Liste von BitTorrent-Clients

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein BitTorrent-Client ist ein Anwendungsprogramm, mit dem man Dateien über das BitTorrent-Protokoll herunterladen und verteilen kann. Der erste BitTorrent-Client BitTorrent wurde 2002 von Bram Cohen entwickelt. Dieser ist auch der Entwickler des Protokolls.

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Version Datum Betriebs­system Lizenz Programmier­sprache Spyware/Adware weitere Protokoll­unterstützung BitTorrent-Protokoll­erweiterungen Bemerkungen
ABC 3.18 23. Dez. 2006 Windows, Linux (beta) Open Source Python
Ares Galaxy 2.5.4 18. Jan. 2020 Windows Open Source Delphi Protokoll ähnelt FastTrack
Aria2 1.35.0 6. Okt. 2019 Plattformunabhängig GNU General Public License v2 C++ frei HTTP/HTTPS, FTP, SFTP and Metalink
BitComet 1.64 15. Jan. 2020 Windows proprietär C++ Werbung (ab Version 0.89 abschaltbar) HTTP, FTP, eMule DHT
BitTornado 0.3.18 23. Dez. 2006 plattformunabhängig Open Source Python
BitTorrent 7.9.1 Build30889 19. Apr. 2014 Windows[1] Closed Source C++ Adware DHT Seit 6.0 µTorrent und Closed Source
7.4.1 Build30291 1. Nov. 2013 Mac OS X
Deluge (gTorrent) 2.0.3 12. Juni 2019 plattformunabhängig (GTK) Open Source Python DHT
Free Download Manager 3.9.3 Build 1360 25. Okt. 2013 Windows Open Source C++ DHT
FrostWire 6.8.4.292 31. Jan. 2020 plattformunabhängig Open Source (GPL) Java Adware (abwählbar) DHT, UDP-Tracker-Support, Magnet-Links
Halite 0.4.0.4 20. Dez. 2015 Windows Open Source (MIT-Lizenz) C++
KTorrent 5.1.2 1. Sep. 2019 plattformunabhängig Open Source (GPL) C++ HTTP DHT, UDP-Tracker-Support, Magnet-Links
Lftp 4.9.1 15. Jan. 2020 Mac OS X, Linux Open Source (GPL) C++ FTP, HTTP, SFTP, FISH Fast, DHT, PEX, Multi-tracker, Metadata, Magnet-Links.
MLDonkey 3.1.5 22. März 2014 plattformunabhängig Open Source (GPL) Objective CAML eDonkey2000, Overnet, eMule-Kademlia, FastTrack, FTP, gnutella, Gnutella2 DHT
Opera 11.64 10. Mai 2012 plattformunabhängig Closed Source C++ frei Webbrowser mit integrierten BitTorrent-Client
qBittorrent 4.2.1 17. Dez. 2019 Linux, Solaris, Mac OS X, Unix, Windows Open Source (GPL) C++ frei DHT, Magnet-Links Basiert auf der Libtorrent Bibliothek
rTorrent 0.9.8 19. Juli 2019 Linux, Unix GPL C++ frei DHT, UDP-Tracker-Support Konsole
Shareaza 2.7.10.2 18. Sep. 2017 Windows Open Source (GPL) C++ frei Gnutella2 (G2), gnutella
eDonkey2000 (eMule-Netzwerk), HTTP, FTP
DHT, UDP-Tracker-Support,
Quellensuche über G2,
Netzwerkübergreifendes Swarming, PEX, TEX
TorrentFlux 2.4 18. Juni 2008 plattformunabhängig GPL Python, PHP Verwendet MySQL; webbasiert
Transmission 3.00 22. Mai 2020 plattformunabhängig (Cocoa/GTK/Qt) Open Source (MIT-Lizenz/GPL) C frei DHT, PEX, Magnet-Links Auch eine Konsolen-Version vorhanden (transmissioncli)
Vuze (ehem.: Azureus) 5.3 10. Feb. 2014 plattformunabhängig Open Source Java Adware / Browser Extensions/Bars DHT Durch Plug-ins erweiterbar
µTorrent 3.5.5.45574 12. Feb. 2020 Windows proprietär (Freeware) C++ Adware (abwählbar) DHT, UDP-Tracker-Support
1.8.4 Build 30291 1. Nov. 2013 Mac OS X
3.3 Build 30470 25. März 2014 Linux

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BitTorrent setzt künftig auf Closed Source und Windows. golem.de