Liste von Literaturpreisen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Internationale Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nationale Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andorra - Argentinien - AustralienBelgienBrasilienBulgarienChinaDänemark - DeutschlandEstlandFrankreichGroßbritannienIndienIslandIsraelItalienJapanKanadaLitauenMosambik - Neuseeland - NiederlandeNorwegenÖsterreichPolenPortugalRusslandSchwedenSchweizSlowenienSpanienSüdafrikaUSA


Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andorra[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den belgischen Literaturpreisen des flämischen Sprachgebietes sind meist auch die Autoren aus den Niederlanden eingeschlossen. Manche Literaturpreise sind für das gesamte niederländische Sprachgebiet (Nederlands taalgebiet) ausgeschrieben.

Bulgarien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dänemark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Estland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Färöer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Finnland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großbritannien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Irland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Island[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Litauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niederlande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Norwegen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portugal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Slowenien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skandinavien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ukraine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ungarn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Attila József-Preis (seit 1950[1])
  • Balassi Bálint-emlékkard (seit 1997[2])
  • Ungarischer Literaturpreis
  • Sándor Bródy-Preis (1995 gestiftet zu Ehren von Sándor Bródy[3])
  • Sandor-Marai-Preis (gestiftet Dezember 1994)
  • ehemalige Preise:

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mosambik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Südafrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Argentinien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanada[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

USA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Indien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iran[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Israel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Japan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Korea[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Türkei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Australien und Ozeanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Australien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuseeland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preise für besondere Sparten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kinder- und Jugendliteraturpreise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste von Lyrikpreisen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Liste von Lyrikpreisen

Übersetzerpreise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. siehe auch en:Attila József Prize
  2. siehe auch en:Balint Balassi Memorial Sword Award
  3. siehe auch en:Sándor Bródy Prize