Liste von Kapuzinerklöstern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste enthält ehemalige und bestehende Klöster des Ordens der Kapuziner (OFMCap).

Kapuzinerklöster[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Straßburg, Fraternité des Capucins, rue Mgr Hoch

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Salzburg (seit 1599/1602 – bestehend)
  • Kloster Leibnitz (seit 1639 bestehend)
  • Wien I (mit Kapuzinergruft, seit 1622/1632 bestehend)
  • Kloster Wien XII
  • Kloster Wiener Neustadt (seit 1623/1628 bestehend)
  • Kloster Gmunden
  • Kloster Klagenfurt (seit 1646/1649 bestehend)
  • Kloster Hartberg (seit 1654/1658 bestehend)
  • Kloster Irdning (seit 1711 bestehend)
  • Kloster Scheibbs (aufgelassen)
  • Kloster Linz
  • Kloster Und (in Krems, aufgelassen)
  • Kloster Schwechat (aufgelassen)
  • Kloster St. Pölten (aufgelassen)
  • Kloster Tamsweg (aufgelassen)
  • Kloster Ried im Innkreis (1644/1651–1785, neu besiedelt 1865)
  • Kloster Kitzbühel (seit 2002 Kloster der Frati Francescani dell’Immacolata)
  • Kloster Fügen (Schule)
  • Kloster Innsbruck (seit 1593/1594 bestehend)
  • Kloster Imst (seit 1679 bestehend)
  • Kloster Ried im Oberinntal (aufgelassen 2003)
  • Kloster Tarasp (seit 1623/1717 betreut durch Südtiroler Kapuziner)
  • Kloster Landeck
  • Kloster Gauenstein (seit 1851 bestehend)
  • Kloster Feldkirch (1602/1605, bestehend)
  • Kloster Dornbirn (2004 Übergabe an Franziskaner der polnischen Provinz Posen)
  • Kloster Bregenz (seit 2001 vermietet an die Schwestern der Heiligen Klara)
  • Maria Fieberbründl (seit 1879 bestehend)

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapuzinerinnenklöster[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fraternité Fribourg Capucins.ch (Memento)