Liste von Persönlichkeiten der Stadt Eisenach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen der Stadt Eisenach

Dies ist eine Liste der Persönlichkeiten, die in der Stadt Eisenach geboren wurden oder dort gewirkt haben. Sie ist in Kategorien unterteilt und innerhalb dieser Kategorien alphabetisch geordnet.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bildende Künstler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musiker und Komponisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Natur- und Geisteswissenschaftler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politiker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sportler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theologen und Kirchenfunktionäre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ernst Böckel (1909–1940), Kommunist und antifaschistischer Widerstandskämpfer
  • Willy Enders (1886–1938), Sozialdemokrat und Gewerkschafter
  • Paul Göpel (1887–1940), Kommunist und Freidenker
  • Erich Honstein (1904–1934), Kommunist und antifaschistischer Widerstandskämpfer
  • Fritz Koch (1901–1933), Kommunist und antifaschistischer Widerstandskämpfer
  • Otto Speßhardt (1911–1945), Kommunist und antifaschistischer Widerstandskämpfer
  • Heinrich Zieger (1900–1933), Kommunist und antifaschistischer Widerstandskämpfer

Bis auf Paul Göpel wurden die Genannten in der DDR-Zeit mit der Benennung von Eisenacher Straßen postum geehrt.

Wohltäter und Mäzene[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Personen der Stadtgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Urania Kultur- und Bildungsverein Gotha e.V. (Hrsg.): Eisenacher Persönlichkeiten. Ein biografisches Lexikon. RhinoVerlag, Weimar 2004, ISBN 3-932081-45-5.