Liste von Persönlichkeiten der Stadt Kassel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coat of arms of Kassel.svg

Diese Liste enthält in Kassel (bis 1926 amtlich Cassel ) geborene Persönlichkeiten sowie solche, die in Kassel ihren Wirkungskreis hatten, ohne dort geboren zu sein. Beide Abschnitte sind jeweils chronologisch nach dem Geburtsjahr sortiert. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

In Kassel geborene Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 1700[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Valerius Cordus (1515–1547), Botaniker, Arzt, Pharmakologe und Naturforscher
  • Hans Wilhelm Kirchhof (1525–1605), Dichter
  • Anna (1529–1591), Prinzessin von Hessen und Pfalzgräfin von Zweibrücken
  • Wilhelm IV. (1532–1592), Landgraf von Hessen-Kassel
  • Barbara (1536–1597), Prinzessin von Hessen, Gräfin von Württemberg-Mömpelgard und Gräfin von Waldeck
  • Ludwig IV. (1537–1604), Landgraf von Hessen-Marburg
  • Elisabeth (1539–1582), Prinzessin von Hessen und Kurfürstin von der Pfalz
  • Christine (1543–1604), Prinzessin von Hessen und Herzogin von Holstein-Gottorf
  • Georg I. (1547–1596), Landgraf von Hessen-Darmstadt
  • Philipp Wilhelm von Cornberg (1553–1616), Stammvater der Freiherren von Cornberg
  • Anna Maria (1567–1626), Prinzessin von Hessen-Kassel und Gräfin von Nassau-Saarbrücken
  • Hedwig (1569–1644), Prinzessin von Hessen-Kassel und Fürstin von Schaumburg
  • Moritz (1572–1632), Regent von Hessen-Kassel
  • Christine (1578–1658), Prinzessin von Hessen-Kassel und Herzogin von Sachsen-Eisenach
  • Otto (1594–1617), Erbprinz von Hessen-Kassel und Administrator von Hersfeld
  • Elisabeth (1596–1625), Herzogin zu Mecklenburg
  • Johann Wilhelm Dilich (1600–1657), Ingenieur und Stadtbaumeister
  • Wilhelm V. (1602–1637), Landgraf von Hessen-Kassel
  • Agnes (1606–1650), Prinzessin von Hessen-Kassel und Fürstin von Anhalt-Dessau
  • Hermann IV. (1607–1658), Landgraf von Hessen-Rotenburg
  • Regner Badenhausen (1610–1686), Jurist und Kanzler der Landgrafschaft Hessen-Kassel
  • Magdalene (1611–1671), Prinzessin von Hessen-Kassel und Altgräfin zu Salm-Reifferscheid
  • Sophie (1615–1670), Gräfin zu Schaumburg-Lippe
  • Friedrich (1617–1655), Landgraf von Hessen-Eschwege
  • Ernst I. (1623–1693), Landgraf von Hessen-Rheinfels und Hessen-Rheinfels-Rotenburg
  • Charlotte von Hessen-Kassel (1627–1686), Kurfürstin von der Pfalz
  • Wilhelm VI. (1629–1663), Landgraf von Hessen-Kassel
  • Heinrich Majus (1632–1696), Mediziner und Physiker
  • Andreas Cleyer (1634–1697), Kaufmann, Botaniker, Mediziner und Japan-Forscher
  • Hermann Zoll (1643–1725), Jurist
  • Wilhelm I. (1648–1725), Landgraf von Hessen-Rotenburg
  • Charlotte Amalie (1650–1714), Prinzessin von Hessen-Kassel und Königin von Dänemark
  • Wilhelm VII. (1651–1670), Landgraf von Hessen-Kassel
  • Philipp (1655–1721), Landgraf von Hessen-Philippsthal
  • Johann Jakob Chuno (1661–1715), Königlicher Rat und Archivar
  • Elisabeth Henriette von Hessen-Kassel (1661–1683), Kurprinzessin von Brandenburg
  • Charlotte (1672–1738), Prinzessin von Hessen-Homburg und Herzogin von Sachsen-Weimar
  • Hedwig Luise (1675–1760), Prinzessin von Hessen-Homburg und Gräfin von Schlieben
  • Friedrich (1676–1751), Landgraf von Hessen-Kassel und König von Schweden
  • Sophie Charlotte (1678–1749), Herzogin zu Mecklenburg
  • Wilhelm VIII. (1682–1760), Landgraf von Hessen-Kassel
  • Philippine Elisabeth Cäsar (1683–1744), Gemahlin des Herzogs Anton Ulrich von Sachsen-Meiningen
  • Marie Luise (1688–1765), Fürstin von Nassau-Dietz und Prinzessin von Oranien
  • Hesse Goldschmidt (1689/90–1733), Kaufmann
  • Georg (1691–1755), Prinz von Hessen-Kassel und General
  • Charles du Ry (1692–1757), Hofbaumeister

1701 bis 1750[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1751 bis 1800[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801 bis 1825[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1826 bis 1850[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1851 bis 1875[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1876 bis 1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901 bis 1910[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1911 bis 1920[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1921 bis 1930[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1931 bis 1940[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1941 bis 1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1951 bis 1960[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1961 bis 1970[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1971 bis 1980[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab 1981[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Personen, die in Kassel gewirkt haben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Personen, die in Kassel zumindest zeitweise gewirkt haben, aber nicht dort geboren sind:

  • Jost Bürgi, * 28. Februar 1558 im Toggenburg, † 31. Januar 1632 in Kassel, Astronom
  • Heinrich Schütz, * 8. Oktober 1585 in Köstritz, † 6. November 1672 in Dresden, Komponist
  • Nikolaus Wilhelm Goddaeus, * 21. März 1646 in Marburg, † 2. April 1719 in Kassel, 1695–1719 Kanzler der landgräflichen Regierung von Hessen-Kassel
  • Philipp Otto Vietor, * 24. März 1646 in Rinteln, † 1. Januar 1718 in Kassel, reformierter Theologe und Superintendent
  • Denis Papin, * 22. August 1647 in Blois, † 1712 (?), Physiker
  • Johann Tennhardt, * 2. Juni 1661 in Dobergast; † 1720 in Kassel, inspirierter Visionär
  • Johann Heinrich Müntz, * 1727 in Mülhausen im Elsass, † 1798 in Kassel, Gartenarchitekt
  • Dorothea Viehmann, * 8. November 1755 in Kirchbauna, † 17. November 1815 in Kassel, Marktfrau und Märchenerzählerin
  • Hans Adolph Friedrich von Eschstruth, * 28. Januar 1756 in Homberg (Efze), † 30. April 1792 in Kassel, Hofgerichtsrat, Musikschriftsteller und Komponist
  • Franz Karl Schleicher, * 5. Februar 1756 in Rinteln, † 23. Januar 1815 in Kassel, Kriegswissenschaftler und Geodät, Militärlehrer, Feldmesser-Inspektor und Akademiemitglied in Kassel
  • Georg Christian Carl Henschel, 1759–1835, Gründer der Henschel-Werke
  • Joseph Antoine Morio, * 16. Januar 1771 in Chantelle, † 25. Dezember 1811 in Kassel; General, Graf und Kriegsminister des Königreichs Westphalen; wurde in Kassel ermordet
  • Wilhelmine Halberstadt, * 24. Januar 1776 in Korbach, † 11. März 1841 in Kassel, Pädagogin und Schriftstellerin
  • Johann Georg Adam Forster, * 27. November 1754 in Nassenhuben bei Danzig, † 10. Januar 1794 in Paris, Naturforscher
  • Louis Spohr, * 5. April 1784 in Braunschweig, † 22. Oktober 1859 in Kassel, Komponist
  • Jacob Grimm, * 4. Januar 1785 in Hanau, † 20. September 1863 in Berlin, Literaturwissenschaftler
  • Wilhelm Grimm, * 24. Februar 1786 in Hanau, † 16. Dezember 1859 in Berlin, Literaturwissenschaftler
  • Samuel Thomas von Soemmerring, * 28. Januar 1755 in Thorn, † 2. März 1830 in Frankfurt am Main, Arzt, Anatom, Anthropologe, Paläontologe und Erfinder
  • Ludwig Grimm, * 14. März 1790 in Hanau, † 4. April 1863 in Kassel, Maler und Kupferstecher
  • Ernst Koch, * 3. Juni 1807 in Singlis bei Borken (Hessen), † 24. November 1858 in Luxemburg, Schriftsteller
  • Philipp Bickel, * 29. September 1829 in Weinheim, † 9. November 1914 in Kassel, Schriftsteller, Baptistischer Theologe und Publizist
  • Hermann Schelenz, * 9. April 1848 in Kempen, Provinz Posen, † 28. September 1922 in Kassel, Apotheker, Industrieller und Pharmaziehistoriker
  • Wilhelm Speck, * 7. Juli 1861 in Großalmerode, † 31. März 1925 in Bad Wilhelmshöhe, Pfarrer, Dichter und Schriftsteller
  • Albert Wilhelm Heinrich von Preußen, * 14. August 1862 in Berlin, † 20. April 1929 in Hemmelmark; Besuch des Kassler Gymnasiums
  • Karl Heldmann, * 19. September 1869 in Viermünden, † 12. März 1943 in Kassel, Historiker und Pazifist
  • Hermann Schafft, * 2. Dezember 1883 in Langenstein, † 2. Juni 1959; Mitbegründer der CJZ-Kassel
  • Paul Heidelbach, * 28. Februar 1870 in Düsseldorf; † 13. Februar 1954 in Kassel, Schriftsteller, Stadtarchivar und Bibliothekar, bekannter Kasseler Mundartdichter
  • Karl Weinrich, * 2. Dezember 1887 in Molmeck, † 22. Juli 1973 in Hausen (Hessen), von 1928 bis 1943 NSDAP-Gauleiter von Kurhessen
  • Roland Freisler * 30. Oktober 1893 in Celle, † 3. Februar 1945 in Berlin, Jurist und späterer Präsident des „Volksgerichtshofs“; eröffnete 1924 eine Anwaltskanzlei in Kassel, war hier auch Stadtverordneter
  • Ludwig Schneider, * 20. Dezember 1893 in Obermöllrich, † 26. Februar 1977 in Kassel, Politiker, Richter und Jurist
  • Gerhard Fieseler, * 15. April 1896 in Glesch, † 1. September 1987 in Kassel, Begründer der Gerhard-Fieseler-Werke, Flugzeugkonstrukteur und Jagdflieger
  • Friedrich Wilhelm Murnau, auch F. W. Murnau, * 28. Dezember 1888 als Friedrich Wilhelm Plumpe in Bielefeld, † 11. März 1931 in Santa Barbara, Kalifornien, Filmregisseur; Schulzeit in Kassel
  • Rudolf Caracciola, * 30. Januar 1901 in Remagen, † 28. September 1959 in Kassel, Automobilrennfahrer; Teilnehmer in den 20er-Jahren am Bergpreis von Kassel
  • Karl Gerland, * 14. Juli 1905 in Gottsbüren, † 1945 an der Ostfront, NSDAP-Gauleiter von Kurhessen
  • Lauritz Lauritzen, * 20. Januar 1910 in Plön, † 5. Juni 1980 in Bad Honnef, Kasseler Oberbürgermeister (1954–1963)
  • Hedwig Grimm, * 20. Februar 1910 in Frankfurt am Main, † 8. September 2003 in Kassel, Rosenexpertin
  • Wernt Grimm, * 1912, † 8. März 2000 in Kassel, Rosenexperte
  • Otto Heinrich Kühner, * 10. März 1921 in Nimburg, † 18. Oktober 1996 in Kassel, deutscher Schriftsteller
  • Christine Brückner, * 10. Dezember 1921 in Schmillinghausen bei Arolsen, † 21. Dezember 1996 in Kassel, Schriftstellerin, lebte mit ihrem Mann Otto Heinrich Kühner in Kassel.
  • Wolfgang Zucht, * 30. Januar 1929 in Berlin; † 17. September 2015 in Kassel, Verleger und Publizist; zusammen mit seiner in Kassel geborenen Ehefrau Helga Weber (* 1935) Gründer und Betreiber des in Kassel ansässigen anarchopazifistischen Verlags Weber & Zucht
  • Josef Klik, * 30. Januar 1935 in Kottiken, Sudetenland, Leichtathlet und mehrfacher Deutscher Meister
  • Manfred Hansmann, * 1936, Mediziner (mit der Schwerpunkttätigkeit der Pränatalen Diagnose und Therapie)
  • Rolf Schwendter, * 13. August 1939 in Wien, † 21. Juli 2013 in Kassel, Schriftsteller und Sozialwissenschaftler, Professor an der Universität Kassel
  • Otto Sander, * 30. Juni 1941 in Hannover, † 12. September 2013 in Berlin, Schauspieler; in Kassel aufgewachsen und allg. Hochschulreife absolviert
  • Hannes Wader, * 23. Juni 1942 in Bethel bei Bielefeld, Liedermacher und Sänger; lebt seit 2008 in Kassel
  • Antje Vollmer, * 31. Mai 1943 in Lübbecke, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages (1994–2005)
  • Gerd Loßdörfer, * 7. Oktober 1943 in Nordhausen, Leichtathlet
  • Michael Buthe, * 1. August 1944 in Sonthofen, † 15. November 1994 in Bad Godesberg, Maler und Bildhauer; studierte in Kassel
  • Kazuo Katase, * 1947 in Shizuoka, Künstler; lebt seit 1975 in Kassel
  • Hans Dieter Tylle, * 24. März 1954 in Bayreuth, Künstler; lebt und arbeitet u. a. in Kassel
  • Bernhard Lauer, * 1954 in Trier, Museumsdirektor Brüder-Grimm-Museum Kassel
  • Jürgen O. Olbrich, * 25. November 1955 in Bielefeld, Künstler
  • Andreas Jürgens, * 14. November 1956 in Salzgitter, grüner Politiker und Mitglied des Hessischen Landtags
  • Stephan Balkenhol, * 10. Februar 1957 in Fritzlar, Holzbildhauer; in Kassel aufgewachsen, Abitur am Friedrichsgymnasium
  • Murat Günak, * 9. August 1957 in Istanbul, von 2004 bis Januar 2007 Leiter der Volkswagen-Designabteilung; studierte in Kassel
  • Barbara Rudnik, * 27. Juli 1958 in Wehbach, † 23. Mai 2009 in Wolfratshausen, Schauspielerin; in Kassel aufgewachsen
  • Matthias Altenburg, * 14. Dezember 1958 in Fulda, Schriftsteller (unter dem Namen Jan Seghers Verfasser von Kriminalromanen); ging in Kassel zur Schule
  • Hamid Baroudi, * 1964 in Tiaret, Algerien, Musiker
  • Hartmut El Kurdi, * 15. Oktober 1964 in Amman, Schriftsteller und Theatermacher; in Kassel aufgewachsen
  • Christina Lux, * 26. Mai 1965 in Karlsruhe, Musikerin
  • Thomas Stellmach, * 21. Juli 1965 in Straubing, Oscarpreisträger
  • Jens Kloppmann, * 1969 in Witten, Künstler; studierte in Kassel
  • Michael Spörke * 14. Juli 1972 in Eisenach, Politikwissenschaftler, Schriftsteller und Behindertenpolitiker
  • Aljoscha Stadelmann * 1974 in Wuppertal, Schauspieler; Abitur in Kassel, 1999 bis 2001 Engagement an Staatstheater in Kassel
  • Katharina Wackernagel, * 15. Oktober 1978 in Freiburg im Breisgau, Schauspielerin; verbrachte ihre Schulzeit von 1983 bis 1996 in Kassel
  • Nicole Maisch, * 20. April 1981 in Hanau, grüne Politikerin und Mitglied des Deutschen Bundestags

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]