Liste von Android-Custom-ROMs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste von Android-Custom-ROMs enthält eine Auswahl bekannter Custom-ROMs für Smartphones und Tablets, die auf Android basieren.

Name Neuste Android-Version Aktuelle Version Erscheinungsdatum

(erste Veröffentlichung)

Besonderheiten Open Source Entwickler
/e/ 10.0 0.15 Beta 12. September 2018[1] Basiert auf LineageOS mit standardmäßiger Implementierung von microG Ja e Foundation
Android Ice Cold Project 10.0 15.0 2012 viele Funktionen aus anderen Custom-ROMs Ja Toni Ananta, Moshe Barash, Ali B, SpiritCroc, Hector Colmenares, Darragh McGee und weitere[2]
Android Open Kang Project 9 9 2011 Ja AOKP-Team
CalyxOS 11.0 2.4.0[3] September 2020 Datenschutz- und sicherheitsorientiertes ROM für Google Pixel- und Xiaomi-Geräte; wahlweise mit MicroG Ja The Calyx Institute
CopperheadOS 11.0 11.4.1[4] Setzt auf Datenschutz und Sicherheit, auch Smartphones mit vorinstalliertem CopperheadOS erhältlich Ja Copperhead Ltd.
CyanogenMod 7.1 14.1 25. Mai 2009 zeitweise mit über 50 Millionen Nutzern das beliebteste Custom-ROM; Entwicklung eingestellt im Dezember 2016; Nachfolger: LineageOS Ja Cyanogen Inc.
Dirty Unicorns 10.0 14.0[5] 2012 viele Erweiterungen und Einstellungen Ja DirtyUnicorns-Community
GrapheneOS 11.0[6] 2021.04.05.20[7] 2019 sicherheitsgehärtet, datenschutzorientiert Ja Daniel Micay
LineageOS 11.0 18.1 31. Dezember 2016 Fortführung des eingestellten CyanogenMod Ja LineageOS-Community
LineageOS for microG[8] 11.0 18.1[9] 3. November 2017 Unabhängigkeit und Datenschutz Ja microG-Community
MIUI 11.0 12.0.3.0 Global 16. August 2010 Xiaomi Rom Teilweise Xiaomi
OmniROM 10.0 10.0[10] Juni 2015 Omniswitch Ja Omnirom-Community
Paranoid Android 10.0 10.0[11] 2012 Immersive Mode, optimierter Energieverbrauch Ja Aaron Gascoigne, Jesús David Gulfo Agudelo, Paul Henschel, Arz Bhatia, Valter Strods, Carlo Savignano, Curtis Mayers, Hieu Nguyen und weitere
Replicant 7.1 6.0 0003 2010 zielt auf eine vollständige OpenSource-Implementierung, Pflege älterer Geräte Ja Paul Kocialkowski, Andrés D, Denis „GNUtoo“ Carikli, dl lud, Fil Bergamo, Fil Lupin, Grim Kriegor, Joonas Kylmälä, Kurtis Hanna, My Self, Wolfgang Wiedmeyer
Resurrection Remix ROM 10.0 8.6[12] 1. Januar 2012 Energieverbrauchsoptimiert Ja Atlan KRK, Varun Date, Shubhang Rathore, Akhil Narang, Brian Koluch, Andres Pascual
SlimRom 8.1 8.1 Alpha 2012 Minimal Ja Anthony King, Daniel Koman, Dimitris Mantzouranis, Griffin Millender, Jean-Pierre Rasquin und weitere[13]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Leaving Apple & Google: /e/ first beta is here! – Hacker Noon. In: Hacker Noon. 12. September 2018 (hackernoon.com [abgerufen am 21. September 2018]).
  2. http://gerrit.aicp-rom.com/q/. Abgerufen am 24. April 2018 (englisch).
  3. Changelogs In: Releases. 2021. Auf Gitlab.com (englisch), abgerufen am 8. April 2021.
  4. CopperheadOS Updates Abgerufen am 10. April 2021 (englisch).
  5. DU14 is here! Abgerufen am 2. Januar 2021 (englisch).
  6. Changelog. In: Releases. 2020. Auf GrapheneOS.org (englisch), abgerufen am 22. November 2020.
  7. https://grapheneos.org/releases
  8. LineageOS for microG. heise online, abgerufen am 20. September 2018.
  9. Beispielhafter Download für Version 18.1, hier für ein Google Pixel 5 (redfin). In: Download LineageOS for microG. microG-Community, 4. April 2020, abgerufen am 10. April 2021 (englisch).
  10. OmniROM Devices Abgerufen am 2. Januar 2021 (englisch).
  11. Paranoid Android Quartz 5 Abgerufen am 2. Januar 2021 (englisch).
  12. Resurrection Remix OS Abgerufen am 2. Januar 2021 (englisch).
  13. SlimRoms. Abgerufen am 15. Dezember 2017.