Liste von Verschwörungstheorien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste zählt Verschwörungstheorien der letzten Jahrhunderte auf. Sie beinhaltet bestätigte und widerlegte, aber auch noch unklare Theorien, die religiöse, politische, kulturelle oder alltagskulturell motivierte Verschwörungen behandeln. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

12. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Erläuterung
Ritualmordlegende 1144 wird erstmals behauptet, Juden hätten ein christliches Kind entführt, um es am Pessachfest in einem geheimen Ritual zu ermorden.

14. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Erläuterung
Brunnenvergiftung Besonders während der großen Pestepidemien im 14. Jahrhundert wurde sozialen Randgruppen, meistens den Juden, vorgeworfen, sie hätten durch die Vergiftung der öffentlichen Brunnen die Seuche verursacht, um die Christenheit zu vernichten.

15. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Erläuterung
Hexenlehre Der Volksglaube, dass Naturkatastrophen und Krankheiten in Wirklichkeit von Schadenzauberern (Hexen) verursacht seien, wurde im 15. Jahrhundert von Theologen aufgenommen und zur Vorstellung einer geheimen Hexensekte im Bund mit dem Teufel ausgebaut, was jahrhundertelang Verfolgungen angeblicher Hexen zur Folge hatte.

16. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Erläuterung
Exeter-Verschwörung König Heinrich VIII. sollte angeblich ermordet werden, um die Reformation rückgängig zu machen.

17. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Erläuterung
Papisten-Verschwörung Katholiken wollten angeblich König Karl II. ermorden.

18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Erläuterung
Mann mit der eisernen Maske Person aus dem Umfeld des Königs Ludwig XIV.

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Erläuterung
Dunkelgräfin Bei den geheimnisvollen Bewohnern des Schlosses Eishausen handelte es sich angeblich unter anderem um die Tochter des hingerichteten französischen Königs Ludwig XVI.
Flat-Earth-Society-These Die These der Flat Earth Society propagiert bis heute, die Erde sei eine Scheibe.
Kaspar-Hauser-Gerücht Das Findelkind Kaspar Hauser sei der 1812 geborene Erbprinz vom Großherzogtum Baden gewesen.
Weltjudentum Juden wollen angeblich die Weltherrschaft an sich reißen.
Verschwörung der Bahai Bahai wollen als Zionisten oder Spione wahlweise den Staat Iran oder den gesamten Islam vernichten.
Verschwörungstheorien um Jack the Ripper Die Suche nach der echten Identität von Jack the Ripper ließ Spekulationen offen, so sei dieser beispielsweise ein geheimes Kind von Königin Viktoria.
Taxil-Schwindel Angebliche Augenzeugen berichteten von satanischen Riten der Freimaurer.
Know-Nothing-Party-Gerüchte Die katholische Einwanderung habe dem Papst dazu gedient, die Werte der Vereinigten Staaten zu unterminieren, damit eine päpstliche Armee in Amerika an Land gehen und in Cincinnati einen neuen Vatikan gründen könne.

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Erläuterung
Agententheorie Adolf Hitlers Handeln sei durch die Wirtschaft gelenkt worden.
AIDS-Leugnung Angeblich besteht kein kausaler Zusammenhange von HI-Viren und der Immunschwächekrankheit AIDS.
AIDS aus dem US-Labor HIV soll von den USA entwickelt worden und ausgesetzt oder entkommen sein.
Amero Die Regierungen der Staaten Kanada, Vereinigten Staaten und Mexiko planen angeblich eine nordamerikanische Währungsunion.
Area 51 Die Einrichtung beschäftige sich oder kommuniziere mit außerirdischen Lebensformen.
Ärzteverschwörung Mediziner der Sowjetunion planten angeblich Attentate auf hochrangige Vertreter ihres Landes; siehe auch Wurzelloser Kosmopolit.
Attentat auf Martin Luther King Das Attentat auf Martin Luther King sei von der US-amerikanischen Regierung ausgeführt oder geplant worden.
Bande-von-Nijvel-Verschwörung Die von der Bande von Nijvel ausgeführten Angriffe seien ein herbeigeführter Präventivschlag gegen den Kommunismus in Westeuropa gewesen.
Barschel-Affäre Der ehemalige Ministerpräsident Uwe Barschel wurde tot aufgefunden, nachdem er im Vorfeld einen ungewöhnlich harten Wahlkampf gegenüber seinem Konkurrenten ausübte.
Bilderberg-Konferenz Die Teilnehmer der Bilderberg-Konferenz planen angeblich eine Weltdiktatur oder sind Drahtzieher geschichtsträchtiger Ereignisse, etwa des Irakkriegs.
Chemtrails Kondensstreifen enthalten angeblich Chemikalien, die sich auf die Bevölkerung auswirken.
Chronologiekritik Bestimmte Abschnitte der Geschichtsschreibung oder Zeitrechnung seien fehlerhaft bzw. absichtlich gefälscht worden.
Chronovisor Der Vatikan ist oder war angeblich im Besitz einer Zeitmaschine.
Dolchstoßlegende Die Niederlage des deutschen Militärs im Ersten Weltkrieg sei durch oppositionelle Zivilisten verursacht worden.
Estonia-Verschwörung Der Untergang der Estonia sei Resultat eines Attentates gewesen.
Gerücht von Orléans In der französischen Stadt Orléans wurden angeblich 28 junge Frauen entführt und zur Prostitution gezwungen.
Großisrael-Verschwörung Israel plane laut Doktrin eine Erweiterung der jüdischen Souveränität auf das gesamte Gebiet zwischen Mittelmeer und dem Fluss Jordan.
GSG-9-Einsatz in Bad Kleinen Der GSG-9-Einsatz in Bad Kleinen, bei dem der RAF-Terrorist Wolfgang Grams ums Leben kam, bot Anlass für zahlreiche Verschwörungstheorien.[1][2]
HAARP-Verschwörung Das US-amerikanische Forschungsprogramm HAARP soll für Gedankenmanipulation oder zur künstlichen Herbeiführung von Naturkatastrophen eingesetzt worden sein.
Holocaustleugnung Den Holocaust der Nationalsozialisten habe es nie gegeben.
Itavia-Flug-870-Verschwörung Das Flugzeug wurde von französischen oder US-amerikanischen Flugzeugen abgeschossen, alle Insassen starben. Die unbekannten Angreifer gingen angeblich davon aus, dass es sich bei der Maschine um ein Flugzeug handelt, in dem Muammar al-Gaddafi saß.
Jamantau-Theorie Der russische Berg Jamantau soll einen gigantischen unterirdischen Komplex beherbergen, der militärisch genutzt wird.
Attentat auf John F. Kennedy Das Attentat sei nicht das Werk eines Einzeltäters, sondern einer Verschwörung, als deren Drahtzieher je nachdem die Mafia, die CIA oder Fidel Castro postuliert werden.
Alternative Theorien zum Korean-Airlines-Flug 007 Ein Flugzeug, das versehentlich von der Sowjetunion abgeschossen wurde, wurde laut offiziellen Angaben als bedrohlich eingestuft. Theorien besagen, dass die Luftsicherung der Sowjetunion getestet werden sollte. Andere Vermutungen legen dar, dass Überlebende des Unglücks inhaftiert sind.
Leningrader Affäre Anhänger der Leningrader Parteigliederung der KPdSU sollten angeblich in kriminelle Machenschaften involviert sein.
Erfundenes Mittelalter Größere Zeiträume der mittelalterlichen Geschichte seien erfunden.
Tod von Johannes Paul I. Johannes Paul I. sei vergiftet worden, da er vermutlich interne Machenschaften des Vatikans aufdecken wollte.
Lusitania-Verschwörung Die Versenkung des Schiffes durch ein deutsches U-Boot soll bewusst herbeigeführt worden sein, um gegenüber der US-Bevölkerung den Unmut gegen Deutschland zu schüren.
Majestic-12-Komitee Das US-Geheimkomitee beschäftige sich mit dem Wirken von UFOs und Außerirdischen.
Men in Black Geheime, schwarz gekleidete US-Regierungsmitarbeiter sorgen dafür, dass mysteriöse Sichtungen keine Zeugenaussagen hervorbringen.
Verschwörungstheorien zur Mondlandung Die Mondlandungen zwischen 1969 und 1972 durch die NASA haben angeblich niemals stattgefunden und wurden lediglich vorgetäuscht.
Tod von Marilyn Monroe Marilyn Monroe soll durch einen US-amerikanischen Geheimdienst getötet worden sein, da sie eine Affäre mit John F. Kennedy hatte.
Montauk-Projekt Im Montauk-Projekt habe das US-Militär versucht, zwischen 1970 und 1990 die Gedanken der Zivilisten zu steuern oder zu beeinflussen.
Nachleben Elvis Presleys Elvis Presley sei 1977 nicht gestorben, sondern lebe unter Ausschluss der Öffentlichkeit weiter.
Neue Weltordnung Geheime Gesellschaften versuchen angeblich, die Weltherrschaft an sich zu reißen.
Oklahoma Connection Der Bombenanschlag auf das Murrah Federal Building in Oklahoma City sei durch Islamisten unterstützt worden.
Paul is dead Paul McCartney von The Beatles sei 1966 gestorben und wurde danach durch einen Doppelgänger ersetzt.
Angriff auf Pearl Harbor Die US-Regierung oder das US-Militär wussten angeblich von dem bevorstehenden Angriff auf Pearl Harbor, unternahmen jedoch nichts, um in der Öffentlichkeit einen Kriegsgrund anführen zu können.
Philadelphia-Experiment Ein Experiment des US-Militärs führte angeblich dazu, ein Kriegsschiff verschwinden und an einen anderen Ort teleportieren zu lassen.
Protokolle der Weisen von Zion Die Protokolle geben vor, geheime Dokumente jüdischer Weltverschwörer zu sein.
Putsch gegen die Regierung Mossadegh Der Putsch gegen die iranische Regierung Mossadegh galt lange Zeit als Verschwörungstheorie, bis sie im Jahr 2013 von der US-Regierung eingestanden wurde (Operation Ajax).
Reichsflugscheibe Das Dritte Reich sei im Besitz eines futuristischen Fluggerätes gewesen.
Reichsbürgerbewegung Das Deutsche Reich bestehe juristisch bis heute fort, die Bundesrepublik Deutschland sei dagegen illegal. Eine kommissarische Reichsregierung übt Jurisdiktion über das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 aus.
Reptiloide Reptiloide seien menschenähnliche intelligente Wesen, die von Reptilien oder reptilienartigen Außerirdischen abstammen. Sie hätten die Erde unterwandert und seien Teil einer geheimen pyramidenartigen Organisationsstruktur.
Roswell-Zwischenfall In Roswell (New Mexico) sei ein UFO abgestürzt.
Schwarzer Wolga Zwischen 1960 und 1980 sollen Insassen eines schwarzen Autos der Marke Wolga Kinder verschleppt und gequält haben, nachdem diese nach der Uhrzeit gefragt wurden.
Kontroverse um das Siegel der Vereinigten Staaten Das Siegel nehme Bezug auf den Illuminatenorden.
Verschwörung um den Mord an Robert F. Kennedy Der Mord an dem US-Senator Robert F. Kennedy weist einige Ungereimtheiten in Bezug auf den mutmaßlichen Täter Sirhan Sirhan auf.
Unterstützung der Bolschewiki durch die Wirtschaft des Deutschen Kaiserreiches Die Sisson-Dokumente belegen angeblich, dass das deutsche Kaiserreich russische Revolutionäre finanziell unterstützte.
Skull & Bones Die Studentenverbindung beschäftige sich nicht nur mit Okkultismus und Satanismus, sondern habe auch Kontakte zur CIA.
Slawenlegende Slawen im Osten des heutigen Deutschlands waren ab dem Mittelalter angeblich Germanen, die sich gegen die Christianisierung entschieden.
Sonnentempler-Verschwörung Die radikale Organisation der Sonnentempler wurde angeblich durch Rechtsextremismus unterwandert.
Tod von Lady Di Der Unfall, der zum Tod Dianas führte, sei durch den Secret Intelligence Service (MI6) herbeigeführt worden.
Sprengstoffanschläge auf Wohnhäuser in Russland Der Urheber der Sprengstoffanschläge ist ungeklärt und lässt Raum für Spekulationen.
Untergang der RMS Titanic Angeblich sank nicht die Titanic, sondern ihr Schwesterschiff Olympic.
Vril-Gesellschaft und Aldebaraner Die Vril-Gesellschaft sei mit übernatürlichen Methoden, die ihnen die Aldebaraner vermittelt hätten, in der Lage gewesen, den Nationalsozialismus aufleben zu lassen.
Feuer bei der Waco-Belagerung Das FBI sei für ein Feuer verantwortlich, das sich im Rahmen einer Belagerung einer Branch-Davidians-Anlage entfachte. Durch das Feuer starb eine zweistellige Zahl an Menschen, darunter auch Kinder.
Tupac Shakurs Tod Tupac Shakur soll von der US-Regierung getötet worden sein; alternativ sei sein Tod nur vorgetäuscht.
Zionist Occupied Government Eine rechtsextreme Verschwörungstheorie besagt, dass alle wichtigen Stellen der Regierung mit Juden besetzt seien.

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Erläuterung
9/11-Verschwörungstheorien Die Terroranschläge am 11. September 2001 sollen von US-amerikanischen Geheimdiensten entweder wissentlich zugelassen oder selbst ausgeführt worden sein.
MASCAL-Verschwörung Eine Übung unter dem Namen Project Mascal behandelte im Jahr 2000 das Unglück, bei dem ein Flugzeug in das Pentagon stürzt. Einer der Mitwirkenden habe danach bei American Airlines gearbeitet.
Tod von Jürgen Möllemann Der Politiker starb bei einem Fallschirmsprung. Unklar ist, ob es Suizid oder ein Unfall war. Eine Theorie spricht von einer gezielten Ermordung.
Verschwörungstheorien zu den Madrider Zuganschlägen Angeblich soll die baskische Terrororganisation ETA hinter den Anschlägen stecken.
Tod von Jörg Haider Der österreichische Politiker soll ermordet worden sein.
Putschversuch in der Türkei 2016 Eine Theorie besagt, dass die Gülen-Bewegung und der Tiefe Staat den Putschversuch durchgeführt hätten. Eine andere Theorie besagt, dass der Putschversuch vom türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan inszeniert worden sei.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.welt.de/geschichte/article117494112/Bad-Kleinen-die-Exekution-war-ein-Medienskandal.html
  2. Alexander Straßner: Die dritte Generation der RAF. Entstehung, Struktur, Funktionslogik und Zerfall einer terroristischen Organisation., S. 214 Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2003, ISBN 3-531-14114-7.