Liste von Bergen und Erhebungen in Weißrussland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dsjarschynskaja Hara
Hara Majak
Zamkavaja Hara

Diese Liste von Bergen und Erhebungen in Weißrussland nennt, der Höhe nach geordnet, die höchsten Erhebungen in Weißrussland. Der höchste Punkt des überwiegend flachen Landes und einer von sechs Bergen über 300 Meter ist die Dsjarschynskaja Hara (Гара Дзяржынская) mit 345 Metern Höhe. Aufgelistet sind hier die höchsten Erhebungen Weißrussland. Sie gehören zum Weißrussischen Höhenrücken (früher Westrussischer Höhen- oder -Landrücken), einer Moränen-Hügelkette in Norden des Landes. Er bildet den höchsten Punkt des Memel-Beckens und ist somit ein Teil der europäischen Hauptwasserscheide zwischen Ostsee und Schwarzem Meer.

Die höchsten Erhebungen in Weißrussland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dsjarschynskaja Hara (Гара Дзяржынская, 345 m)
  • Hara Lysaja bei Minsk (Гара Лысая, 342 m)
  • Hara Majak (Гара Маяк, 335 m)
  • Zamkavaja Hara(Гара Замкавая, 324 m)
  • Hara Milidauskaja (Гара Лысая Мілідаўская, 320 m)
  • Maly Zamak (Малы замак, 317 m)
  • Hara Harschewa (Гара Гаршэва, 295 m)
  • Hara Majak im Rajon Pastawy (Гара Маяк, 240 m)
  • Woutschaja Hara (Воўчая гарa, 210 m)
  • Haradzilauskaja Hara (Гара Гарадзілаўская, 191 m)
  • Tschornaja Hara (Чорная гара, 187 m)
  • Hara Bajarauschtschyna (Гара Баяраўшчына, 155 m)
  • Hara Lysaja (Гара Лысая,155 m).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Erhebungen in Weißrussland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien