Liste von Sinfonien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste von Sinfonien gibt einen Überblick über Sinfonien, sowohl numerisch als auch alphabetisch nach Komponisten geordnet. Beinamen und Tonartangaben, die nicht vom jeweiligen Komponisten stammen, sind in [eckigen Klammern] angegeben.

Nach Ordnungszahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0., 1., 2., 3., 4., 5., 6., 7., 8., 9., 10., 11., 12., 13., 14., 15., 16., 17., 18., 19., 20., 21., 22., 23., 24., 25., 26., 27., 28., 29., 30., 31., 32., 33., 34., 35., 36., 37., 38., 39., 40., 41. Sinfonie

Nach Komponist[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abel, Carl Friedrich (1723–1787)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aho, Kalevi (* 1949)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie (1969), UA 18. Februar 1971
  • 2. Sinfonie (1970/1995), UA 17. April 1973
  • 3. Sinfonie für Violine und Orchester (Sinfonia concertante Nr. 1) (1971–73), UA 20. Februar 1975
  • 4. Sinfonie (1972–73), UA 12. März 1974
  • 5. Sinfonie (1975–76), UA 19. April 1977
  • 6. Sinfonie (1979–80), UA 13. März 1980
  • 7. Sinfonie (1988), UA 26. Oktober 1988
  • 8. Sinfonie, für Orgel und Orchester (1993), UA 4. August 1994
  • 9. Sinfonie, für Posaune und Orchester (Sinfonia concertante Nr. 2) (1993–94), UA 2. September 1994
  • 10. Sinfonie (1996), UA 6. Februar 1997
  • 11. Sinfonie, für 6 Schlagzeuger und Orchester (1997–98), UA 9. März 2000
  • 12. Sinfonie Luosto-Sinfonia / "Luosto Symphonie", für Symphonieorchester, Kammerorchester, 10 off-stage Musiker (Schlagzeug und Blechbläser) und 2 Solisten (Sopran und Tenor) (2002–2003), UA Luosto, Lappland, 16. August 2003
  • 13. Sinfonie Sinfonisia luonnekuvia / "Symphonische Charakterisierungen" (2003), UA 17. März 2005
  • 14. Sinfonie Rituaaleja / "Rituale" für Darabuka, Djembé, Gongs und Kammerorchester (2007), UA 27. November 2007
  • 15. Sinfonie (2009–2010), UA 26. März 2011
  • 16. Sinfonie, für 60 Streicher, 4 Schlagzeuger und Mezzosopran (2013–2014), Text: "Die Fahrende" (Gertrud Kolmar), UA: September 2015
  • 1. Kammersinfonie für 20 Streicher (1976), UA 22. August 1976
  • 2. Kammersinfonie für 20 Streicher (1991–92), UA 9. Februar 1992
  • 3. Kammersinfonie für Altsaxophon und 20 Streicher (1995–96), UA 26. April 1997

Alfano, Franco (1876–1954)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alfvén, Hugo (1872–1960)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alwyn, William (1905–1985)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antheil, George (1900–1959)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arnold, Malcolm (1921–2006)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Atterberg, Kurt (1887–1974)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fünf Berliner Sinfonien:

  • Sinfonie C-Dur Wq 174
  • Sinfonie F-Dur Wq 175
  • Sinfonie e-moll Wq 178
  • Sinfonie Es-Dur Wq 179
  • Sinfonie F-Dur Wq 181
  • Sinfonie Wq 173
  • Sinfonie Wq 179
  • Vier Orchestersinfonien Wq 183

Sechs Hamburger Sinfonien Wq 182:

  • Sinfonie G-Dur
  • Sinfonie B-Dur
  • Sinfonie C-Dur
  • Sinfonie A-Dur
  • Sinfonie h-moll
  • Sinfonie E-Dur

Bach, Johann Christian (1735–1782)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 90 Sinfonien

Balada, Leonardo (* 1933)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Symphony No. 1 Sinfonia en Negro, a homage to Martin Luther King (1968)
  • Symphony No. 2 Cumbres, a short symphony for band (1972)
  • Symphony No. 3 Steel Symphony (1972)
  • Symphony No. 4 Lausanne (1992)
  • Symphony No. 5 American (2003)
  • Prague Sinfonietta (2003)
  • Symphony No. 6 Symphony of Sorrows (2005)

Balakirew, Mili (1837–1910)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barber, Samuel (1910–1981)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baumann, Max (1917–1999)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bax, Arnold (1883–1953)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beethoven, Ludwig van (1770–1827)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ben-Haim, Paul (1897–1984)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie op. 25 (1939/40)
  • 2. Sinfonie op. 36 (1945)

Berlioz, Hector (1803–1869)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Symphonie fantastique, op. 14 Episoden aus dem Leben eines Künstlers in fünf Teilen (1830)
  • Harold en Italie, op. 16 Symphonie in vier Teilen mit konzertanter Viola, basierend auf Lord Byrons Childe Harold’s Pilgrimage (1834)
  • Roméo et Juliette, op. 17 dramatische Symphonie mit Soli und Chören (1839)
  • Grande Symphonie funèbre et triomphale, op. 15 für sinfonisches Blasorchester (1840)

Bernstein, Leonard (1918–1990)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berwald, Franz (1796–1868)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie g-Moll „Sinfonie sérieuse“ (1842), UA 10. Januar 1905
  • 2. Sinfonie D-Dur „Sinfonie capricieuse“ (1842)
  • 3. Sinfonie C-Dur „Sinfonie singulière“ (1845)
  • 4. Sinfonie Es-Dur [„Sinfonie naïve“] (1845), UA 9. April 1911

Bizet, Georges (1838–1875)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blomdahl, Karl-Birger (1916–1968)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bohnke, Emil (1888–1928)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Borodin, Alexander (1833–1887)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Børresen, Hakon (1876–1954)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brahms, Johannes (1833–1897)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie c-Moll op. 68 (1862–1876), UA 4. November 1876
  • 2. Sinfonie D-Dur op. 73 (1877), UA 30. Dezember 1877
  • 3. Sinfonie F-Dur op. 90 (1883), UA 2. Dezember 1883
  • 4. Sinfonie e-Moll op. 98 (1884/1885), UA 25. Oktober 1885

Brian, Havergal (1876–1972)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bruch, Max (1838–1920)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bruckner, Anton (1824–1896)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Studiensinfonie f-Moll WAB 99 (1863), UA 18. März 1923
  • 0. Sinfonie d-Moll WAB 100 (1869, 1895 „annulirt“ [sic]), UA 12. Oktober 1924 unter Franz Moißl
  • 1. Sinfonie c-Moll WAB 101 (1865/66, umgearbeitet 1890/91), UA 8. Mai 1868 unter Anton Bruckner
  • 2. Sinfonie c-Moll WAB 102 (1871/1872, umgearbeitet 1876/1877), UA 26. Oktober 1873 unter Anton Bruckner
  • 3. Sinfonie d-Moll WAB 103 (1873/1876/1888), UA 12. Dezember 1877 unter Anton Bruckner
  • 4. Sinfonie Es-Dur „Romantische“ WAB 104 (1874, 1878–80), UA 20. Februar 1881 unter Hans Richter
  • 5. Sinfonie B-Dur WAB 105 (1875/76, umgearbeitet 1877/78), UA 8. April 1894 in von Franz Schalk bearbeiteter Fassung, Originalfassung 23. Oktober 1935 unter Siegmund von Hausegger
  • 6. Sinfonie A-Dur WAB 106 (1879–1881), UA des 2. und 3. Satzes 11. Februar 1883, alle Sätze (aber gekürzt) unter Gustav Mahler 26. Februar 1899, ungekürzt 13. Dezember 1901 unter Carl Pohlig
  • 7. Sinfonie E-Dur WAB 107 (1881–1883, umgearbeitet 1885), UA 30. Dezember 1884 unter Arthur Nikisch
  • 8. Sinfonie c-Moll WAB 108 (1884–1887, umgearbeitet 1889/1890 und 1892), UA 18. Dezember 1892 unter Hans Richter
  • 9. Sinfonie d-Moll WAB 109 (1–3: 1887–1894; 4: 1894–1896), UA 1–3: 11. Februar 1903 in von Ferdinand Löwe bearbeiteter Fassung, UA 1–3 (Originalfassung): 2. April 1932 unter Siegmund von Hausegger

Burgmüller, Norbert (1810–1836)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Butting, Max (1888–1976)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Büttner, Paul (1879–1943)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Caldara, Antonio (1670–1736)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Casella, Alfredo (1883–1947)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chatschaturjan, Aram (1903–1978)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chausson, Ernest (1855–1899)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chávez Ramírez, Carlos (1899–1978)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cherubini, Luigi (1760–1842)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chrennikow, Tichon (1913–2007)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie b-Moll op. 4 (1933–1935)
  • 2. Sinfonie c-Moll op. 9 (1940–1942, rev. 1944)
  • 3. Sinfonie A-Dur op. 22 (1973)

Clementi, Muzio (1752–1832)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

de los Cobos, Luis (1927–2012)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Symphonie Nr. 1 Cursus vitae (1956)
  • Symphonie No. 2 El pinar perdido (2012)

Coleridge-Taylor, Samuel (1875–1912)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Symphonie a-moll op. 8 (1896)

Copland, Aaron (1900–1990)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie (1924 als Symphony for Organ and Orchestra, UA 11. Januar 1925; revidiert 1927–28, UA Dezember 1931)
  • Short Symphony (1933), UA 23. November 1934
  • 3. Sinfonie (1944–46), UA 18. Oktober 1946

Cowen, Frederic (1852–1932)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Symphonie Nr. 1 c-Moll (1869)
  • Symphonie Nr. 2 F-Dur (1872)
  • Symphonie Nr. 3 c-Moll Scandinavian (1880)
  • Symphonie Nr. 4 b-Moll The Welsh (1884)
  • Symphonie Nr. 5 F-Dur (1887)
  • Symphonie Nr. 6 E-Dur Idyllic (1897)

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David, Johann Nepomuk (1895–1977)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Symphonie Nr. 1 a-Moll op. 18 (1936)
  • Symphonie Nr. 2 op. 20 (1938)
  • Symphonie Nr. 3 op. 28 (1940)
  • Symphonie Nr. 4 op. 39 (1945)
  • Symphonie Nr. 5 op. 41 (1951)
  • Sinfonia preclassica super nomen H-A-S-E op. 44 (1953)
  • Symphonie Nr. 6 op. 46 (1954)
  • Sinfonia breve op. 47 (1955)
  • Symphonie Nr. 7 op. 49 (1956)
  • Sinfonia per archi, op. 54 (1959) für Streichorchester
  • Symphonie Nr. 8 op. 59 (1964/65)

Davies, Peter Maxwell (* 1934)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonia (1962)
  • 1. Sinfonie (1976)
  • 2. Sinfonie (1980)
  • 3. Sinfonie (1984)
  • 4. Sinfonie (1989)
  • 5. Sinfonie (1994)
  • 6. Sinfonie (1996)
  • 7. Sinfonie (2000)
  • 8. Sinfonie Antarctic Symphony (2000)
  • 9. Sinfonie (2012)
  • 10. Sinfonie Alla ricerca di Borromini (2013)

Denisov, Edison (1929–1996)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kammersymphonie Nr. 1 (1982)
  • Symphonie Nr. 1 (1987)
  • Kammersymphonie Nr. 2 (1994)
  • Symphonie No. 2 Marsch (1996)

Diamond, David (1915–2005)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie (1940/41)
  • 2. Sinfonie (1942/43)
  • 3. Sinfonie (1945)
  • 4. Sinfonie (1945)
  • 5. Sinfonie (1951, rev. 1964)
  • 6. Sinfonie (1951–54)
  • 7. Sinfonie (1959)
  • 8. Sinfonie (1960)
  • 9. Sinfonie (1985)
  • 10. Sinfonie (1987/2000)
  • 11. Sinfonie (1989–91)

Dohnányi, Ernst von (1877–1960)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Draeseke, Felix (1835–1913)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie G-Dur op. 12 (1868–72), UA 31. Januar 1873
  • 2. Sinfonie F-Dur op. 25 (1876), UA 15. Februar 1878
  • 3. Sinfonie C-Dur „Symphonia tragica“ op. 40 (1885–86), UA 13. Februar 1888
  • 4. Sinfonie G-Dur „Symphonia comica“ WoO 38 (1912), UA 6. Februar 1914

Dukas, Paul (1865–1935)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie C-Dur (1895/96), UA Januar 1897

Dutilleux, Henri (1916–2013)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dvořák, Antonín (1841–1904)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie c-Moll op. 3 Zlonické zvoni „Die Glocken von Zlonice“ (1865), UA 4. Oktober 1936
  • 2. Sinfonie B-Dur op. 4 (1865), UA 11. März 1888
  • 3. Sinfonie Es-Dur (ursprünglich op. 10) (1873), UA 29. März 1874
  • 4. Sinfonie d-Moll (ursprünglich op. 13) (1874), UA 6. April 1892
  • 5. Sinfonie F-Dur op. 76 (ursprünglich op. 24) (1875), UA 25. März 1879
  • 6. Sinfonie D-Dur op. 60 (ursprünglich op. 58) (1880), UA 25. März 1881
  • 7. Sinfonie d-Moll op. 70 (1884–85), UA 22. April 1885
  • 8. Sinfonie G-Dur op. 88 [„Englische“] (1889), UA 2. Februar 1890
  • 9. Sinfonie e-Moll op. 95 „Aus der neuen Welt“ (1893), UA 16. Dezember 1893

Dyson, George (1883–1964)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eberl, Anton (1765–1807)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie D-Dur WoO 5 (1783)
  • Sinfonie G-Dur WoO 6 (1784)
  • Sinfonie C-Dur WoO 7 (1785)
  • Sinfonie Es-Dur op. 33 (1803)
  • Sinfonie d-Moll op. 34 (1804)

Elgar, Edward (1857–1934)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eliasson, Anders (1947–2013)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie (1986) UA: Stockholm, 6. Februar 1987
  • 2. Sinfonie (1987; unveröffentlicht)
  • 3. Sinfonie Sinfonia concertante (1989), UA: Trondheim, 16. November 1989
  • 4. Sinfonie (2005), UA: München, 12. Januar 2007
  • Sinfonia di camera (1984), UA: 14. August 1984
  • Sinfonia per archi für Streichorchester [Kammersinfonie II] (2001), UA: 9. Februar 2002

Enescu, George (1881–1955)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vier frühe Sinfonien (d-Moll, 1894; F-Dur, 1895; F-Dur, 1896; Es-Dur, 1898)
  • 1. Sinfonie Es-Dur op. 13 (1905)
  • 2. Sinfonie A-Dur op. 17 (1912–14)
  • 3. Sinfonie C-Dur op. 21 für Klavier, Chor und Orchester (1916–18, rev. 1921)
  • 4. Sinfonie e-Moll oop. (1934; unvollendet)
  • 5. Sinfonie D-Dur oop. (1941; unvollendet)

Englund, Einar (1916–1999)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erbse, Heimo (1924–2005)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erdmann, Eduard (1896–1958)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eschpai, Andrei (* 1925)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie Nr. 1 es-moll (1959)
  • Sinfonie Nr. 2 a-moll "Lob an das Licht" (1962)
  • Sinfonie Nr. 3 "Dem Andenken meines Vaters" (1964)
  • Sinfonie Nr. 4 "Sinfonie-Ballett" (1980/81)
  • Sinfonie Nr. 5 (1985)
  • Sinfonie Nr. 6 "Liturgische" für Bariton, Chor und Orchester (1989)
  • Sinfonie Nr. 7 (1991/92)
  • Sinfonie Nr. 8 (2000)
  • Sinfonie Nr. 9 "Vier Verse" für Erzähler, Chor und Orchester (1998/99?)

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Farrenc, Louise (1804–1875)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fesca, Friedrich Ernst (1789–1826)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fibich, Zdeněk (1850–1900)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fils, Anton (1733–1760)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ca. 30 Sinfonien

Foerster, Josef Bohuslav (1859–1951)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Franck, César (1822–1890)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie d-Moll (1886/88), UA 17. Februar 1889

Franck, Eduard (1817–1893)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Franck, Richard (1858–1938)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankel, Benjamin (1906–1973)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Furtwängler, Wilhelm (1886–1954)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gade, Niels (1817–1890)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geißler, Fritz (1921–1984)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genzmer, Harald (1909–2007)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonietta für Streichorchester (1953)
  • 1. Sinfonie (1957, Neufassung 1970)
  • 2. Sinfonie für Streichorchester (1958)
  • 3. Sinfonie für großes Orchester (1983/86)
  • 4. Sinfonie für großes Orchester (1990)
  • 5. Sinfonie für großes Orchester (1998)

Gernsheim, Friedrich (1839–1916)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glass, Philip (* 1937)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glasunow, Alexander (1865–1936)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glière, Reinhold (1875–1956)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goetz, Hermann (1840–1876)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmann, Friedrich (1941–2009)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie Nr. 1 (1972/73)
  • Sinfonie Nr. 2
  • Sinfonie Nr. 3 Inclinatio temporum (1986)
  • Sinfonie Nr. 4 (1988)
  • Sinfonie Nr. 5

Górecki, Henryk (1933–2010)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie op. 14 „1959“ (1959)
  • 2. Sinfonie op. 31 Kopernikowska (1972)
  • 3. Sinfonie op. 36 Symfonia pieśni żałosnych „Sinfonie der Klagelieder“ (1976), UA 1977

Gottschalk, Louis Moreau (1829–1869)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmark, Karl (1830–1915)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie Nr. 1 op. 26 Ländliche Hochzeit (1877)
  • Sinfonie Nr. 2 Es-Dur op. 35 (1887)

Gounod, Charles (1818–1893)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Graunke, Kurt (1915–2005)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grieg, Edvard (1843–1907)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Guarnieri, Mozart Camargo (1907–1993)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Symphonie Nr. 1 (1944)
  • Symphonie No. 2 Uirapuru (1945)
  • Symphonie No. 3 (1952)
  • Symphonie No. 4 Brasília (1963)
  • Symphonie No. 5 (1977)
  • Symphonie No. 6 (1981)

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hamerik, Asger (1843–1923)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie c-Moll op. 3 (1860), verschollen
  • 1. Sinfonie F-Dur op. 29 „Symphonie poètique“ (1879/80)
  • 2. Sinfonie c-Moll op. 32 „Symphonie tragique“ (1882/83)
  • 3. Sinfonie E-Dur op. 33 „Symphonie lyrique“ (1883/84)
  • 4. Sinfonie C-Dur op. 35 „Symphonie majestueuse“ (1888/89)
  • 5. Sinfonie g-Moll op. 36 „Symphonie sérieuse“ (1889–91)
  • 6. Sinfonie G-Dur op. 38 „Symphonie spirituelle“ für Streichorchester (1897)
  • 7. Sinfonie op. 40 „Chorsinfonie“ für Mezzosopran, Chor und Orchester (1898, rev. 1901–06)

Hanson, Howard Harold (1896–1981)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hartmann, Karl Amadeus (1905–1963)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Harty, Hamilton (1879–1941)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • An Irish Symphony (1904)

Haydn, Joseph (1732–1809)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe Liste der Sinfonien Joseph Haydns.

Haydn, Michael (1737–1806)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Henze, Hans Werner (1926–2012)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herrmann, Bernard (1911–1975)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie (1940/41, rev. 1973)

Herzogenberg, Heinrich von (1843–1900)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie c-Moll op. 50
  • 2. Sinfonie B-Dur op. 70

Hindemith, Paul (1895–1963)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hoffmann, E. T. A. (1776–1822)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Holmboe, Vagn (1909–1996)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Symphony Nr. 1, für Kammerorchester, M.85
  • Symphony Nr. 2, 1938–9, M.107
  • Symphony Nr. 3, Sinfonia rustica, M.126
  • Symphony Nr. 4, Sinfonia sacra für Chor und Orchester, M.132
  • Symphony Nr. 5, 1944, M.145
  • Symphony Nr. 6, 1947, M.155
  • Symphony Nr. 7, 1950, M.167
  • Kammersinfonie Nr. 1, 1951, M.171
  • Symphony Nr. 8, Sinfonia boreale, M.175
  • Sinfonia in memoriam, 1954-5, M.185
  • Sinfonia I für Streicher, M.194
  • Sinfonia II für Streicher, M.196
  • Sinfonia III für Streicher, M.200
  • Sinfonia IV für Streicher Kairos, M. 215
  • Symphony Nr. 9, 1967–9, M.235
  • Kammersymphonie Nr. 2, 1968, M.240
  • Kammersymphonie Nr. 3, 1969–70, M.246
  • Symphony Nr. 10, 1970–2, M.250
  • Symphony Nr. 11, 1980–1, M.304
  • Symphony Nr. 12, 1988, M.338
  • Symphony Nr. 13, 1993–4, M.362

Holst, Gustav (1874–1934)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Honegger, Arthur (1892–1955)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hovhaness, Alan (1911–2000)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

67 als Sinfonie betitelte Werke, darunter:

Huber, Hans (1852–1921)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie Es-Dur, unvollständig (1870–1877)
  • Sinfonie d-Moll Nr. 1 Tell-Sinfonie (1880)
  • Sinfonie A-Dur, ursprünglich 2. Sinfonie, vom Komponisten zurückgezogen (1889)
  • Sinfonie Nr. 2 e-Moll Böcklin (1897, 1900)
  • Sinfonie Nr. 3 C-Dur Heroische (1902)
  • Sinfonie Nr. 4 A-Dur Akademische (1903, 1917)
  • Sinfonie Nr. 5 F-Dur Romantische, Der Geiger von Gmünd (1905)
  • Sinfonie Nr. 6 A-Dur Giojosa (1911)
  • Sinfonie Nr. 7 d-Moll Schweizerische (1917)
  • Sinfonie Nr. 8 F-Dur Frühling (1920)

Huber, Michael F. P. (* 1971)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hummel, Bertold (1925–2002)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Huth, Alfred (1892–1971)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Indy, Vincent d’ (1851–1931)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie A-Dur „Symphonie italienne“ (1870–72); nicht veröffentlicht
  • Jean Hundaye. Sinfonie op. 5 (1874–75); nicht veröffentlicht
  • Symphonie sur un chant montagnard français („Symphonie cévenole“) für Klavier und Orchester op. 25 (1886)
  • 2. Sinfonie B-Dur op. 57 (1902–03)
  • 3. Sinfonie „Sinfonia brevis (de bello gallico)“ op. 70 (1916–18)

Ives, Charles (1874–1954)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Janáček, Leoš (1854–1928)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jackson, Joe (* 1954)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kaiser-Lindemann, Wilhelm (1940–2010)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie Von den letzten Tagen für Orgel, Blechbläser und Schlagzeug op. 3 (1975/76)
  • 2. Sinfonie für sehr großes Orchester op. 11 [Fragment] (1981)
  • 3. Sinfonie Udbodhan für Orchester mit Koloratursopran op. 18 (1987)
  • 4. Sinfonie Bajan-Symphonie für sehr großes Orchester mit Chor, Orgel und Solo-Klavier op. 25 (1993)
  • 5. Sinfonie Hommages für großes Orchester op. 26 (1995)
  • 6. Sinfonie Schleswig-Holstein-Bilder für 2 Solo-Stimmen, Chor, Orgel und Orchester op. 38 (2006)

Kalinnikow, Wassili (1866–1901)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Keuris, Tristan (1946–1996)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Khatchaturian, Aram (1903–1978)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klami, Uuno (1900–1961)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Symphonie enfantine Op. 17 (1928)
  • Symphonie Nr. 1 (1937–38)
  • Symphonie Nr. 2 op. 35 (1945)

Klughardt, August (1847–1902)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kochan, Günter (1930–2009)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kodály, Zoltán (1882–1967)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie C-Dur (1961)

Koetsier, Jan (1911–2006)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie op. 29 (1945)
  • 2. Sinfonie für Chor und Orchester op. 30 (1946)
  • 3. Sinfonie op. 40 (1954)

Korngold, Erich Wolfgang (1897–1957)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kraus, Joseph Martin (1756–1792)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Krenek, Ernst (1900–1991)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lachner, Franz (1803–1890)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lalo, Édouard (1823–1892)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Langgaard, Rued (1893–1952)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Larsson, Lars-Erik (1908–1986)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie D-Dur op. 2 (1927/28)
  • 2. Sinfonie op. 17 (1936/37)
  • 3. Sinfonie c-Moll op. 34 (1944/45)

Liszt, Franz (1811–1886)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lutosławski, Witold (1913–1994)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ljatoschynskyj, Boris (1894–1968)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Symphonie Nr. 1 A-Dur op. 2 (1918–1919)
  • Symphonie Nr. 2 h-Moll op. 26 (1935–1936) 1940 überarbeitet
  • Symphonie Nr. 3 h-Moll op. 50 Zum 25. Jubiläum der Oktoberrevolution (1951)
  • Symphonie Nr. 4 h-Moll op. 63 (1963)
  • Symphonie Nr. 5 C-Dur Slawische op. 67 (1965–1966)

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Madetoja, Leevi (1887–1947)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Magnard, Albéric (1865–1914)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mahler, Gustav (1860–1911)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie D-Dur [„Titan“] (1884–88), UA 20. November 1889
  • 2. Sinfonie [c-Moll] [„Auferstehungssinfonie“] (1888–94), UA 13. Dezember 1895
  • 3. Sinfonie d-Moll (1895/96), UA 9. Juni 1902
  • 4. Sinfonie [G-Dur] (1899/1901), UA 25. November 1901
  • 5. Sinfonie [cis-Moll] (1901/03), UA 18. Oktober 1904
  • 6. Sinfonie a-Moll [„Tragische“] (1903/04), UA 27. Mai 1906
  • 7. Sinfonie [E-Moll] [„Lied der Nacht“] (1904/05), UA 19. September 1908
  • 8. Sinfonie Es-Dur [„Sinfonie der Tausend“] (1906/07), UA 12. September 1910
  • Das Lied von der Erde. Eine Sinfonie für eine Tenor- und eine Alt- (oder Bariton-)Stimme und Orchester (nach Hans Bethges Die chinesische Flöte) (1907/08), UA 20. November 1911
  • 9. Sinfonie [D-Dur] (1908/10), UA 26. Juni 1912
  • 10. Sinfonie Fis-Dur (1910), UA 14. Oktober 1924

Malipiero, Gian Francesco (1882–1973)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marttinen, Tauno (1912–2008)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martinů, Bohuslav (1890–1959)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martucci, Giuseppe (1856–1909)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marx, Joseph (1882–1964)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marxsen, Eduard (1806–1887)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maury, Arnold (1927–2018)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Melartin, Erkki (1875–1937)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 30 Nr. 1 (1902)
  • Symphonie Nr. 2 e-Moll op. 30 No. 2 (1904)
  • Symphonie Nr. 3 F-Dur, op. 40 (1906–07)
  • Symphonie Nr. 4 Kesäsinfonia (Sommer Symphonie) E-Dur op. 80 (1912)
  • Symphonie Nr. 5 Sinfonia brevis a-Moll op. 90 (1915)
  • Symphonie Nr. 6 op. 100 (1924)
  • Symphonie Nr. 7 Sinfonia gaia op. 149 (1935–1936, nur Skizzen)
  • Symphonie Nr. 8 op. 186 (1936–1937, nur Skizzen)

Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809–1847)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie c-Moll op. 11 (1824), UA 14. November 1824 (?)
  • [2. Sinfonie] Lobgesang B-Dur op. 52, (1840), UA 25. Juni 1840
  • 3. Sinfonie a-Moll op. 56 „Schottische“ (1829–32, überarbeitet 1841/42), UA 3. März 1842
  • 4. Sinfonie A-Dur op. posthum 90 „Italienische“ (1830–1833, überarbeitet 1834–37), UA 13. Mai 1833
  • 5. Sinfonie d-Moll op. posthum 107 „Reformationssinfonie“ (1829/30), UA 15. November 183

Meyer, Ernst Hermann (1905–1988)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meyer, Krzysztof (* 1943)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie Nr. 1 op. 10 (1964)
  • Sinfonie Nr. 2 Epitaphium Stanisław Wiechowicz in memoriam für gem. Chor und Orchester nach Worten von J. Tuwim op. 14 (1967)
  • Sinfonie Nr. 3 Symphonie d’Orphée für Chor und Orchester nach Worten von Paul Valéry op. 20 (1968)
  • Sinfonie Nr. 4 op. 31 (1973)
  • Sinfonie D-Dur im Stile von Mozart op. 41 (1977)
  • Sinfonie Nr. 5 für Streichorchester op. 44 (1979)
  • Sinfonie Nr. 6 Polnische op. 57 (1982)
  • Sinfonie Nr. 7 Sinfonia del tempo que passa op. 97 (2007)
  • Sinfonie Nr. 8 Sinfonia da requiem (2009)

Milhaud, Darius (1892–1974)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mjaskowski, Nikolai (1881–1950)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moeran, Ernest John (1894–1950)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohaupt, Richard (1904–1957)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie Nr. 1 „Rhythmus und Variationen“ (1939–1940)

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756–1791)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe Liste der Sinfonien Mozarts.

Müller, Gottfried (1914–1993)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Müller, Sigfrid Walther (1905–1946)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nielsen, Carl (1865–1931)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie [g-Moll] op. 7 (1890–92), UA 14. März 1894
  • 2. Sinfonie op. 16 De fire temperamenter „Die vier Temperamente“ (1901–02), UA 1. Dezember 1902
  • 3. Sinfonie op. 27 Sinfonia espansiva (1910–11), UA 28. Februar 1912
  • 4. Sinfonie op. 29 Det uudslukkelige „Das Unauslöschliche“ (1914–16), UA 1. Februar 1916
  • 5. Sinfonie op. 50 (1921–22), UA 24. Januar 1922
  • 6. Sinfonie Sinfonia semplice (1924–25), UA 11. Dezember 1925

Nielsen, Ludolf (1876–1939)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordgren, Pehr (1944–2008)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie Nr. 1 op. 20 (1974)
  • Sinfonie für Streicher op. 43 (1978)
  • Sinfonie Nr. 2 op. 74 (1989)
  • Sinfonie Nr. 3 op. 88 (1993)
  • Kammersinfonie op. 97 (1996)
  • Sinfonie Nr. 4 op. 98 (1997)
  • Sinfonie Nr. 5 op. 103 (1998)
  • Sinfonie Nr. 6 Interdependence für Sopran, Tenor, Chor und Orchester op. 107 (1999–2000)
  • Sinfonie Nr. 7 op. 124 (2003)
  • Sinfonie Nr. 8 op. 140 (2006)

Nørholm, Ib (1931–2019)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Symphonie (1956–58)
  • 2. Symphonie (1968–71)
  • 3. Symphonie (1973)
  • 4. Symphonie (1978–79)
  • 5. Symphonie (1980–81)
  • 6. Symphonie (1981)
  • 7. Symphonie (1982)
  • 8. Symphonie (1990)
  • 9. Symphonie (1990)
  • 10. Symphonie (1998)
  • 11. Symphonie (2008)
  • 12. Symphonie (2009)

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Onslow, George (1784–1853)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paderewski, Ignacy Jan (1860–1941)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pärt, Arvo (* 1935)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Panufnik, Andrzej (1914–1991)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parry, Hubert (1848–1918)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Penderecki, Krzysztof (* 1933)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pepping, Ernst (1901–1981)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peterson-Berger, Wilhelm (1867–1942)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pettersson, Allan (1911–1980)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pfitzner, Hans (1869–1949)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Potter, Cipriani[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Poulenc, Francis (1899–1963)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prokofjew, Sergei (1891–1953)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rachmaninow, Sergei (1873–1943)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Raff, Joachim (1822–1882)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rathaus, Karol (1895–1954)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rautavaara, Einojuhani (* 1928)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie (1955, zurückgezogen; 1988; 2003), UA 22. Januar 1957
  • 2. Sinfonie „Sinfonia intima“ (1957/1984), UA 11. Oktober 1957
  • 3. Sinfonie (1957), UA 25. April 1958
  • 4. Sinfonie „Arabescata“ (1962), UA 26. Februar 1963
  • 5. Sinfonie (1985/86), UA 14. Mai 1986
  • 6. Sinfonie „Vincentiana“ (1992), UA 29. Oktober 1992
  • 7. Sinfonie „Angel of Light“ (1994), UA 23. April 1995
  • 8. Sinfonie „The Journey“ (1999), UA 27. April 2000

Reger, Max (1873–1916)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reinecke, Carl (1824–1910)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rheinberger, Josef Gabriel (1839–1901)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ries, Ferdinand (1784–1838)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rimski-Korsakow, Nikolai (1844–1908)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie e-Moll op. 1 (1861–65 als Sinfonie in es-Moll, revidiert 1883/84), UA 19. Dezember 1865
  • 2. Sinfonie op. 9 Antar (1867/68, 2. Fassung 1874/75, 3. Fassung 1897), UA 10. März 1869
  • 3. Sinfonie C-Dur op. 32 (1872/73, revidiert 1885/86), UA 18. Februar 1874

Rorem, Ned (* 1923)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rott, Hans (1858–1884)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie E-Dur (1878–80), UA 4. März 1989

Roussel, Albert (1869–1937)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rubbra, Edmund (1901–1986)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rubin, Marcel (1905–1995)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rubinstein, Anton (1829–1894)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sæverud, Harald (1897–1992)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie op. 1 (1916–1919)
  • 2. Sinfonie op. 4 (1922)
  • 3. Sinfonie op. 5 (1926)
  • 4. Sinfonie op. 11 (1937)
  • 5. Sinfonie op. 16 Quasi una fantasia (1941)
  • 6. Sinfonie op. 19 Dolorosa (1942)
  • 7. Sinfonie op. 27 Psalm (1944/45)
  • 8. Sinfonie op. 40 Minnesota (1958)
  • 9. Sinfonie op. 45 (1965/66)

Saint-Saëns, Camille (1835–1921)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Say, Fazıl (* 1970)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scherber, Martin (1907–1974)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie d-Moll (1938); UA 1952, danach Umarbeitung
  • 2. Sinfonie f-Moll [„Große Metamorphosensinfonie in f-Moll“] (1951–52), UA 1957
  • 3. Sinfonie h-Moll [„Große Metamorphosensinfonie in h-Moll“] „Die Russische“ (1952–55), UA offen

Schiske, Karl (1916–1969)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schmidt, Franz (1874–1939)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schmidt-Kowalski, Thomas (1949–2013)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schnittke, Alfred (1934–1998)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schönberg, Arnold (1874–1951)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schostakowitsch, Dimitri (1906–1975)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schreker, Franz (1878–1934)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schubert, Franz (1797–1828)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schulhoff, Erwin (1894–1942)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schumann, Robert (1810–1856)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Segerstam, Leif (* 1944)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 309 Sinfonien

Sibelius, Jean (1865–1957)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Simpson, Robert (1921–1997)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sinding, Christian (1856–1941)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skrjabin, Alexander (1872–1915)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sinfonie E-Dur op. 26 für Chor und Orchester (1899–1900)
  • 2. Sinfonie c-Moll op. 29 (1901)
  • 3. Sinfonie c-Moll op. 43 Le poème divin „Göttliches Poem“ (1903–04)

Sorg-Rose, Margarete (* 1960)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie „Hommage à Rose Ausländer“ für großes Orchester (1993–98 / rev. 2018)

Spohr, Louis (1784–1859)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stamitz, Johann (1717–1757)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 72 Sinfonien

Stanford, Charles Villiers (1852–1924)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stenhammar, Wilhelm (1871–1927)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strauss, Richard (1864–1949)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sinfonie d-Moll oop. (1881)
  • Sinfonie f-Moll op. 12 (1884)
  • Aus Italien, sinfonische Fantasie op. 16 TrV 147 (1886)
  • Sinfonia domestica op. 53 TrV 209 (1902–03)
  • Eine Alpensinfonie op. 64 TrV 233 (1911–15)

Strawinski, Igor (1882–1971)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Suk, Josef (1874–1935)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Svendsen, Johan (1840–1911)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Szymanowski, Karol (1882–1937)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tal, Josef (1910–2008)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tan Dun (* 1957)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Heaven Earth Mankind (Symphony 1997)
  • 2000 Today: A World Symphony for the Millennium (1999)

Tanejew, Sergei (1856–1915)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thuille, Ludwig (1861–1907)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tournemire, Charles (1870–1939)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschaikowski, Boris Alexandrowitsch (1925–1996)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschaikowski, Pjotr Iljitsch (1840–1893)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tscherepnin, Alexander (1899–1977)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tubin, Eduard (1905–1982)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tüür, Erkki-Sven (* 1959)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Symphonie Nr. 1 (1984)
  • Symphonie Nr. 2 (1987)
  • Symphonie Nr. 3 (1997)
  • Symphonie Nr. 4 Magma in einem Satz für Schlagzeug solo und Orchester (2002)
  • Symphonie Nr. 5 für elektrische Gitarre, Orchester und Big Band (2004)
  • Symphonie Nr. 6 Strata in einem Satz (2007)
  • Symphonie Nr. 7 Pietas für gemischten Chor und Orchester (2009)
  • Symphonie Nr. 8 (2010)

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vaughan Williams, Ralph (1872–1958)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verhulst, Johannes (1816–1891)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Villa-Lobos, Heitor (1887–1959)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nr. 1 O Imprevisto (1920)
  • Nr. 2 Ascensão (1917)
  • Nr. 3 A Guerra (1919)
  • Nr. 4 A Vitória (1919)
  • Nr. 5 A Paz (verschollen) (1920)
  • Nr. 6 Montanhas do Brasil (1944)
  • Nr. 7 (1945)
  • Nr. 8 (1950)
  • Nr. 9 (1951)
  • Nr. 10 Amerindia (Sumé Pater Patrium) (1952)
  • Nr. 11 (1955)
  • Nr. 12 (1957)

Volkmann, Robert (1815–1883)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wagner, Richard (1813–1883)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Walton, William (1902–1983)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weber, Carl Maria von (1786–1826)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Webern, Anton (1883–1945)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weigl, Karl (1881–1949)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weill, Kurt (1900–1950)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weinberg, Mieczysław (1919–1996)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weingartner, Felix (1863–1942)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wetz, Richard (1875–1935)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wilms, Johann Wilhelm (1772–1847)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirén, Dag (1905–1986)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Witt, Friedrich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yun Isang (1917–1995)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zemlinsky, Alexander von (1871–1942)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zimmermann, Bernd Alois (1918–1970)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]