Liste von Versionenfilmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste von Versionenfilmen enthält Versionenfilme, deren fremdsprachige Fassungen als ganzer Film oder zumindest deren Dialogszenen in der jeweiligen Zielsprache neu gedreht wurden. Diese Methode der Filmübersetzung war zu Beginn der Tonfilmära verbreitet, wobei die US-Filmkonzerne vorrangig zwischen 1929 und 1931 Mehrsprachenversionen herstellten, hingegen in Europa der Höhepunkt dieser Exportstrategie von 1931 bis 1933 erreicht wurde. Danach setzte sich in den großen Sprachräumen die Filmsynchronisation als kostengünstigere Variante durch.[1]

Der erste Versionenfilm wurde vom schottischen Produzenten John Maxwell in den Elstree-Studios von British International Pictures nordwestlich von London in Auftrag gegeben, wo der deutsche Regisseur Ewald André Dupont im Sommer 1929 nicht nur Atlantic in englischer Sprache, sondern zeitgleich eine deutsche Sprachversion Atlantik drehte, den ersten deutschen Tonfilm. Einige Monate später stellte man dort in gleicher Kulisse mit kleinen Veränderungen der Handlung auch eine französische Fassung her.[2] Als Film mit den meisten Sprachversionen wird der Revuefilm Paramount on Parade (1930) bezeichnet. In dieser Varieté-Show mit den damaligen beliebten Stars von Paramount und vielen Gaststars in den verschiedenen Fassungen führte jeweils ein Muttersprachler als Zeremonienmeister durch die Handlung. Die Filmhistorikerin Nataša Durovicová nennt bis zu 13 Sprachversionen, wobei die englische Primärfassung als auch die spanische und japanische Version in Hollywood angefertigt wurde[3] und der Filmwissenschaftler Dr. Chris Wahl berichtet, dass Paramount in Joinville eine deutsche, französische, italienische, niederländische, rumänische und tschechische Version herstellen ließ.

Viele der Mehrsprachenversionen (MLV) zählen zu den verschollenen Filmen, darunter besonders viele Sprachversionen von Les Films Paramounts, die in den Joinville-Studios gedreht worden sind.[1]

Amerikanische Filmstudios[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Filmtitel Sprache Regisseur Hauptdarsteller Genre Firma Land
1929
1931
1931
1932
1932
Halfway to Heaven
À mi-chemin du ciel
Sombras del circo
Der Sprung ins Nichts
Halvvägs till himlen
engl.
frz.
span.
dt.
swed.
George Abbott
Alberto Cavalcanti
Adelqui Migliar
Leo Mittler
Rune Carlsten, Stellan Windrow
Jean Arthur, Charles Rogers
Janine Merrey, Enrique Rivero
Amelia Muñoz, Tony D'Algy
Cilly Feindt, Aribert Mog
Elisabeth Frisk, Haakon Hjelde
Paramount
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
USA
F
F
F
F
1929
1930
1931
1931
1931
The Letter
La Lettre
Weib im Dschungel
La carta
La donna bianca
engl.
frz.
dt.
span.
ital.
Jean de Limur
Louis Mercanton
Dimitri Buchowetzki
Adelqui Migliar
Jack Salvatori
Jeanne Eagels, Reginald Owen
Marcelle Romée, Gabriel Gabrio
Charlotte Ander, Ernst Stahl-Nachbaur
Carmen Larrabeiti, Cecilio Rodríguez de la Vega
Matilde Casagrande, Carlo Lombardi
Drama Paramount Astoria
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
USA
F
F
F
F
1930 Paramount on Parade
Galas de la Paramount
Paramount on Parade
Paramount en parade
Parada Paramount
Paramount auf Parade
Paramount on Parade
Parada Paramountu
Paramount on Parade
Paramount on Parade
Paramount on Parade
Paramount on Parade
Paramount sulla parata
engl.
span.
japan.
frz.
rumän.
dt.
holl.
poln.
swed.
tschech.
ung.
serb.
ital.
Dorothy Arzner, Otto Brower
Dorothy Arzner, Otto Brower
Charles de Rochefort
Charles de Rochefort
Charles de Rochefort
?
Job Weening
?
Ernst Rolf
?
?
?
?
Maurice Chevalier, Jean Arthur, Clara Bow
Ramón Pereda, Barry Norton, Rosita Moreno
Suisei Matsui, ?
Maurice Chevalier, Nino Martini
Ion Iancovescu, Pola Illéry
Dina Gralla, Eugen Rex
Theo Frenkel Jr., Mien Duymaer van Twist
Mira Zimińska, Mariusz Maszynski
?
?
?
?
?
Revuefilm Paramount
Paramount
Paramount
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
USA
USA
USA
F
F
F
F
F
F
F
F
F
F
1930
1930
1930
Call of the Flesh
Le chanteur de Séville
Sevilla de mis amores
engl.
frz.
span.
Charles Brabin Ramón Novarro, Dorothy Jordan
Ramon Novarro, Suzy Vernon
Ramon Novarro, Conchita Montenegro
Musikfilm MGM USA
1930
1930
1930
1930
The Big House
El Presidio
Menschen hinter Gittern
Révolte dans la prison
engl.
span.
dt.
frz.
George W. Hill
Edgar Neville, Ward Wing
Pál Fejős, George W. Hill
Pál Fejős, George W. Hill
Chester Morris, Wallace Beery, Leila Hyams
José Crespo, Juan de Landa, Luana Alcañiz
Gustav Diessl, Heinrich George, Dita Parlo
Charles Boyer, André Berley, Mona Goya
Kriminalfilm MGM USA
1930
1931
Anna Christie[4]
Anna Christie
engl.
dt.
Clarence Brown
Jacques Feyder
Greta Garbo
Greta Garbo, Theo Shall
MGM
MGM
USA
USA
1930
1931
1931
1931
1931
Manslaughter
La incorregible
Le réquisitoire
Leichtsinnige Jugend
Lika inför lagen
engl.
span.
frz.
dt.
swed.
George Abbott
Leo Mittler
Dimitri Buchowetzki
Leo Mittler
Gustaf Bergman
Claudette Colbert, Fredric March
Enriqueta Serrano, Tony D'Algy
Marcelle Chantal, Fernand Fabre
Camilla Horn, Walter Rilla
Lillebil Ibsen, Karin Swanström
Paramount
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
USA
F
F
F
F
1930
1930
1931
1931
1931
Honey
Chérie
Jede Frau hat etwas
Dulce como la miel
Kärlek måste vi ha
engl.
frz.
dt.
span.
swed.
Wesley Ruggles
Louis Mercanton
Leo Mittler
Jorge Infante
Gustaf Bergman
Nancy Carroll, Stanley Smith
Mona Goya, Fernand Gravey
Trude Berliner, Willy Clever
Amparo Miguel Angel, José Goula
Margit Rosengren, Georg Funkquist
Paramount
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
USA
F
F
F
F
1930
1931
1931
1931
1931
1931
The Devil’s Holiday
Les vacances du diable
Sonntag des Lebens
La fiesta del diablo
La vacanza del diavolo
En kvinnas morgondag
engl.
frz.
dt.
span.
ital.
swed.
Edmund Goulding
Alberto Cavalcanti
Leo Mittler
Adelqui Migliar
Jack Salvatori
Gustaf Bergman
Nancy Carroll, Phillips Holmes
Marcelle Chantal, Thomy Bourdelle
Camilla Horn, Willy Clever
Carmen Larrabeiti, Tony D'Algy
Carmen Boni, Camillo Pilotto
Vera Schmiterlöw, Paul Seelig
Drama Paramount
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
Joinville
USA
F
F
F
F
F
1930
1930
The Cat Creeps
La voluntad del muerto
engl.
span.
Rupert Julian, John Willard
George Melford, Enrique Tovar Ávalos
Helen Twelvetrees, Raymond Hackett
Lupita Tovar, Antonio Moreno
Kriminalfilm Universal Studios USA
USA
1930
1930
1930
The Bad Man
El hombre malo
López, le bandit
engl.
span.
frz.
Clarence G. Badger
Roberto E. Guzmán, William C. McGann
John Daumery
Walter Huston, Dorothy Revier
Antonio Moreno, Rosita Ballesteros
Geymond Vital, Jeanne Helbling
Western First National Pictures USA
USA
USA
1931
1931
Dracula[5]
Drácula
engl.
span.
Tod Browning
George Melford
Bela Lugosi
Carlos Villarías
Horrorfilm Universal Studios USA
USA
1932
1932
The Crowd Roars
La foule hurle
engl.
frz.
Howard Hawks
Jean Daumery
James Cagney
Jean Gabin
Warner Bros. USA
USA
1934
1934
The Merry Widow
La Veuve joyeuse
engl.
frz.
Ernst Lubitsch
Ernst Lubitsch
Maurice Chevalier, Jeanette MacDonald
Maurice Chavalier, Jeanette MacDonald
Filmoperette MGM USA
USA
1953
1953
The Moon Is Blue
Die Jungfrau auf dem Dach
engl.
dt.
Otto Preminger
Otto Preminger
William Holden, David Niven
Hardy Krüger, Johannes Heesters
Komödie Otto Preminger Films USA
USA
1954
1954
Carnival Story
Rummelplatz der Liebe
engl.
dt.
Kurt Neumann
Kurt Neumann
Anne Baxter, Steve Cochran
Eva Bartok, Curd Jürgens
Drama King Brothers
Westra-Film
USA
D

Europäische Filmstudios[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Filmtitel Sprache Regisseur Hauptdarsteller Genre Firma Land
1929
1929
1930
Atlantic
Atlantik
Atlantis[6]
engl.
dt.
frz.
Ewald André Dupont
Ewald André Dupont
Ewald André Dupont, Jean Kemm
Franklin Dyall, Madeleine Carroll
Fritz Kortner, Lucie Mannheim
Maxime Desjardins, Alice Field
Katastrophenfilm BIP
BIP[Anm. 1]
BIP[7][Anm. 2]
GB
GB
GB, F
1929/30
1929/30
1929/30
The Flame of Love[8]
Hai-Tang. Der Weg zur Schande[9]
Haï-Tang[10]
engl.
dt.
frz.
Richard Eichberg, Walter Summers

Richard Eichberg, Jean Kemm
Anna May Wong, John Longden
Anna May Wong, Franz Lederer
Anna May Wong, Robert Ancelin
Historiendrama BIP
BIP[Anm. 1]
BIP[7][Anm. 2]
GB
GB
GB
1929 Melodie des Herzens[11]
Melody of the Heart
Mélodie du coeur
Vasárnap délután
dt.
engl.
frz.
ung.
Hanns Schwarz Dita Parlo, Willy Fritsch
Musikdrama UFA
UFA[Anm. 3][12]
UFA[Anm. 4]
UFA
D
D
D
D
1929/30
1929/30
Die letzte Kompagnie
The Last Company [13]
dt.
engl.
Kurt Bernhardt Conrad Veidt, Karin Evans
Conrad Veidt
UFA
UFA[Anm. 3][12]
D
D
1930 Two Worlds
Zwei Welten
Les deux mondes
engl.
dt.
frz.
Ewald André Dupont
Ewald André Dupont
Ewald André Dupont
Norah Baring, John Longden
Helene Sieburg, Peter Voss
Marie Glory, Henri Garat
Kriegsdrama BIP
BIP[Anm. 5]
Les Films Marcel Vandal et Charles Delac
GB
GB
GB
1930
1930
Night Birds
Der Greifer
engl.
dt.
Richard Eichberg

Richard Eichberg
Jack Raine, Muriel Angelus
Hans Albers, Charlotte Susa
Kriminalfilm BIP
BIP[Anm. 1]
GB
GB
1930
1931
Dreyfus
Dreyfus
dt.
engl.
Richard Oswald
F.W. Kraemer, Milton Rosmer
Fritz Kortner, Grete Mosheim
Cedric Hardwicke, Beatrix Thompson
Drama Richard Oswald Produktion
BIP
D
GB
1930
1930
1930
Cape Forlorn
Menschen im Käfig
Le cap perdu
engl.
dt.
frz.
Ewald André Dupont
Ewald André Dupont
Ewald André Dupont
Fay Compton, Ian Hunter
Tala Birell, Conrad Veidt
Marcelle Romée, Henri Bosc
Drama BIP
BIP[Anm. 1]
BIP[Anm. 6]
GB
GB
GB
1930
1931
Die singende Stadt
City of Song
dt.
engl.
Carmine Gallone
Carmine Gallone
Brigitte Helm, Jan Kiepura
Betty Stockfeld, Jan Kiepura
Allianz-Tonfilm D
1930 Liebeswalzer[14]
The Love Waltz
dt.
eng.
Wilhelm Thiele
Lilian Harvey, Georg Alexander, Willy Fritsch
Lilian Harvey, Georg Alexander, John Batten
Filmoperette UFA
UFA[Anm. 3][12]
D
D
1930 Hokuspokus[15]
The Temporary Widow[16]
dt.
eng.
Gustav Ucicky Lilian Harvey, Willy Fritsch
Lilian Harvey, Laurence Olivier
UFA
[Anm. 3][12]
D
D
1930 Der blaue Engel
The Blue Angel
dt.
engl.
Josef von Sternberg
Joseph von Sternberg
Marlene Dietrich, Emil Jannings
Marlene Dietrich, Emil Jannings
UFA
UFA[Anm. 3][12]
D
1930 Murder![17]
Mary
engl.
dt.
Alfred Hitchcock
Alfred Hitchcock
Norah Baring, Herbert Marshall
Olga Tschechowa, Alfred Abel
Kriminalfilm BIP
BIP
GB
GB
1930 Die Drei von der Tankstelle[18]
Le Chemin du paradis[19]
dt.
frz.
Wilhelm Thiele Lilian Harvey, Willy Fritsch, Heinz Rühmann
Lillian Harvey, Henri Garat
Komödie UFA
UFA[Anm. 4]
D
D
1930 Einbrecher
Flagrant délit
dt.
frz.
Hanns Schwarz
Hanns Schwarz, Georges Tréville
Lilian Harvey, Willy Fritsch
Blanche Montel, Henri Garat
UFA
UFA[Anm. 4]
D
D
1930
1930
Der König von Paris
Le roi de Paris
dt.
frz.
Leo Mittler
Leo Mittler
Iván Petrovich, Hanna Ralph
Iván Petrovich, Marie Glory
Greenbaum Film D
1930
1930
1931
1931
Die Privatsekretärin
Dactylo
Sunshine Susie (Remake)
La segretaria privata
dt.
frz.
engl.
ital.
Wilhelm Thiele
Wilhelm Thiele
Victor Saville
Goffredo Alessandrini
Renate Müller, Hermann Thimig
Marie Glory, Paul Derval
Renate Müller, Jack Hulbert
Elsa Merlini, Nino Besozzi
Musikfilm Greenbaum Film
Greenbaum Film
BIP
Società Italiana
D
D
GB
I
1930
1930
För hennes skull
Mach' mir die Welt zum Paradies
swed.
dt.
Paul Merzbach
Paul Merzbach
Gösta Ekman, Inga Tidblad
Gösta Ekman, Anita Dorris
Film AB Minerva
Svensk Filmindustri
S
1930/31
1930/31
Let's Love and Laugh
Die Bräutigamswitwe
engl.
dt.
Richard Eichberg

Richard Eichberg
Gene Gerrard, Muriel Angelus
Fritz Kampers, Mártha Eggerth
Musikkomödie BIP
BIP[Anm. 1]
GB
GB
1931
1931
Der Liebesexpreß
Nuits de Venise
dt.
frz.
Robert Wiene
Alexander Engel
Georg Alexander, Dina Gralla
Lucien Callamand, E. Danelli
Greenbaum Film D
D
1931
1931
Salto mortale[20]
Salto mortale[21]
dt.
frz.
Ewald André Dupont
Ewald André Dupont
Reinhold Bernt, Anna Sten
Daniel Mendaille, Gina Manès
Harmonie-Film GmbH D
1931
1931
1932
Berge in Flammen
Les monts en flammes
Doomed Battalion[22]
dt.
frz.
engl.
Karl Hartl, Luis Trenker
Joë Hamman, Luis Trenker
Cyril Gardner
Luis Trenker, Lissy Arna
Luis Trenker, Marie-Antoinette Buzet
Luis Trenker, Tala Birell
Bergfilm Les Films Marcel Vandal et Charles Delac D, F
D, F
D, USA
1931
1932
Les cinq gentlemen maudits
Die fünf verfluchten Gentlemen
frz.
dt.
Julien Duvivier
Julien Duvivier
Harry Baur, Rosine Deréan
Anton Walbrook, Camilla Horn
Drama Les Films Marcel Vandal et Charles Delac D, F
D, F
1931 Der Kongress tanzt (1931)
Le congrès s'amuse
Congress Dances
dt.
frz.
engl.
Erik Charell
Jean Boyer, Eric Charell
Erik Charell
Lilian Harvey, Willy Fritsch, Conrad Veidt
Lilian Harvey, Henri Garat
Lilian Harvey, Henri Garat, Conrad Veidt
UFA
UFA[Anm. 4]
UFA
D
D
D
1931
1931
Le Bal – Der Tanzpalast
Der Ball
frz.
dt.
Wilhelm Thiele
Wilhelm Thiele
Germaine Dermoz, André Lefaur
Lucie Mannheim, Reinhold Schünzel
Komödie Les Films Marcel Vandal et Charles Delac F
F
1931
1931
1932
Bomben auf Monte Carlo
Monte Carlo Madness
Le capitaine Craddock
dt.
engl.
frz.
Hanns Schwarz
Hanns Schwarz
Hanns Schwarz, Max de Vaucorbeil
Hans Albers, Anna Sten, Heinz Rühmann
Hans Albers, Sari Maritza
Jean Murat, Käthe von Nagy
UFA
UFA
UFA[Anm. 4]
D
D
D
1931 Voruntersuchung
Autour d'une enquête[23]
dt.
frz.
Robert Siodmak
Henri Chomette, Robert Siodmak
Hans Brausewetter, Charlotte Ander
Jacques Maury, Annabella
UFA
UFA[Anm. 4]
D
D
1931
1932
Black Coffee
Le coffret de laque[24]
engl.
frz.
Leslie S. Hiscott
Jean Kemm
Elizabeth Allan, Austin Trevor
Danielle Darrieux, René Alexandre
Kriminalfilm
Établissements Jacques Haïk[7]
GB
F
1931
1931
Dantes Mysterier[25]
swed.
engl.
Paul Merzbach
Zarah Leander, Eric Abrahamson
Svensk Filmindustri S
1931
1931
Meine Cousine aus Warschau
Ma cousine de Varsovie
dt.
frz.
Carl Boese
Carmine Gallone
Liane Haid, S.Z. Szakall
Elvire Popesco, Gustave Gallet
Musikfilm Allianz Tonfilm D
D
1931
1931
1931
Marius
Marius
Marius
frz.
swed.
dt.
Alexander Korda, Marcel Pagnol
Raimu, Pierre Fresnay
Paramount Joinville F
F
F
1931
1931
Falska millionären[25]
Mon coeur et ses millions[26]
swed.
frz.
Paul Merzbach
André Berthomieu
Zarah Leander, Fridolf Rhudin
Suzy Prim, Jules Berry
Minerva Prod.
Établissements Jacques Haïk[7]
S
1931 Ihre Hoheit befiehlt
Princesse, à vos ordres
dt.
frz.
Hanns Schwarz
Hanns Schwarz, Max de Vaucorbeil
Käthe von Nagy, Willy Fritsch
Lilian Harvey, Henri Garat
UFA
UFA[Anm. 4]
D
D
1931 Nie wieder Liebe!
Calais-Douvres
dt.
frz.
Anatole Litvak
Jean Boyer, Anatole Litvak
Lilian Harvey, Harry Liedtke
Lilian Harvey, André Roanne
UFA
UFA[Anm. 4]
D
1931
1931
Die Dreigroschenoper
L'Opéra de quat'sous
dt.
frz.
Georg Wilhelm Pabst
Georg Wilhelm Pabst
Rudolf Forster, Lotte Lenya
Albert Préjean, Margo Lion
Musikfilm Nero-Film
Ko-Prod. Warner Brothers
D
1931
1931
M (1931)
M le maudit[27]
M[27]
dt.
frz.
engl.
Fritz Lang
Fritz Lang
Fritz Lang
Peter Lorre
Peter Lorre[28]
Peter Lorre, Charles Barnett[27]
Nero-Film D
1932
1932
1932
Ich bei Tag und Du bei Nacht
Early to Bed
À moi le jour, à toi la nuit
dt.
engl.
frz.
Ludwig Berger
Ludwig Berger
Ludwig Berger, Claude Heymann
Käthe von Nagy, Willy Fritsch
Heather Angel, Fernand Gravey
Käthe von Nagy, Fernand Gravey
UFA
UFA[Anm. 7][12]
UFA[Anm. 4]
D
D
D
1932
1932
1932
Die Herrin von Atlantis
L'Atlantide
The Mistress of Atlantis
dt.
frz.
engl.
Georg Wilhelm Pabst
Georg Wilhelm Pabst
Georg Wilhelm Pabst
Brigitte Helm, Heinz Klingenberg
Brigitte Helm, Pierre Blanchar
Brigitte Helm, John Stuart
Abenteuerfilm Nero-Film D
D
D
1932
1932
1932
Ein blonder Traum
Happy Ever After
Un rêve blond
dt.
engl.
frz.
Paul Martin
Paul Martin, Robert Stevenson
Paul Martin, André Daven
Lilian Harvey, Willy Fritsch
Lilian Harvey, Jack Hulbert
Lilian Harvey, Henri Garat
UFA
UFA[Anm. 7][12]
UFA[Anm. 4]
D
D
D
1932
1932
Zwei Herzen und ein Schlag
La fille et le garçon
dt.
frz.
Wilhelm Thiele
Roger Le Bon, Wilhelm Thiele
Lilian Harvey, Wolf Albach-Retty
Lilian Harvey, Henri Garat
UFA
UFA[Anm. 4]
D
D
1932
1932
Quick
Quick
dt.
frz.
Robert Siodmak
André Daven, Robert Siodmak
Lilian Harvey, Hans Albers
Lilian Harvey, Jules Berry
Komödie UFA
UFA[Anm. 4]
D
D
1932
1932
Eine Nacht im Paradies
Une nuit au paradis
dt.
frz.
Karel Lamač
Pierre Billon, Karel Lamač
Anny Ondra, Hermann Thimig
Anny Ondra, Robert Pizani
Komödie Lothar Stark-Film D
1932
1932
Mädchen zum Heiraten
Marry Me
dt.
engl.
Wilhelm Thiele
Wilhelm Thiele
Renate Müller, Hermann Thimig
Renate Müller, Harry Green
Komödie, Musikfilm UFA
UFA
D
D
1932
1932
1932
F.P.1 antwortet nicht
F.P. 1[29]
I.F.1 Ne Repond Plus
dt.
engl.
frz.
Karl Hartl Hans Albers, Sybille Schmitz
Conrad Veidt, Jill Esmond
Charles Boyer, Danielle Parola
Science-Fiction UFA
UFA[Anm. 7][12]
UFA[Anm. 4]
D
D
D
1932
1932
1932
Das Lied einer Nacht
La chanson d'une nuit
Tell Me Tonight
dt.
frz.
engl.
Anatole Litvak
Magda Schneider, Jan Kiepura
Magda Schneider, Jan Kiepura
Magda Schneider, Jan Kiepura
Allianz-Tonfilm D
1933
1933
1933
Don Quichotte
Don Quichotte
Adventures of Don Quixote
frz.
dt.
engl.
Georg Wilhelm Pabst
Georg Wilhelm Pabst
Georg Wilhelm Pabst
Fjodor Iwanowitsch Schaljapin, Dorville
Fjodor Iwanowitsch Schaljapin, Dorville
Fjodor Iwanowitsch Schaljapin, George Robey
Nelson Film
Vandor Film
Nelson Film
F, GB
F, D
F, GB
1933
1934
Leise flehen meine Lieder
The Unfinished Symphony[30]
dt.
engl.
Willi Forst
Willi Forst, Anthony Asquith (Dialogregisseur)
Marta Eggerth, Hans Jaray
Marta Eggerth, Hans Jaray
Allianz Tonfilm A, D
A, GB
1933
Liebelei
Une histoire d’amour[31]
dt.
frz.
Max Ophüls
Max Ophüls
Magda Schneider, Willy Eichberger
Magda Schneider,
Allianz Tonfilm A
1933
1933
Das Testament des Dr. Mabuse[32]
Le Testament du docteur Mabuse
dt.
frz.
Fritz Lang
Fritz Lang
Rudolf Klein-Rogge, Karl Meixner
(Synchronstimme), Karl Meixner
Nero-Film
Nero-Film
D
1933
1933
Saison in Kairo
Idylle au Caire
dt.
frz.
Reinhardt Schünzel
Claude Heymann
Renate Müller
Renate Müller
UFA
UFA[Anm. 4]
D
D
1933
1933
Unsichtbare Gegner
Les requins du pétrole
dt.
frz.
Rudolph Katscher
Rudolph Katscher, Henri Decoin
Gerda Maurus, Paul Hartmann, Oskar Homolka
Arlette Marchal, Jean Galland, Gabriel Gabrio
Pan-Film KG Wien[33][34] A
1933
1933
1934
Ich und die Kaiserin[35]
Moi et l'Impératrice
The Only Girl
dt.
frz.
engl.
Friedrich Hollaender
Friedrich Hollaender, Paul Martin
Lilian Harvey, Conrad Veidt, Heinz Rühmann
Lilian Harvey, Charles Boyer, Pierre Brasseur
Lilian Harvey, Charles Boyer
UFA
UFA[Anm. 4]
UFA[Anm. 7][12]
D
1933
1933
Der Tunnel
Le Tunnel
dt.
frz.
Kurt Bernhardt Paul Hartmann, Gustaf Gründgens
Jean Gabin, Gustaf Gründgens
Bavaria Film
Vandor Films
D
F
1933 Abenteuer am Lido
Le chant du destin[36]
dt.
frz.
Richard Oswald
Jean-René Legrand
S.Z. Szakall, Nora Gregor
Lucien Muratore, Joan Helda
Pan-Film KG Wien A
1934
1934
Eine Nacht in Venedig
Egy éj Velencében
dt.
ung.
Robert Wiene
Géza von Cziffra
Tino Pattiera, Tina Eilers
Gyula Csortos, Zsuzsa Simon
Komödie Hunnia Film A
Ungarn
1934
1935
Liebe, Tod und Teufel
Le Diable en bouteille
dt.
frz.
Heinz Hilpert, Reinhart Steinbicker Albin Skoda, Käthe von Nagy, Brigitte Horney
Pierre Blanchar, Käthe von Nagy
UFA D
1935
1935
Campo di maggio
Hundert Tage
ital.
dt.
Giovacchino Forzano
Franz Wenzler
Corrado Racca
Werner Krauß, Gustaf Gründgens
Consorzio Vis - ENIC - Tirrenia I
1935
1935
Ich liebe alle Frauen
Une nuit au paradis
dt.
frz.
Karel Lamač
Karel Lamač
Jan Kiepura, Lien Deyers
Jan Kiepura, Danielle Darrieux
Musikfilm Allianz Tonfilm D
D
1935
1935
Amphitryon
Les dieux s'amusent
dt.
frz.
Reinhold Schünzel Willy Fritsch, Adele Sandrock[17]
Henri Garat, Marguerite Moreno[37]
UFA
UFA[Anm. 4]
D
D
1935 Schwarze Rosen
Roses noires
Black Roses/ Did I Betray
dt.
frz.
engl.
Paul Martin
Paul Martin, Jean Boyer
Paul Martin
Lilian Harvey, Willy Fritsch
Lilian Harvey, Edmond Beauchamp
Lilian Harvey, Esmond Knight
UFA
UFA[Anm. 4]
UFA
D
1936
1936
Glückskinder
Les gais lurons
dt.
frz.
Paul Martin Lilian Harvey, Willy Fritsch
Lilian Harvey, Henri Garat
UFA
UFA[Anm. 4]
D
D
1936
1936
Der Kurier des Zaren
Michel Strogoff
dt.
frz.
Richard Eichberg Adolf Wohlbrück
Adolf Wohlbrück, Charles Vanel
Richard Eichberg
Ermolieff Films
D
F
1936 Port Arthur dt.
frz.
Nicolas Farkas Adolf Wohlbrück, Karin Hardt
Adolf Wohlbrück, Danielle Darrieux
F.C.L. F
1936
1937
Stadt Anatol
Puits en flammes
dt.
frz.
Viktor Tourjansky Gustav Fröhlich, Brigitte Horney
George Rigaud
UFA D
1937 Condottieri dt.
ital.
Luis Trenker Luis Trenker Tobis
ENIC
D
I
1938 Der Berg ruft
The Challenge
dt.
engl.
Luis Trenker
Luis Trenker, Milton Rosmer
Luis Trenker
Luis Trenker, Robert Douglas
Luis Trenker-Film
London Film Productions
D
GB
1938 Fahrendes Volk
Les Gens du voyage
dt.
frz.
Jacques Feyder Hans Albers, Françoise Rosay
Françoise Rosay, André Brulé
Tobis D
1938 Der Tiger von Eschnapur
Le tigre du Bengale
dt.
frz.
Richard Eichberg La Jana
Alice Field
Richard Eichberg D
1938 Das indische Grabmal
Le tombeau hindou
dt.
frz.
Richard Eichberg La Jana
Alice Field
Richard Eichberg D
1939 Castelli in aria
Ins blaue Leben
ital.
dt.
Augusto Genina Lilian Harvey, Vittorio De Sica
Lilian Harvey
Astra Film
Astra Film, UFA
Italien
1950 Ein Lächeln im Sturm
Un sourire dans la tempête
dt.
frz.
René Chanas Curd Jürgens, Oskar Werner
Roger Pigaut, Jean-Pierre Kérien
Acteurs et Techniciens Français D
F
1951 Blaubart
Barbe-Bleue
dt.
frz.
Christian-Jaque Hans Albers, Fritz Kortner
Pierre Brasseur
Como Film
Alcina
D
F
1955 Oase
Oasis
dt.
frz.
Yves Allégret Michèle Morgan, Carl Raddatz
Michèle Morgan, Pierre Brasseur
Roxy-Film
Critérion Films
D
F
1955 Marianne
Marianne de ma jeunesse
dt.
frz.
Julien Duvivier Marianne Hold, Horst Buchholz
Marianne Hold, Pierre Vaneck
Royal, Allfram
Filmsonor, Regina, Francinex
D
F
1955 Ciske – ein Kind braucht Liebe
Ciske de Rat
dt.
ndl.
Wolfgang Staudte Dick van der Velde, Heli Finkenzeller
Dick van der Velde, Riek Schagen
Omega Film
Filmproduktiemaatschappij Amsterdam
D
NL
1961 Das Geheimnis der gelben Narzissen
The Devil's Daffodil
dt.
engl.
Akos von Rathony Joachim Fuchsberger, Sabina Sesselmann
William Lucas, Penelope Horner
Rialto-Film
Omnia Pictures
D
GB

Indische Filmstudios[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Filmtitel Sprache Regisseur Hauptdarsteller Genre Firma Land
1935 Dharmatma
Dharmatma
Hindi
Marathi
V. Shantaram
V. Shantaram
Bal Gandharva, Ratnaprabha, K. Narayan Kale
Bal Gandharva, Ratnaprabha, K. Narayan Kale
Indien
1937 Duniya Na Mane
Kunku
Hindi
Marathi
V. Shantaram
V. Shantaram
Shanta Apte, Keshavrao Date
Shanta Apte, Keshavrao Date, Raja Nene
Prabhat Films Indien
1939 Life's for Living: Aadmi
Manoos
Hindi
Marathi
V. Shantaram
V. Shantaram
Shahu Modak, Shanta Hublikar, Sundarabai
Shahu Modak, Shanta Hublikar, Sundarabai
Prabhat Films Indien
1944 Maali
Bhakticha Mala
Hindi
Marathi
V. Shantaram
Keshavrao Date
Mahipal
Indien
1947 Matwala Shair Ram Joshi
Lok Shahir Ram Joshi
Hindi
Marathi
V. Shantaram

Jayaram Shiledar, Hansa Wadkar

Indien
1972 Pinjra
Pinjra
Hindi
Marathi
V. Shantaram
V. Shantaram
Shreeram Lagoo, Ganpat Patil, Sandhya
Shreeram Lagoo, Sandhya

Indien
1977 Chaani
Chaani
Hindi
Marathi
V. Shantaram
V. Shantaram
Yashwant Dutt,
Ranjana, Siddharth

Indien
2000
2007
Snegithiye[38]
Raakilipattu[39]
Tamil
Malayalam
Priyadarshan
Priyadarshan
Jyothika, Tabu, Sharbani Mukherjee
Jyothika, Tabu, Sharbani Mukherjee
Thriller Indien
2001 Sri Manjunatha[40]
Sri Manjunatha
Telugu
Kannada
K. Raghavendra Rao
K. Raghavendra Rao
Arjun Sarja, Soundarya, Ambareesh
Arjun Sarja, Soundarya, Chiranjeevi
Geeta Film Indien
2002 Little John[41]
Little John
Little John
Hindi
Tamil
engl.
Singeetam Srinivasa Rao
Singeetam Srinivasa Rao
Singeetam Srinivasa Rao
Bentley Mitchum, Jyothika, Anupam Kher
Bentley Mitchum, Jyothika, Anupam Kher
Bentley Mitchum, Jyothika, Anupam Kher
Fantasy Media Dreams Indien
2004 Yuva
Aayitha Ezhuthu
Hindi
Tamil
Mani Ratnam
Mani Ratnam
Abhishek Bachchan, Rani Mukerji, Ajay Devgn
Suriya, Meera Jasmine, R. Madhavan
Actionfilm Madras Talkies Indien
2005 Mumbai Xpress
Mumbai Express
Hindi
Tamil
Singeetam Srinivasa Rao
Singeetham Sreenivasa Rao
Kamal Haasan, Manisha Koirala, Om Puri
Kamal Haasan, Manisha Koirala, Nassar
Comedy Raajkamal Films Indien
2008 Kuselan[42]
Kathanayakudu
Tamil
Telugu
P. Vasu
P. Vasu
Pasupathy, Rajinikanth, Meena
Jagapathi Babu, Rajinikanth, Meena
Kavithalayaa Prod. Indien
2010 Vandae Maatharam[43]
Aruvadai
Tamil
Telugu
T. Aravind
T. Aravind
Mammootty, Arjun, Sneha
Mammootty, Arjun, Sneha
Actionfilm Pangaj Prod. Indien
2010 Raavan
Raavanan
Hindi
Tamil
Mani Ratnam
Mani Ratnam
Aishwarya Rai, Abhishek Bachchan, Govinda, Vikram
Aishwarya Rai, Vikram, Prithviraj Sukumaran, Priyamani
Madras Talkies Indien
2011 Payanam
Gaganam
Tamil
Telugu
Radha Mohan
Radha Mohan
Nagarjuna Akkineni, Prakash Raj, Poonam Kaur
Nagarjuna Akkineni, Prakash Raj, Poonam Kaur
Thriller Matinee Ent. Indien
2013 David
David
Hindi
Tamil
Bejoy Nambiar
Bejoy Nambiar
Chiyaan Vikram, Tabu, Isha Sharvani
Vikram, Tabu, Isha Sharvani
Indien
2013 Gouravam[44]
Gouravam
Tamil
Telugu
Radha Mohan
Radha Mohan
Allu Sirish, Yami Gautam, Prakash Raj
Allu Sirish, Yami Gautam, Prakash Raj
Drama Indien
2013 Zanjeer[45]
Toofan
Hindi
Telugu
Apoorva Lakhia
Priyanka Chopra, Ram Charan, Sanjay Dutt
Priyanka Chopra, Ram Charan, Srihari
Actionfilm Prakash Mehra Prod. Indien
2013 Nimirndhu Nil[46]
Janda Pai Kapiraju
Tamil
Telugu
Samuthirakani
Samuthirakani
Jayam Ravi, Sarath Kumar, Amala Paul
Jayam Ravi, Sivasamy, Sarath Kumar, Amala Paul
Actionthriller Indien
Anmerkungen
  1. a b c d e Die Berliner Produktionsfirma Südfilm AG wurde 1928 von British International Pictures gekauft und übernahm bis zu ihrer Stilllegung 1932 für viele deutsche Sprachversionen der BIP die Kinoauswertung in Deutschland.
  2. a b Der französische Filmproduzent Jacques Haïk, der auch Inhaber einiger Pariser Premierenkinos war, finanzierte sechs französische Sprachversionen, die von British International Pictures produziert wurden, und vertrieb diese in Frankreich über seine Firma Etablissements Jacques Haïk bis 1931.
  3. a b c d e Die englischen Fassungen der ersten UFA-Tonfilme wurden an British International Pictures verkauft.
  4. a b c d e f g h i j k l m n o p q r Die französische UFA-Tochterfirma Alliance Cinématographie Européenne (ACE) erhielt für landessprachige Versionen Darlehen von der französischen Regierung und war für die Auswertung in Frankreich verantwortlich.
  5. Den Verleih der deutschen Sprachversion übernahm die Greenbaum-Film GmbH, welche dem Bruder von Mutz Greenbaum. Kameramann aller drei Fassungen, gehörte.
  6. Dei Verleihfirma Les Exclusivités artistiques vertrieb die französische Version in Frankreich.
  7. a b c d Von 1931 bis 1932 beteiligte sich Gaumont British finanziell und mit der Bereitstellung eines Supervisors an insgesamt vier UFA-Produktionen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jan Distelmeyer: Babylon in FilmEuropa : Mehrsprachen-Versionen der 1930er Jahre Katalogbuch zum CineFest 2005. Edition Text & Kritik, München 2006, ISBN 3-88377-833-8

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • imdb.com: Alle Daten der genannten Filme entstammen der Internet-Filmdatenbank, Ergänzungen wurden mit Einzelnachweisen dokumentiert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Dissertation von Christoph Wahl: Das Sprechen der Filme. Über verbale Sprache im Spielfilm (PDF; 1,5 MB), S. 22, 30–34/ S. 37–39; Fakultät der Philologie der Ruhr-Universität Bochum; 2003
  2. Babylon in FilmEuropa, Kapitel: „Nationale Verortung - Globales Verständnis“ von Chris Wahl; S. 146–147.
  3. Babylon in FilmEuropa, Kapitel: „Paramount und das homöostatische Moment“ von Nataša Durovicová; S.76, Fußnote 14
  4. Anna Christie Alan Gevinson (1 October 1997). American Film Institute catalog. University of California Press. pp. 37–. ISBN 978-0-520-20964-0. Abgerufen am 17. Juli 2010.
  5. Das Dokument des Grauens - Eine Chronik des Horrorfilms, Band II: 1930–1945, Autor: Ralf Ramge; tagsüber wurde die US-Fassung gedreht, nachts die spanische Version
  6. Atlantis. DvdToile.com, abgerufen am 15. Februar 2012 (französisch).
  7. a b c d Etablissements Jacques Haïk, abgerufen am 25. Juli 2013 (französisch)
  8. The Flame of Love. filmportal.de, abgerufen am 7. Januar 2012.
  9. Hai-Tang. filmportal.de, abgerufen am 7. Januar 2012.
  10. Haï-Tang. dvdtoile.com, abgerufen am 7. Januar 2012 (französisch).
  11. Chronik des Deutschen Films. (Nicht mehr online verfügbar.) filmportal.de, archiviert vom Original am 18. Februar 2010; abgerufen am 7. Januar 2012. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.filmportal.de
  12. a b c d e f g h i Babylon in FilmEuropa; S.141–143, „Geschäft ist Geschäft“ von Horst Claus
  13. The Last Company. filmportal.de, abgerufen am 11. März 2012.
  14. Liebeswalzer. filmprogramm.blogspot.com, abgerufen am 11. Februar 2012.
  15. Deutscher Tonfilm: Hokuspokus (Memento vom 13. Februar 2008 im Internet Archive), abgerufen am 8. Januar 2012
  16. Deutscher Tonfilm: The Temporary Widow (Memento vom 13. Februar 2008 im Internet Archive)
  17. a b NZZ Online: Die Garbo spricht deutsch Artikel vom 24. Februar 2006
  18. Die Drei von der Tankstelle im Lexikon des internationalen FilmsVorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet
  19. Le Chemin de paradis@1@2Vorlage:Toter Link/www.murnau-stiftung.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  20. Salto mortale. filmportal.de, abgerufen am 7. Januar 2012.
  21. Salto mortale. (Nicht mehr online verfügbar.) filmportal.de, archiviert vom Original am 14. September 2014; abgerufen am 7. Januar 2012. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.filmportal.de
  22. Doomed Battalion. filmportal.de, abgerufen am 11. März 2012.
  23. Autour d'une enquête. filmportal.de, abgerufen am 7. Januar 2012.
  24. Black Coffee. DvdToile.com, abgerufen am 8. Februar 2012 (französisch).
  25. a b Filmografie von Zarah Leander. ZarahLeander.de, abgerufen am 15. Februar 2012.
  26. Mon coeur et ses millions. DvdToile.com, abgerufen am 8. Februar 2012 (französisch).
  27. a b c M le Maudit (1932) the French alternate version of Fritz Lang's classic, abgerufen am 25. Juli 2013 (englisch)
  28. Michael Töteberg: Fritz Lang, S.74 und 146; Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 1985; ISBN 3-499-50339-5; Peter Lorres Schlussmonolog auch in frz./engl., einzelne Szenen mit frz./engl. Darstellern nachgedreht
  29. F.P. 1. filmportal.de, abgerufen am 8. Januar 2012.
  30. The Unfinished Symphony. British Film Institute, abgerufen am 3. Februar 2012.
  31. Une histoire d'amour
  32. The Criterion Collection: The Testament of Dr. Mabuse, abgerufen am 9. Januar 2012
  33. Spielfilm Unsichtbare Gegner bei filmportal.de
  34. Spielfilm Les requins du pétrole bei filmportal.de
  35. Ich und die Kaiserin. filmportal.de, abgerufen am 7. Januar 2012.
  36. film.at: Le chant du destin von Armin Loacker: Die beiden Versionen gehen vorerst nicht parallel, sondern um eine Woche versetzt in die Studios. Dies ist deshalb notwendig, weil die Handlungen der beiden Sprachfassungen in einigen Punkten erheblich voneinander abweichen.
  37. Les dieux s'amusent@1@2Vorlage:Toter Link/www.murnau-stiftung.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  38. Priyadarshan's Snehithiye (in tamil) / Raakilipattu (in malayalam), abgerufen am 9. August 2013. (englisch)
  39. Raakilipattu wurde im Jahr 2000 gedreht (vgl. Filmografie von Sharbani Mukherjee (Memento des Originals vom 29. Oktober 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bollywoodforum.ch) jedoch 2007 veröffentlicht (vgl. Rakkilipattu). Abgerufen am 9. August 2013. (englisch)
  40. Belege fehlen - Informationen aus dem entsprechenden englischen Wiki-Artikel
  41. Little John, abgerufen am 21. Juli 2013. (englisch)
  42. Kuselan, abgerufen am 4. August 2013. (englisch)
  43. Vande Matharam-A big-budget bilingual, abgerufen am 3. August 2013. (englisch)
  44. Interview : Allu Sirish, abgerufen am 6. August 2013. (englisch)
  45. Chiranjeevi proud of his son Ram Charan Teja for doing Zanjeer, abgerufen am 4. August 2013. (englisch)
  46. Jayam Ravi gets busy with Nimirndhu Nil, abgerufen am 6. August 2013. (englisch)