Liste von Moscheen in Europa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste von Moscheen umfasst Moscheen und Moscheebauprojekte in Europa.

Es werden hier nur diejenigen Bauwerke aufgenommen, die
  1. islamgeschichtlich (zum Beispiel auch Hagia Sophia und Mezquita),
  2. stadtgeschichtlich (erste Moschee einer Stadt) oder
  3. architektonisch von

besonderer Bedeutung sind.

Moscheebauprojekte werden hier nur aufgeführt, wenn sie bereits eine länger anhaltende, eindeutig überregionale Aufmerksamkeit erlangt haben.
Sogenannte Hinterhofmoscheen erfüllen diese Kriterien in aller Regel nicht.

Die Trägerorganisationen in dieser Liste sind mit folgenden Abkürzungen gekennzeichnet:
AAIIL Lahore Ahmadiyya-Bewegung SA Saudi-Arabien (Wahhabiten)
AH Ahl-i Hadîth TJ Tablighi Jamaat
AMJ Ahmadiyya Muslim Jamaat U Unabhängiger Träger (bzw. unbekannt)
Diyanet Diyanet İşleri Başkanlığı Museum (Hagia Sophia), historische Moschee (Mezquita de Córdoba)

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Albanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Große Moschee zu Brüssel Bruxelles (Cinquantenaire) la grande Mosquée.JPG Belgien Brüssel 1879, 1978 SA Das Gebäude wurde ursprünglich als Ost-Pavilion für die National-Messe in Brüssel im Jahr 1880 erbaut. 1978 als Moschee eröffnet.

Bosnien und Herzegowina[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Arnaudija-Moschee Bosnien und Herzegowina Banja Luka 1594 U 1993 zerstört (gesprengt am 7. Mai) - historisches Foto 1, 2, Ortslage
Ferhadija-Moschee Banja Luka Ferhadija.JPG Bosnien und Herzegowina Banja Luka 1579 U 1993 zerstört (gesprengt am 7. Mai), bis 2014 wieder aufgebaut
Sinan-Beg-Moschee Bosnien und Herzegowina Čajniče 1570 U im Bosnienkrieg zerstört.
Aladža-Moschee Bosnien und Herzegowina Foča 1550 U am 22. April 1992 gesprengt und bisher nicht wieder aufgebaut.
Bunte Moschee Bosnien und Herzegowina Gračanica 1757 U
Balaguša-Moschee Livno Carsijska dzamija.jpg Bosnien und Herzegowina Livno 1515 oder zwischen 1530 und 1550 U auch "Čaršijska-Moschee"
Karađozbeg-Moschee Karadjozbeg.png Bosnien und Herzegowina Mostar 1557 U Ortslage
Šišman-Ibrahim-Paša-Moschee Pocitelj.PNG Bosnien und Herzegowina Počitelj 1562/63 U auch "Hadzi-Ali-Moschee"
Bait us-Salam Bosnien und Herzegowina Sarajevo 2004 AMJ
Gazi-Husrev-Beg-Moschee Sarajevo Gazi Husrev Beg.JPG Bosnien und Herzegowina Sarajevo 1531 U auch bekannt als „Begova-Moschee“
König-Fahd-Moschee Bosnien und Herzegowina Sarajevo 2000 SA auch bekannt als „Fahdova Dzamija“, „Saudijska Dzamija“ - sie und die etwa gleich große "Istiqlal Moschee" (ebenfalls Sarajevo) sind die größten des Balkans - Ortslage
Kaisermoschee Sarajevo Kaisermoschee.JPG Bosnien und Herzegowina Sarajevo 1463 / 1567 U auch bekannt als „Careva Dzamija“ und „Emperor’s Mosque“
Bunte Moschee Travnik Bunte Moschee.JPG Bosnien und Herzegowina Travnik E. 16. Jh. / 1815/16 U auch: Süleymaniye-Moschee, Ortslage

Bulgarien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Dschumaja-Moschee Moschee Plovdiv.jpg Bulgarien Plowdiw 1423 U Plowdiw wurde von den Türken unter Murad I. 1364 besetzt. Es wird angenommen, dass die „Dzhumaya Camii“ (auch als „Ulu Mosque“ bekannt) als Sultanmoschee von Shihabedin Pascha, Sohn des Patron von Plowdiw während der Regentschaft Murad II. (1421-51) erbaut wurde. Das Gebäude wurde zweimal renoviert, 1785 und nachdem sie 1818 von einem Erdbeben beschädigt wurde. Das Minarett ist 23 m hoch.[1] Ortslage
Fatih-Mehmed-Moschee FatihMehmetCami.jpg Bulgarien Kjustendil 15. Jhd. bekannt auch als Schaldarwanska Moschee Ortslage
Ibrahim-Pascha-Moschee Maktul ibrahim Pasa Camii (Razgrad).jpg Bulgarien Rasgrad 1616 U Ortslage
Bairakli-Moschee Samokov-mosque3.jpg Bulgarien Samokow 16. Jahrhundert U
Tombul-Moschee Tombul Djamia Shumen.JPG Bulgarien Schumen 1740–1744 U Größte Moschee Bulgariens.
Banja-Baschi-Moschee 681px-Banya.JPG Bulgarien Sofia 1576 U Eine der ältesten Moscheen in Europa.
Große Moschee von Sofia NAIM+-1920.jpg Bulgarien Sofia 1494 U

Dänemark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Nusrat-Jehan-Moschee Nusrat Djahan Mosque Hvidove Copenhagen Denmark 02.jpg Dänemark Kopenhagen 1967 AMJ Erste Moschee in Skandinavien Ortslage
Tauba-Moschee Dänemark Kopenhagen  ? U Ortslage [2]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Irland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Dubliner Moschee Dublin Mosque.jpg Irland Dublin 1983 U 1884 als Kirche erbaut, 1983 in eine Moschee umgewandelt. Ortslage
Islamic Cultural Centre of Ireland (ICCI) Irland Dublin, Clonskeagh 1996 U

Island[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Reykjavík-Moschee Moskan i reykjavik.JPG Island Reykjavík 2002 U Félag Múslima á Íslandi

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Moschee von Florenz Italien Florenz 2011 U [3]
Moschee von Genua Italien Genua 2010 U Ortslage
Moschee von Palermo Moschea di palermo.jpg Italien Palermo 2009 U Ortslage
Moschee von Ravenna Italien Ravenna 2011 U Ortslage [4]
Moschee von Rom Moschea 00497.JPG Italien Rom 1995 SA Ortslage [5]
Moschee in Segrate Moschea Segrate 3.JPG Italien Segrate (Mailand) 2007 U Ortslage
Moschee von Turin Italien Turin 2011 U

Kosovo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Große Moschee Mosquée impériale pristina.jpg Kosovo Priština 1460 U
Çarshi-Moschee Carshi mosque.jpg Kosovo Priština 1393 U
Jashar-Pascha-Moschee Jashar Pasha mosque.jpg Kosovo Priština 1834 U
Sinan-Pascha-Moschee Prizren kossovo.jpg Kosovo Prizren 1615 U
Bajrakli-Moschee Berat Hoxha 12.jpg Kosovo Prizren 1563 U

Malta[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Maria Al-Batul-Moschee Malta Paola,
bei Valletta
1978 World Islamic Call Society Die einzige Moschee auf der Insel Malta. Ortslage

Mazedonien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Teće-Zejnel Abedin Pascha džamija Marktplatz Ohrid.JPG Mazedonien Ohrid 17. Jh. U
Aladja-Moschee Aladja Moschee01.JPG Mazedonien Skopje 1438 / 1518 U
Isa-Bey-Moschee Issa bey moschee skopje.JPG Mazedonien Skopje 1476 U frühosmanische Zweikuppelmoschee mit Dreikuppel-Vorhalle
Mustafa-Pascha-Moschee Mustafa-Pasha-Mosque-Skopje.jpg Mazedonien Skopje 1492 U Ortslage
Bunte Moschee Tetovo Bunte Moschee.jpg Mazedonien Tetovo 1495 U

Montenegro[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Hussein-Pascha-Moschee Pljevlja Mosque 1.JPG Montenegro Pljevlja 1565 U War das höchste Minarett Jugoslawiens
Moschee in Podgorica Podgorica Mosque.JPG Montenegro Podgorica 18. Jh. U
Namazgjahu-Moschee MN, Ulcinj 003.jpg Montenegro Ulcinj 1728 U
Kirchenmoschee Ulcinj, kostel premeneny v mesitu a nyni chatrajici.jpg Montenegro Ulcinj 1693 U ehemalige Kirche der St. Marie

Niederlande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Fatih-Moschee Fatihmosqueamsterdam.jpg Niederlande Amsterdam  ? U Früher römisch-katholische St.-Ignatius-Kirche, Ortslage
El Tawheed-Moschee Niederlande Amsterdam  ? U Ortslage
Sultan-Ahmed-Moschee Sultan Ahmet Moskee.jpg Niederlande Delft  ? U Ortslage
Aksa-Moschee Aksadenhaag2.jpg Niederlande Den Haag 1979 Diyanet 1844 als Synagoge gebaut, ab 1979 als Moschee genutzt. Islamitische Stichting Nederland Mescidi Aksa. Ortslage
Mobarak-Moschee Moskee Oostduinlaan.JPG Niederlande Den Haag 1955 AMJ Die erste Moschee in den Niederlanden.
Fatih-Moschee Niederlande Eindhoven  ? U Ortslage
Furqaan-Moschee Niederlande Eindhoven  ? U
Essalam-Moschee Rotterdam Laantjesweg gezien vanaf de 2e Rosestraat met de bouw van de Essalam Moskee. 6 september 2006.jpg Niederlande Rotterdam 2010 U
Mevlana-Moschee 2004 Mevlana Moschee Rotterdam.JPG Niederlande Rotterdam 2005 U Ortslage [6]

Norwegen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Osloer Moschee („Moske i Oslo“) Ahmadiyya mosque Oslo.jpg Norwegen Oslo 1980 AMJ Ortslage

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Islamisches Zentrum Wien
Bruckhaufen (Wien) - Moschee, Hauptportal.JPG
Wien Wien 1979 Vienna Islamic Centre Gebaut im Auftrag des saudi-arabischen Königs Faisal ibn Abd al-Aziz.[7]
Eyüp-Sultan-Moschee (Telfer Moschee)
Telfs-Moschee.jpg
Tirol Telfs 1998 ATIB Minarett nachträglich 2006, Ortslage
Rasheed-Moschee Wien Wien 2005 Unabhängig Erbaut von Muslimen aus Ghana, Nigeria und Benin, Ortslage
Hacı Bayram Moschee
BadVoeslau IslamKulturz01.JPG
Niederösterreich Bad Vöslau 2009 ATIB Zwei angedeutete Minarette[8], Ortslage
Salzburg Saalfelden 2003 ATIB Minarett (8 m Höhe)
ATIB in Österreich ist die Diyanet
Die ATIB in Österreich ist nicht mit der ATIB in Deutschland zu verwechseln.

Polen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Bohoniki Moschee Bohoniki meczet zima.jpg Polen Bohoniki 19./20. Jhd. U Lipka-tatarische Moschee in Bohoniki Ortslage
Danziger Moschee Meczet Gdansk 1.jpg Polen Danzig 1989 U Ortslage
Kruszyniany Moschee Kruszyniany Mosque.jpg Polen Kruszyniany 18./19. Jhd. U Lipka-tatarische Moschee in Kruszyniany
Warschauer Moschee Polen Warschau 1993 U Ortslage

Portugal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Zentralmoschee Lissabon Lisbon Mosque.jpg Portugal Lissabon 1988 U Ortslage

Rumänien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Carol-I.-Moschee Moscheea Carol I, Constanta.JPG Rumänien Constanța 1912 U
Mangalia Moschee Rumänien Mangalia 1525 U Älteste erhalten gebliebene Moschee Rumäniens.
Große Moschee (Medgidia) (Moscheea Mare) Rumänien Medgidia 1859 U Ältestes Gebäude der Stadt

Russland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Achmat-Kadyrow-Moschee Grozny Kadyrov Mosque.jpg Russland Grosny 2008 U Republik Tschetschenien, größte Moschee Russlands (europäischer Landesteil - Nordkaukasus)
Asimowskaja-Moschee Acem Mosque.JPG Russland Kasan 1890 U 1887–1890
Nurulla-Moschee SoltanMosque.JPG Russland Kasan 1849 U 1845–1849
Kul-Scharif-Moschee Кул шариф 4.jpg Russland Kasan  ? U Republik Tatarstan, möglicherweise die größte Moschee Europas.
Moskauer Dschuma-Moschee Moscow Cathedral Mosque 2015-08.jpg Russland Moskau 1904 U Ortslage
Sankt Petersburger Moschee Saint Petersburg Mosque.jpg Russland Sankt Petersburg 1909-20 U Ortslage
Sakabannaja-Moschee The Thousandth Anniversary of Islam Mosque.JPG Russland Kasan 1924–1926 U Republik Tatarstan

Schweden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Bellevue-Moschee Schweden Göteborg  ? U
Nasir-Moschee Schweden Göteborg 1963 AMJ Erste Moschee in Schweden Ortslage
Malmöer Moschee Mosque Malmö.jpg Schweden Malmö 1984 U Ortslage
Fittja-Moschee Fittja Mosque.jpg Schweden Stockholm  ? T Ortslage
Stockholmer Moschee
„Zayed bin Sultan Al Nahyan’s Mosque“
Stockholms moské (gabbe).jpg Schweden Stockholm 2000 U 1903 vom schwedischen Architekten Ferdinand Boberg als Elektrizitätskraftwerk entworfen. Ortslage
Uppsala-Moschee Uppsala Mosque.jpg Schweden Uppsala * U nördlichste Moschee Europas

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serbien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Bajrakli-Moschee Bajrakli džamija.jpg Serbien Belgrad 1575 U erbaut um 1575 - letzte der einst 80 Moscheen der Stadt
Altun-Alem-Moschee Altun Alem Mosque Novi Pazar.jpg Serbien Novi Pazar erbaut in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts U
Moschee des Islam Aga Islam-agina džamija, Niš, Srbija, 05.JPG Serbien Niš 1720 U

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Mezquita de Córdoba Spain Andalusia Cordoba BW 2015-10-27 13-54-14.jpg Spanien Córdoba 784 Ehemalige Moschee, in die nach der Reconquista die Kathedrale von Córdoba eingebaut wurde.
Albaicín-Moschee Spanien Granada 2003 U http://www.mezquitadegranada.com/
Mezquita Basharat BasharatMosque1.jpg Spanien Pedro Abad 1982 AMJ Erster Moscheebau in Spanien nach 700 Jahren
Mezquita de Bab al-Mardum Toledo, La mezquita de Bab al-Mardum-PM 65617.jpg Spanien Toledo 999 Ehemalige Moschee, später in die Eremitage „Ermita de la Santa Cruz“ umgewandelt. Ortslage
Abu-Bakr-Moschee Mezquita Abu Bakr de Madrid (España) 01.jpg Spanien Madrid 1988 U Ortslage
Madrider Moschee Centro Cultural Islámico - Mezquita de Madrid 01.jpg Spanien Madrid 1992 SA Ortslage

Türkei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Selimiye-Moschee Edirne 7333 Nevit.JPG Türkei Edirne 1568–1574 U
Fatih-Moschee Fatih Mosque Istanbul.jpg Türkei Istanbul 1463–1470 U Die ursprüngliche Moschee wurde 1766 durch ein Erdbeben zerstört, die neue Moschee wurde 1767 erbaut.
Hagia Sophia Aya sofya.jpg Türkei Istanbul 532-537 Erbaut als christliche Kirche, von 1453 bis 1932 als Moschee genutzt, heute Museum.
Hamidiye-Moschee Yildiz Hamidiye Mosque, Istanbul 01.jpg Türkei Istanbul 1885 U
Eyüp-Sultan-Moschee Eyüp Sultan Camii 2.jpg Türkei Istanbul 1458 U Die erste ottomanische Moschee, die nach der Eroberung Konstantinopels im Jahre 1453 erbaut wurde. Siehe Eyüp-Sultan-Moschee
Süleymaniye-Moschee Istanbul - Süleymaniye camii - Foto G. Dall'Orto 26-5-2006 - 13.jpg Türkei Istanbul 1557 T Zweitgrößte Moschee Istanbuls
Sultan-Ahmed-Moschee Blaue moschee 6minarette.jpg Türkei Istanbul 1609–1616 U Auch als Blaue Moschee bekannt ist sie heute Istanbuls Hauptmoschee.

Ukraine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Dschuma-Dschami-Moschee 0204-Han Cami.jpg Ukraine Jewpatorija 1552—1564 U Entwickelt durch Sinan

Ungarn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Alte Moschee in Pécs Hungary Pecs 2005 June 039.jpg Ungarn Pécs  ? U
Moschee des Paschas Jakowali Hassan Pecs01.jpg Ungarn Pécs  ? U

Vereinigtes Königreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Bild Land Stadt und Stadtteil Jahr T Bemerkungen
Birmingham Central Mosque Birmingham Central Mosque.jpg Großbritannien Birmingham 1975 U
Dar-ul-Barakat-Moschee Darul Barakaat Mosque.jpg Großbritannien Birmingham 2004 AMJ Eröffnet am 30. September 2004, etwa 500 Plätze[9]
Ortslage
Green-Lane-Moschee Green Lane Mosque sym.jpg Großbritannien Birmingham 1970er AH Der rote Backsteinbau wurde zwischen 1893 und 1902 als öffentliche Bibliothek und Badehaus errichtet. In den 1970er Jahren wurde das Gebäude von der Ahl-i Hadîth in eine Moschee umgewandelt.
Al-Mahdi-Moschee Al Mahdi Mosque.jpg Großbritannien Bradford (West Yorkshire) 2008 AMJ Eröffnet am 7. November 2008, 2,000 Plätze, Baukosten: £2.5 million[10]
Ortslage
Masjid-e-Abu Hurairah Großbritannien Wales Cardiff 1860 U Die erste Moschee Großbritanniens, Glynrhondda Street, Ortslage
Markazi-Moschee Großbritannien Dewsbury 1982 TJ Die europäische Zentrale der Tablighi Jamaat. Ortslage
Ibrahim-al-Ibrahim-Moschee Abdulaziz Mosque Gibraltar.jpg Großbritannien Gibraltar 1997 SA 8. August 1997 (auch bekannt als: King Fahd bin Abdulaziz al-Saud Moschee) Ortslage
Nasir-Moschee Großbritannien Hartlepool 2005 AMJ Eröffnet am 11. November 2005, Baukosten: £500,000,[11] Ortslage
Große Moschee zu Leeds Großbritannien Leeds  ? U Ortslage
Stratford Street Mosque Großbritannien Leeds  ? U (auch bekannt als: Umar-Moschee oder Masjid-e-Umar), Ortslage
Al-Rahma-Moschee Großbritannien Liverpool 1889 U Drittälteste Moschee in England: 25. Dezember 1889, Ortslage
Abbey Mills Moschee Großbritannien London-Stratford  ? TJ Bau geplant in der Nähe des Olympiastadions Stratford, Ortslage
Fazl-Moschee Fazl Moschee.JPG Großbritannien London 1924 AMJ 1. Moschee Londons, auch als The London Mosque bekannt
Bait ul-Futuh Baitul Futuh.jpg Großbritannien London 2003 AMJ
London Central Mosque (Regent’s Park-Mosque) London Central Mosque2.JPG Großbritannien London 1977 U
North London Central Mosque (Finsbury Park Mosque) Finsbury park mosque.jpg Großbritannien London 1990 U Ortslage
Ost-London-Mosche East London Mosque Front View.jpg Großbritannien London 1985 U Ortslage
Manchester Central Mosque (Victoria Park Mosque) Großbritannien Manchester  ? U
Faidhan-e-Madina-Moschee Großbritannien Peterborough  ? U Ortslage
Medina-Moschee Medina Mosque 09-12-06.jpg Großbritannien Sheffield 2006 U Ortslage
Shah-Jahan-Moschee Shah Jahan Mosque TQ0159 214.jpg Großbritannien Woking 1889 U 1. Moschee Englands, 1913–1964 von der AAIIL verwaltet
Edinburgh Central Mosque Edinburgh central mosque.JPG Schottland Edinburgh 1998 SA King-Fahd-Moschee und Islamisches Zentrum von Edinburgh Ortslage
Zentralmoschee Glasgow Wfm glasgow central mosque front.jpg Schottland Glasgow 1983 U Ortslage

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Moscheen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Plowdiw: Islam in Bulgaria: Djumaya Mosque in Plovdiv
  2. Kopenhagen: Det Islamiske Trossamfund I Danmark – Tauba Moske
  3. Florenz: Moschee e finanziamenti
  4. Ravenna: Nuova Moschea di Ravenna
  5. Rom: Ablehnung eines rigiden Laizismus: Italien strebt nach einem „eigenen“ Islam. (Neue Zürcher Zeitung 2005) auf Qantara.de (abgerufen am 10. Januar 2016)
  6. Rotterdam: Poldermoscheen, Moskee mooiste gebouw Rotterdam
  7. Islamisches Zentrum Wien
  8. Moschee in Bad Vöslau eröffnet, ORF am 24. Oktober 2009; Bad Vöslau und seine Minarette, Die Presse am 17. Jänner 2008
  9. Birmingham: Foto; Ahmadiyya Muslim Community UK – Darul Barakaat
  10. Bradford: Mosque is opened by spiritual leader; Ahmadiyya Muslim Community UK – Al Mahdi Mosque
  11. Hartlepool: Foto; Big audience for mosque opening