Liste von Psychiatrien in Rheinland-Pfalz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste von Psychiatrien in Rheinland-Pfalz erfasst ehemalige und aktuelle psychiatrische Fachkliniken des heutigen Landes Rheinland-Pfalz.

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chronologisch nach Gründung.

Name Ort Gründung Bemerkungen Bild
Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie Klingenmünster 1857 Eröffnet als „Kreis-Irrenanstalt Klingenmünster“. Pfalzklinik Klingenmuenster.jpg
Jacoby’sche Heil- und Pflegeanstalt Bendorf 1869 Bestand bis 1942. Jakobische Heilanstalt Sayn.jpg
Stiftung Scheuern Scheuern 1869 Ab 1869 „Anstalt für Blödsinnige“, heute eine Einrichtung für Menschen mit Behinderungen. Heime Scheuern2 157.JPG
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach Andernach 1876 Als „Provinzialirrenanstalt“ eröffnet. Andernach, Rhein-Mosel-Fachklinik 001x.jpg
Dr. von Ehrenwall’sche Klinik Bad Neuenahr-Ahrweiler 1877 Als „Dr. von Ehrenwall'sche Kuranstalt für Gemüths- und Nervenkranke“ gegründet. Villa Griesinger.jpg
Rheinhessen-Fachklinik Alzey Alzey 1908 Als „Landesnervenklinik“ bekannt.[1]
Pfalzinstitut – Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Klingenmünster 1985 Aus dem „Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie“ hervorgegangen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rheinhessen-Fachklinik Alzey: 100 Jahre.