Liste westgotischer Könige

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgende Liste führt alle Könige der Westgoten auf. Zum historischen Hintergrund sei auf den Artikel Goten verwiesen, wo auch auf die Problematik Terwingen/Westgoten eingegangen wird.

Name (Lebensdaten) Regierungs­zeit Verwandt­schaft Anmerkungen
Alarich I.
* um 370; † 410
395–410 410 Eroberung Roms
Athaulf
† August 415
410–415 Schwager des Vorgängers Zug der Westgoten durch Gallien nach Spanien
Sigerich
† 415
415
Wallia
† 418
415–418 Übersiedlung der Westgoten nach Gallien
Theoderich I.
† 451
418–451 Schwiegersohn von Alarich I. Gründung des Westgotenreichs im Gebiet des heutigen Frankreich. Hauptstadt: Toulouse („Tolosanisches Reich“). 451 in der Schlacht auf den Katalaunischen Feldern gegen die Hunnen gefallen.
Thorismund
† 453
451–453 Sohn des Vorgängers
Theoderich II.
† 466
453–466 Sohn von Theoderich I.
Eurich
* um 440; † 484
466–484 Sohn von Theoderich I. Brach das Foedus mit Westrom und eroberte alle noch verbliebenen römischen Gebiete zwischen der Loire und den Pyrenäen.
Alarich II.
† 507
484–507 Sohn des Vorgängers Auseinandersetzungen mit den Franken
Gesalech
* vor 508; † 511
507–511 Sohn des Vorgängers
Theoderich der Große
* 451/56; † 30. August 526
511–526 in Personalunion auch König der Ostgoten
Amalrich
* 502; † 531
526–531 Sohn von Alarich II.
Theudis
† Juni 548
531–548
Theudigisel
† Dezember 549
548–549
Agila I.
† März 555
549–555
Athanagild
† 567
555–567
Liuva I.
† Ende 571 oder Anfang 572
567–572
Leovigild
† April/Mai 586
568–586 Bruder des Vorgängers die ersten Jahre gemeinsam mit diesem
Rekkared I.
† Dezember 601
586–601 Sohn des Vorgängers
Liuva II.
* 583/584; † Juni/Juli 603
601–603 Sohn des Vorgängers
Witterich
† April 610
603–610
Gundemar
† Februar/März 612
610–612
Sisebut
† Februar 621
612–621
Rekkared II.
† März 621
621 Sohn des Vorgängers
Suinthila
621–631
Sisenand
† 12. März 636
631–636
Chintila
† 20. Dezember 639
636–639
Tulga
?
639–642 Sohn des Vorgängers
Chindaswinth
* um 563; † 30. September 653
642–653
Rekkeswinth
† 1. September 672
653–672 Sohn des Vorgängers Co-Regent seit 649
Wamba
† 681/683
672–680
Erwig
† 687
680–687
Egica
† November/Dezember 702
687–702 Schwiegersohn des Vorgängers
Witiza
† 710
702–710 Sohn des Vorgängers Co-Regent seit 698 (?)
Roderich
† 19. / 26. Juli 711
710–711
Agila II.
† um 714
711–714
Ardo
?
714–720

Mit der Eroberung der Iberischen Halbinsel durch die islamischen Mauren endete das Westgotenreich. Der Westgote Pelayo begründete 718 das Königreich Asturien, die Keimzelle der späteren christlichen Reconquista.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]