Listen von Domen und Kathedralen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liste von Kathedralen und Domen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Kathedrale des Erzbistums Köln, der Kölner Dom

Die Liste der Listen von Domen und Kathedralen enthält die nach Kontinenten und Staaten aufgeteilten Listen von Kathedralen und ähnlichen Kirchen. Die in Deutschland geläufige Bezeichnung Dom für Bischofskirchen und einige andere bedeutende Kirchen gibt es nur in wenigen Sprachen und auch das mit landesspezifischen Unterschieden.

Im schwäbisch-alemannischen Sprachraum wird u.a. für Bischofskirchen anstelle von Dom die Bezeichnung Münster gebraucht, außerhalb nur für Stiftskirchen. Mit dem englischen Begriff Minster ist es ähnlich, ein paar wenige Bischofskirchen und (ehemalige) Stiftskirchen und eine etwas größere Zahl normaler aber bekannter Pfarrkirchen wird als Minster bezeichnet. Eigentlich bedeutet Münster bzw. Minster Kloster(-Kirche), von lateinisch monasterium = Kloster.

Neben Kirchen, die vor Jahrhunderten als Bischofssitz gebaut wurden und seither einer sind, gibt es solche, die zunächst für einen anderen kirchlichen Zweck gebaut und teilweise erst viel später Bischofssitz wurden. Andere verloren ihren Bischofssitz.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]