Preis der Stadt Wien für Literatur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Literaturpreis der Stadt Wien)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Preis der Stadt Wien für Literatur, auch als Literaturpreis der Stadt Wien bezeichnet, ist ein Literaturpreis, den die Stadt Wien jährlich vergibt. Die Preise waren mit jeweils 7.300 Euro (vormals 100.000 Schilling) dotiert; seit 2002 werden 8.000 Euro Preisgeld vergeben. Der Preis der Stadt Wien für Literatur wird seit 1947 verliehen.[1]

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Preisträgerinnen und Preisträger - Preise der Stadt Wien (abgerufen am 9. Februar 2017)