Liste von Burgen, Schlössern und Festungen in Rumänien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Diese Liste führt Burgen, Wehrklöster, Schlösser und Festungen in Rumänien auf.

  1. Zitadelle Alba Carolina (Karlsburg), Alba Iulia
  2. Alexandru-Ghica-Palast (auch Palast Ghica-Blaremberg), Moara Vlăsiei-Căciulați, Kreis Ilfov
  3. Festung Arad, Arad
  4. Burg Bánffy, Bonțida (Bruck)
  5. Schloss Bran (Törzburg), Bran (Törzburg)
  6. Brukenthal’sche Sommerresidenz, Avrig (Freck)
  7. Schloss Csernovics (auch Kastell Csernovics), Macea, Kreis Arad
  8. Cetatea Tricule (Festung der drei Türme), Svinița, Kreis Mehedinți am Ufer der Donau
  9. Chindia-Turm, Târgoviște
  10. Burgruine Colț, Râu de Mori
  11. Schloss Cotroceni, Bukarest
  12. Burgruine Deva, Deva
  13. Burg Făgăraș, Făgăraș (Fogarasch)
  14. Fürstenhof, Târgoviște
  15. Burg Hunedoara, Hunedoara (Eisenmarkt)
  16. Schloss Hunyadi, Timișoara
  17. Schloss Kendeffy, Sântămăria-Orlea
  18. Burg Lazar (Castelul Lazar), Lăzarea, Kreis Harghita (Siebenbürgen)
  19. Burg Mikó (Castelul Mikó), Miercurea Ciuc, Kreis Harghita
  20. Schloss Mogoșoaia, Bukarest
  21. Burg Neamț, Târgu Neamț
  22. Schloss Peleș, Sinaia, Kreis Prahova
  23. Schloss Pelișor, Sinaia, Kreis Prahova
  24. Burg Poenari, Arefu, Kreis Argeș
  25. Bauernburg Râșnov, Râșnov (Rosenau)
  26. Burg Rupea, Rupea (Reps)
  27. Burgruine Saschiz, Saschiz (Keisd)
  28. Schloss Săvârșin, Săvârșin, Kreis Arad (Banat)
  29. Festung Scaun, Suceava
  30. Burg Sighişoara (lat. Castrum Sex, später Saxoburgum, deutsch Schäßburg), Sighişoara (Schäßburg)[1]
  31. Burgruine Șiria, Șiria (Hellburg)
  32. Burgruine Slimnic (Stolzenburg), Slimnic (Stolzenburg)
  33. Burgruine Șoimoș (Falkenstein), Șoimoș
  34. Festung Temesvár mit dem einzigen heutigen Überrest Maria-Theresia-Bastion, Timișoara
  35. Wehrkloster Zamca, Suceava

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. In Schäßburg wird die umwehrte Altstadt, das historische Zentrum üblicherweise als "Burg" bezeichnet; sie kann als Stadtburg angesehen werden.