 12. März 1930
Alfred Atkey Captain 38 18, 22 10. Februar 1971
William Gordon Claxton Captain 37 41 28. September 1967
Joseph Stewart Temple Fall Flight Commander 36 3, 9 1. Dezember 1988
Frederick McCall Captain 35 13, 41 22. Januar 1949
Frank Granger Quigley Captain 33 70 20. Oktober 1918
Andrew Edward McKeever Lieutenant Colonel 31 11 25. Dezember 1919
Albert Desbrisay Carter Major 28 19 22. Mai 1919
Reginald Hoidge Captain 28 1, 56 1. März 1963
Clifford McEwen Lieutenant 27 28 6. August 1967
Frank Ormond Soden Captain 27 41, 60 12. Februar 1961
Arthur Whealy Captain 27 3, 9 23. Dezember 1945
William McKenzie Thomson Lieutenant 26 20 9. Juli 1987
Stanley Wallace Rosevear Captain 25 1 25. April 1918

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Ezra Bowen : Kampfflieger des Ersten Weltkriegs. Verlag: Time Life.
  • Arthur G. J. Whitehouse: Fliegerasse 1914–1918. Stuttgart 1970

Weblinks[Bearbeiten]