Liste westgotischer Könige

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die folgende Liste führt alle Könige der Westgoten auf. Zum historischen Hintergrund sei auf den Artikel Goten verwiesen, wo auch auf die Problematik Terwingen/Westgoten eingegangen wird.

Name (Lebensdaten) Regierungs­zeit Verwandt­schaft Anmerkungen
Alarich I.
* um 370; † 410
395–410 410 Eroberung Roms
Athaulf
† August 415
410–415 Schwager des Vorgängers Zug der Westgoten durch Gallien nach Spanien
Sigerich
† 415
415
Wallia
† 418
415–418 Übersiedlung der Westgoten nach Gallien
Theoderich I.
† 451
418–451 Schwiegersohn von Alarich I. Gründung des Westgotenreichs im Gebiet des heutigen Frankreich. Hauptstadt: Toulouse („Tolosanisches Reich“). 451 in der Schlacht auf den Katalaunischen Feldern gegen die Hunnen gefallen.
Thorismund
† 453
451–453 Sohn des Vorgängers
Theoderich II.
† 466
453–466 Sohn von Theoderich I.
Eurich
* um 440; † 484
466–484 Sohn von Theoderich I. Brach das Foedus mit Westrom und eroberte alle noch verbliebenen römischen Gebiete zwischen der Loire und den Pyrenäen.
Alarich II.
† 507
484–507 Sohn des Vorgängers Auseinandersetzungen mit den Franken
Gesalech
* vor 508; † 511
507–511 Sohn des Vorgängers
Theoderich der Große
* 451/56; † 30. August 526
511–526 in Personalunion auch König der Ostgoten
Amalrich
* 502; † 531
526–531 Sohn von Alarich II.
Theudis
† Juni 548
531–548
Theudigisel
† Dezember 549
548–549
Agila I.
† März 555
549–555
Athanagild
† 567
555–567
Liuva I.
† Ende 571 oder Anfang 572
567–572
Leovigild
† April/Mai 586
568–586 Bruder des Vorgängers die ersten Jahre gemeinsam mit diesem
Rekkared I.
† Dezember 601
586–601 Sohn des Vorgängers
Liuva II.
* 583/584; † Juni/Juli 603
601–603 Sohn des Vorgängers
Witterich
† April 610
603–610
Gundemar
† Februar/März 612
610–612
Sisebut
† Februar 621
612–621
Rekkared II.
† März 621
621 Sohn des Vorgängers
Suinthila
621–631
Sisenand
† 12. März 636
631–636
Chintila
† 20. Dezember 639
636–639
Tulga
?
639–642 Sohn des Vorgängers
Chindaswinth
* um 563; † 30. September 653
642–653
Rekkeswinth
† 1. September 672
653–672 Sohn des Vorgängers Co-Regent seit 649
Wamba
† 681/683
672–680
Erwig
† 687
680–687
Egica
† November/Dezember 702
687–702 Schwiegersohn des Vorgängers
Witiza
† 710
702–710 Sohn des Vorgängers Co-Regent seit 698 (?)
Roderich
† 19. / 26. Juli 711
710–711
Agila II.
† um 714
711–714
Ardo
?
714–720

Mit der Eroberung der Iberischen Halbinsel durch die islamischen Mauren endete das Westgotenreich. Der Westgote Pelayo begründete 718 das Königreich Asturien, die Keimzelle der späteren christlichen Reconquista.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]