Liste von Eisenbahnunfällen in den Vereinigten Staaten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste von Eisenbahnunfällen in den Vereinigten Staaten führt in chronologischer Reihenfolge Unfälle im US-amerikanischen Schienenverkehr auf, bei denen der Verlust von Menschenleben zu beklagen war oder großer Schaden verursacht wurde.

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Central Pacific Railroad Photographic History Museum
  2. Southworth Allen Howland: Steamboat disasters and Railroad accidents in the United States: to which is appended accounts of recent shipwrecks, fires at sea, thrilling incidents, etc. Worcester, Massachusetts 1840, S. 286 ff.
  3. A. Peter: Franklin Pierce: New Hampshire’s Favorite Son. Concord 2004; Franklin Pierce – Biografie auf der archivierten Homepage des Weißen Hauses.
  4. Edgar A. Haine: Railroad Wrecks. 1994, S. 34.
  5. Kate Hertzog: More Than Petticoats: Remarkable Pennsylvania Women. TwoDot; Morris Book Publishing 2007. ISBN 978-0-7627-3637-9, S. 176; Enid D. Horowitz: „Mary Johnson Ambler 1805-1868. Heroic Community Member“.
  6. Feststellungen des Coroners und seiner Jury zu Unfallhergang und -ursachen
  7. Bussey Bridge Disaster. In: Boston Daily Globe vom 15. März 1887
  8. NN: The Illinois Railroad Accident. In: Harper’s Weekly v. 20. August 1887.
  9. Mud Run-Unfall
  10. The Great East Thompson Train Wreck
  11. Collision between Trains at Atlantic City. In: The New York Times v. 31. Juli 1896, S. 1
  12. Allen Lee Hamilton: Crash at Crush. In: The Handbook of Texas Online, Texas State Historical Association (TSHA), 1999 ff (englisch).
  13. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 21.
  14. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 21.
  15. The Wreck of the old 97, ISBN 978-1-59629-876-7, page 111
  16. Edgar A. Haine: Railroad Wrecks. 1994, S. 31
  17. 1904 Train Wreck, Eden, Colorado (englisch)
  18. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 25.
  19. Linda Houston: Hodges, TN New Market Train Wreck, Sept 1904
  20. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 26.
  21. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 27.
  22. Anthony J. Bianculli: Iron Rails in the Garden State: tales of New Jersey railroading. Indiana University Press. Bloomington 2008. ISBN 978-0-253-35174-6, S. 125ff
  23. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 25, 28.
  24. Edgar A. Haine: Railroad Wrecks. 1993. ISBN 0-8453-4844-2, S. 70 ff.
  25. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 29–30.
  26. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 30.
  27. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 31.
  28. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 31–32.
  29. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 34.
  30. Train disaster at Wellington kills 96 on March 1, 1910. Essay bei HistoryLink.org
  31. Fatal Train Wreck 100 years ago
  32. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 40.
  33. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 41.
  34. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 42–43.
  35. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 44.
  36. NN: Summer Street Bridge Disaster
  37. Charles Hartley: Bullitt County History – 1917 Shepherdsville Train Wreck
  38. Robert B. Shaw: A History of Railroad Accidents, Safety Precautions and Operating Practices. 1978, S. 244f
  39. Offizieller Untersuchungsbericht der Interstate Commerce Commission
  40. Stockert: Eisenbahnunfälle (N.F.), gibt den 2. November 1918 als Unfalldatum an.
  41. Stockert: Eisenbahnunfälle (N.F.), nennt 85 Tote und geht von etwa 200 Verletzten aus.
  42. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 58.
  43. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 61.
  44. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 64.
  45. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 74.
  46. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 77.
  47. Fotos bei floridamemory.com
  48. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 95.
  49. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 99.
  50. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 103.
  51. Stu Beitler: Cuyahoga Falls, OH Head On Train Collision, July 1940. In: Piqua Daily Call vom 1. August 1940 (mit Fotografien von der Unfallstelle)
  52. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 108.
  53. Benjamin L. Bernhart: The Derailment of the Congressional Limited, Pennsylvania's Worst Railroad Disaster. 2007. ISBN 1-891402-08-0
  54. Darstellung des Unfalls bei Danger Ahead (mit Foto)
  55. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 111–112.
  56. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 111.
  57. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 112–113.
  58. Stu Beitler: Michigan, ND Rear End Railroad Collision, Aug 1945 Auf: GenDisasters.com, abgerufen am 21. Dezember 2016
  59. NN: 47 Die, 100 Hurt in Wreck Engineer's Story of Crash. In: Chicago Tribune vom 26. April 1946
  60. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 119.
  61. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 126.
  62. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 128.
  63. Wochenschauausschnitte der Berichterstattung über den Unfall
  64. Chandra M. Hayslett: 1951 train wreck recalled in tears. In: Home News Tribune v. 5. Februar 2001
  65. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 147.
  66. Robert B. Shaw: A History of Railroad Accidents, Safety Precautions and Operating Practices. 1978, S. 221 ff.
  67. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 151.
  68. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 154–155.
  69. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 155–156.
  70. Looking Back: 48 killed as train plunges off Newark Bay drawbridge – NJ.com
  71. Peter W. B. Semmens: Katastrophen auf Schienen. Eine weltweite Dokumentation. Transpress, Stuttgart 1996, ISBN 3-344-71030-3, S. 179.
  72. Michael Dresser: Responders, Residents Recall Deadly Maryland Train Crash. The Baltimore Sun, 5. Januar 2007, archiviert vom Original am 20. September 2008; abgerufen am 7. April 2013.
  73. Bericht der amerikanischen Transportbehörde zum Unglück
  74. U.S. National Transportation Safety Board: Railroad Accident Report.
  75. In West Virginia, a collective sigh after the chaos. In: Pittsburgh Post-Gazette v. 19. Februar 2015
  76. Sheryl Gay Stolberg, Matt Flegenheimer, Richard Pérez-peña: Brandon Bostian Agrees to Talk About Amtrak Derailment but May Recall Little. In: The New York Times. ISSN 0362-4331 (nytimes.com [abgerufen am 13. Mai 2016]).
  77. Christiane Heil: Viel zu schnell in die Kurve. In: FAZ. 20. Dezember 2017, S. 8