Liste von Draisinenstrecken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Draisinenbahnhof Zossen, Brandenburg (D)

Auf folgenden ehemaligen Eisenbahnstrecken findet Draisinenverkehr statt.

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baden-Württemberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brandenburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hessen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Solardraisine im Bahnhof von Wald-Michelbach im August 2013. Deutlich sind die Sitze mit Tretgeneratoren zu erkennen.
  • Eder-Draisine auf der Ederseebahn von Affoldern nach Hemfurth
  • Solardraisine auf der Überwaldbahn von Mörlenbach nach Wald-Michelbach im Odenwald, elektrischer Antrieb mit Pedal-Tretgeneratoren und Unterstützung durch Photovoltaikmodule auf dem Dach. An zwei technisch gesicherten Bahnübergängen haben die Draisinen nach Anforderung durch Tastendruck Vorrang vor dem Straßenverkehr.
  • Auf der Aartalbahn zwischen DiezFreiendiez (Rheinland-Pfalz) und AarbergenMichelbach (Hessen) wurde durch den Arbeitskreis Aartalbahn ebenfalls ein Betrieb mit historischen hölzernen Handhebeldraisinen eingerichtet.
  • Wehretal-Draisine auf einem Teilstück der Kanonenbahn von Waldkappel nach Bischhausen. Mittlerweile leider stillgelegt und wieder abgebaut, weil sich der Verein aufgelöst hat[6]. Auf den Fahrten wurde die Signaltechnik mit einbezogen, wodurch die Besucher einen Eindruck von der Bedeutung der funktionsbereiten mechanisch betriebenen Signale und Schranken der Deutschen Bahnen erhalten haben. Dadurch hatten die Fahrraddraisinen an den beschrankten Bahnübergängen Vorrang vor dem Straßenverkehr.

Mecklenburg-Vorpommern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niedersachsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schienenfahrrad auf der Neuenkirchener Draisinenbahn

Nordrhein-Westfalen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Draisine auf der Wuppertalbahn

Rheinland-Pfalz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Draisinenstrecke in der Westpfalz auf dem stillgelegten Abschnitt der Glantalbahn zwischen Altenglan und Staudernheim. Es kann zwischen der Kurzstrecke bis Lauterecken (17,5 km ab Altenglan) und der vollen 38,5 km langen Distanz gewählt werden.
  • Zwischen Bornheim bei Landau (Pfalz) und Westheim kann von Mai bis Oktober auf der 12 km langen Strecke (Hin- und Rückfahrt bis zu 24 km) der Südpfalz-Draisinenbahn geradelt werden (vgl. Bahnstrecke Germersheim–Landau). Der Verkehr erfolgt in eine Richtung (die erste Hälfte des Tages in Richtung Westheim, die zweite Hälfte nach Bornheim zurück). Bis 2014 war Lingenfeld der Wendepunkt.[21]
  • Auf der Aartalbahn zwischen DiezFreiendiez (Rheinland-Pfalz) und AarbergenMichelbach (Hessen) wurde durch den Arbeitskreis Aartalbahn ebenfalls ein Betrieb mit Handhebeldraisinen eingerichtet.
  • Auf der Westerwald-Querbahn zwischen Rennerod und Fehl-Ritzhausen wurde durch die IG Westerwald-Querbahn e.V. ein Draisinenbetrieb mit Handhebeldraisinen eingerichtet. Diese verkehren ab Ostern 2014 auf dem 6 Kilometer langen Abschnitt[22].

Saarland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Auf der Warndt- und Rosseltalbahn zwischen der ehem. Grube Warndt und Völklingen-Wehrden verkehrte erstmals 2007 im Sommerhalbjahr unter dem Namen Warndt-Express eine Fahrraddraisine mit Draisinenführer (die „Florentine“). 2008 kam eine weitere für sieben Personen hinzu. Ausgangspunkt der Fahrten ist der Bahnhof von Großrosseln, von wo aus in Richtung Warndt-Grube oder Völklingen–Wehrden gefahren werden kann. Die Warndt- und Rosseltalbahn diente bis 2005 dem Transport von Steinkohle von der Grube Warndt der Saarbergwerke AG (später DSK, heute RAG) und war elektrifiziert; die Fahrleitung wurde inzwischen abgebaut.

Sachsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fahrraddraisine bei Sachsendraisine
Hebeldraisine bei Sachsendraisine
Schienenschranke an einem Bahnübergang zur K 8704
  • In Brand-Erbisdorf in Langenau betreibt der Eisenbahnverein Langenau e.V. eine 5 km lange Strecke.
  • im Bahnhofsbereich Wilsdruff betreibt die IG Verkehrsgeschichte Wilsdruff e.V. eine Strecke
  • in der Energiefabrik Knappenrode: Lausitzer Bergbaumuseum (Hoyerswerda, OT Knappenrode) betreibt der Förderverein Lausitzer Bergbaumuseum Knappenrode e.V. einen 2,7 km langen Rundkurs, 900 mm Spur, ehemalige Kohleverbindungsbahn[23]
  • von Arnsdorf nach Dürrröhrsdorf betreibt die Mecklenburgische Draisinenbahn eine Strecke, auf der ein Teil mit einer Handhebeldraisine und ein Teil mit Fahrraddraisinen genutzt werden kann[24]

Sachsen-Anhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schleswig-Holstein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thüringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Seit 2008 bemüht sich der DBV-Förderverein der Max und Moritzbahn e.V. den Abschnitt Schmiedefeld-Lichte Ost der Bahnstrecke Probstzella–Neuhaus am Rennweg in Südthüringen zu befahren. Dies findet statt, seitdem im September 2008 die Genehmigung erteilt wurde.
  • Seit 2011 führt der Verein Thüringer Oberlandbahn Fahrten auf zwei Teilstrecken der Bahnverbindung Triptis–Marxgrün rund um Ziegenrück durch. Auf dem 11 Kilometer langen Südabschnitt wird die 32 Meter hohe und 115 Meter lange Ziemestalbrücke überquert. Wie auf der Kanonenbahn befinden sich auch hier Tunnel.

Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niederlande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • teilweise Niederlande, zwischen Kleve, Kranenburg und Groesbeek (NL) fährt seit dem 27. April 2008 die Grenzland-Draisine. Angeboten werden zwei Etappen (5,5 km von Kranenburg nach Groesbeek/NL und über 10 km von Kleve nach Kranenburg) auf dem aktuell stillgelegten Abschnitt der Linksniederrheinischen Strecke.[29]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burgenlandbahn: Beginn der Draisinenstrecke im Bahnhof Neckenmarkt-Horitschon
Draisinenstrecke auf der Lokalbahn Korneuburg–Hohenau

Burgenland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kärnten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niederösterreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steiermark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ehemals, zuletzt am 31. Oktober 1999, wurden auf der Thörlerbahn Draisinenfahrten durchgeführt. 2003/2004 wurden die Gleise abgebaut.

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Auf der Sursee-Triengen-Bahn (ST) können Fahrten mit einer Motordraisine für kleinere Gruppen gemacht werden.[36] Ebenfalls sollen öffentliche Fahrten auf der einmaligen, fahrleitungslosen Strecke im luzernischen Suhrental stattfinden.
  • Einige, meist stillgelegte Linien werden zudem mit Handdraisinen und Schienenvelos Fahrten befahren, so z. B. auf der Strecke Laupen–Gümmenen im Kanton Bern (Teil der Sensetalbahn) oder auf der kantonsübergreifenden Strecke von Ramsen (SH) nach Etzwilen (TG) auf der Bahnstrecke Singen–Etzwilen. Dies gilt seit Spätsommer 2020 auch für den internationalen Abschnitt nördlich von Etzwilen.[37]

Dänemark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Assensbanen vom 12. April bis 19. Oktober auf einer Strecke von ungefähr 30 km Länge befahren werden. Die Strecke verläuft von Tommerup St. (Stationsby) bis Tommerup, auch Knarreborg genannt. Von dort zum kleinen Dorf Nårup mit der alten Station und der Galaxis. Von Nårup verläuft die Strecke entlang der Wälder von Krengerup nach Glamsbjerg, Flemløse, Ebberup und Assens. Unterwegs gibt es Aussicht auf die Kirche von Dreslette, die Bucht von Helnæs und das Fischerdorf Thorøhuse.
  • Zwischen den Orten Nørre Nebel und Nymindegab verläuft auf einer Länge von ca. 6,5 km eine Strecke für Fahrraddraisinen. Es handelt sich dabei um einen stillgelegten Teilabschnitt der heute privatisierten Bahnstrecke Varde–Nørre Nebel–Tarm. Die Strecke ist zwischen dem 1. April und 31. Oktober geöffnet.[38]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Norwegen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Norwegen können Draisinen z. B. am Campingplatz in Namsos für einen Teil der stillgelegten Bahnstrecke Grong-Namsos (ca. 12,5 km von Namsos bis Skage) gemietet werden.[39]

Schweden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Handcar-Rennen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Palmerston Railway Heritage Museum, Ontario, Kanada wickelt jeden Juni die Canadian Championship Handcar Races ab – erstmals 1992.[40]
  • Dr. E. P. Kitty's Wunderkammer, veranstaltet die Great Sonoma County Handcar Races (ehemals: The Hand-car Regatta), in der Remise der Altstadt von Santa Rosa, Kalifornien, USA.
  • In Willits, Kalifornien, USA fand ab 8. September 2012 ein Handcar-Rennen statt.

Australien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mit erhaltenen Handcars des australischen Herstellers Kalamazoo Manufacturing Company werden in Australien Rennen gefahren.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Auf den Gleisen vom „Klepperle“, Gmünder Tagespost vom 29. August 2009, S. 18
  2. http://erlebnisbahn.de/Tagesausflug-Fahrraddraisine-suedlich-von-Berlin.html
  3. http://erlebnisbahn.de/Draisinenstrecke-noerdlich-Berlins.html
  4. https://www.nordkurier.de/uckermark/mit-draisinenfahrten-ab-templin-ist-jetzt-schluss-2447228502.html
  5. http://www.draisinenbahn.de/index.php?id=226
  6. https://archive.today/2012.07.13-110921/http://home.arcor.de/schienenwege-wmk/newsfenster.html
  7. http://www.draisine-mecklenburg.de/draisinenstrecke-in-karow.html
  8. http://www.draisine-mecklenburg.de/draisinenstrecke-in-waren.html
  9. http://www.ig-draisine-elbtalaue.de/
  10. http://www.westerstede-touristik.de/erleben-entdecken/draisinenspass/
  11. Die Neuenkirchener Draisinenbahn. Abgerufen am 19. Oktober 2015.
  12. https://www.draisinen.de/
  13. http://www.auenland-draisinen.de/
  14. https://www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/railbike_hohes_venn.html
  15. https://grenzland-draisine.eu/de/
  16. http://ecn-online.de/aboutus
  17. http://www.wupperschiene.eu/
  18. Die Strecke entlang der Wupper (Memento vom 26. Juni 2017 im Internet Archive)
  19. http://nordbahntrasse.de/draisine/
  20. http://www.schleifkottenbahn.de. Abgerufen am 28. März 2018.
  21. Westheim/Lingenfeld: Draisinenbahn endet nicht mehr in Lingenfeld (Memento des Originals vom 8. August 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rheinpfalz.de, Die Rheinpfalz, 31. März 2015
  22. http://www.westerwald-querbahn.de/
  23. http://web.saechsisches-industriemuseum.com/knappenrode/infothek/handhebeldraisine.html
  24. https://www.sachsendraisine.de Draisine fahren bei Dresden
  25. Kieler Nachrichten, Kiel, Schleswig-Holstein, Germany: Bahnstrecke hat neuen Besitzer. Abgerufen am 22. November 2017.
  26. www.draisinenbahn-malente.de: Home. Abgerufen am 2. März 2018 (englisch).
  27. Kanonenbahn-Draisine auf bahntrassenradwege.de
  28. https://www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/railbike_hohes_venn.html
  29. https://grenzland-draisine.eu/de/
  30. http://www.draisinentour.at
  31. Verein Gailtalbahn - Gailtal-Draisine abgerufen am 25. Mai 2020
  32. Betrieb eingestellt: Keine neue Saison für Draisine auf www.noen.at vom 20. Februar 2019, abgerufen am 25. Mai 2020
  33. http://www.weinvierteldraisine.at
  34. http://www.schienentaxi.at
  35. Home. Abgerufen am 15. Juli 2020.
  36. Motordraisine ST, abgerufen am 23. März 2022.
  37. Ingeborg Meier: Mit Volldampf nach Etzwilen: Die Museumsbahn zwischen Singen und Etzwilen fährt wieder In: Südkurier, 6. September 2020, abgerufen am 23. März 2022.
  38. Skinnecykler mellem Nr. Nebel og Nymindegab. In: visitvesterhavet.dk. Abgerufen am 30. Juli 2020 (dänisch).
  39. dresin.no (Memento vom 2. April 2015 im Internet Archive) (norwegisch) (diverse weitere Strecken)
  40. http://www.palmerstonrailwaymuseum.ca/handcar-races/