Liste von Persönlichkeiten der Stadt Stockholm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Persönlichkeiten der Stadt Stockholm. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Persönlichkeiten sind in Stadt geboren. Die Auflistung erfolgt chronologisch nach Geburtsjahr. Ob sie ihren späteren Wirkungskreis in Stockholm hatten oder nicht, ist dabei unerheblich.

16. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

17. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801 bis 1820[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1821 bis 1840[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1841 bis 1860[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1861 bis 1880[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1881 bis 1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901 bis 1910[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1911 bis 1920[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1921 bis 1930[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1931 bis 1940[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1941 bis 1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1951 bis 1960[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1961 bis 1970[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1971 bis 1980[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ab 1981[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt haben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lars Ulstadius (um 1650–1732), schwedisch-finnischer lutherischer Pietist und Märtyrer, ab 1693 im Stockholmer Gefängnis „Smedjegården“ inhaftiert
  • Carl Möller (1857–1933), Architekt, wohnte ab 1881 in Stockholm, wo er auch aktiv in der Stadtgestaltung war

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]