Live My Life

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Live My Life
Far East Movement feat. Justin Bieber
Veröffentlichung 28. Februar 2012
Länge 3:59
Genre(s) Pop, Hip-Hop, Electro
Text Bilal Hajji, Jae Choung, James Roh, Jean-Claude Sindress, John Mamann, Justin Bieber, Kevin Nishimura, Nathan Walker, RedOne, Virman Coquia, Yohanne Simon
Musik RedOne, De Paris
Verlag(e) Interscope Records, Cherrytree Records
Album Dirty Bass

Live My Life ist ein Lied der US-amerikanischen Hip-Hop-Band Far East Movement, das in Zusammenarbeit mit dem kanadischen Sänger Justin Bieber aufgenommen wurde. Es wurde erstmals am 28. Februar 2012 als erste Single aus Far East Movements Album Dirty Bass veröffentlicht, nachdem diese bereits am 24. Februar angekündigt worden war.[1] Das Lied wurde von RedOne und De Paris produziert und bei den Labels Interscope Records und Cherrytree Records veröffentlicht.[2] Inhaltlich behandelt der Liedtext den Besuch einer wilden Party.

Hintergründe[Bearbeiten]

Die Bandmitglieder von Far East Movement erzählten, sie seien begeistert, Bieber in ihrem Album zu haben („We’re thrilled to have Justin be a part of Dirty Bass“), und fügten hinzu, sie wollten sich auf „unerwartete Kollaborationen“ wie diese fokussieren. Gegenüber MTV News bedankten sie sich bei Bieber, „ein Teil unserer Welt zu sein“ („We got to thank him for being in our world for us“).[3][4]

Einen Tag vor der Veröffentlichung wurde das Lied bei Digital Spy als einer der Titel der von Robert Copsey und Lewis Corner kreierten 10 tracks you need to hear-Playlist vorgestellt.[5]

Musikvideo[Bearbeiten]

Das offizielle Musikvideo zum Lied wurde in Amsterdam gedreht. Justin Bieber selbst war beim Dreh aber nicht anwesend, weil er sich zu gestresst fühlte. Stattdessen hatte die Gruppe LMFAO einen Auftritt im Clip.[6] Das Musikvideo wurde dann am 5. April 2012 erstmals auf YouTube veröffentlicht. Es hat eine Länge von vier Minuten und 43 Sekunden. Am 12. August 2012 hatte das Video über 12,5 Millionen Aufrufe.[7] Das Video wurde im Party Rock Remix mit RedFoo von LMFAO gedreht.

Rezeption[Bearbeiten]

Charts Höchstplatzierung
DeutschlandDeutschland Deutschland[8][9] 8 (… Wo.)
OsterreichÖsterreich Österreich[10] 20 (13 Wo.)
SchweizSchweiz Schweiz[11] 6 (15 Wo.)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich[12] 7 (6 Wo.)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten[13] 21 (1 Wo.)
KanadaKanada Kanada[13] 4 (13 Wo.)

Charts-Erfolge[Bearbeiten]

Die Single konnte sowohl in Deutschland als auch in Österreich, in der Schweiz, im Vereinigten Königreich, in Kanada, in den Vereinigten Staaten sowie in einigen weiteren Ländern die Charts erreichen. In Deutschland rückte sie bis auf Platz acht vor und blieb insgesamt auch vierzehn Wochen in den Charts.[8][9] In Österreich erreichte sie Platz 20 und war zwölf Wochen lang in den Charts platziert.[10] In der Schweiz erreichte sie Platz 6; auch hier blieb sie zwölf Wochen lang in den Charts.[11] Im Vereinigten Königreich kam sie auf Platz 7 und war drei weitere Wochen unter den Top 75.[12] In den Vereinigten Staaten konnte sie Platz 21 und in Kanada schließlich Platz 4 erreichen.[13]

Kritik[Bearbeiten]

Jessica Dawson von Common Sense Media gab dem Lied eine mittlere Bewertung und meinte: „Maybe it’s the underground influence, or their fashion flair, but ‚Live My Life‘ is sure to be another hit for this foursome. In addition, including the ubiquitous JB was a smart call since he is sure to bring his legions of devoted young fans with him.“ Außerdem vergab sie drei von fünf möglichen Sternen.[14]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Far East Movement
  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatLewis Corner: Justin Bieber, Far*East Movement team for new song 'Live My Life'. Digital Spy, 24. Februar 2012, abgerufen am 26. Juni 2012 (englisch).
  2. Listen: Justin Bieber Teams With Far East Movement for 'Live My Life'. Rolling Stone, 23. Februar 2012, abgerufen am 26. Juni 2012 (englisch).
  3. Live My Life bei Songfacts
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatLive My Life by Far East Movement x Justin Bieber. channelapa.com, 21. Februar 2012, abgerufen am 6. Juli 2012 (englisch).
  5. Robert Copsey, Lewis Corner: Playlist: 10 tracks you need to hear. Digital Spy, 27. Februar 2012, abgerufen am 6. Juli 2012 (englisch).
  6. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatFar East Movement “Live My Life” Video Shoot without Justin Bieber in Amsterdam (Pictures). justinbieberzone.com, 6. März 2012, abgerufen am 26. Juni 2012 (englisch).
  7. Far East Movement - Live My Life ft. Justin Bieber. YouTube, abgerufen am 26. Juni 2012.
  8. a b Live My Life bei chartsurfer.de
  9. a b Live My Life bei charts.de
  10. a b Live My Life bei austriancharts.at
  11. a b Live My Life bei swisscharts.com
  12. a b Live My Life bei chartarchive.org
  13. a b c Chartplatzierungen von Far East Movement bei Allmusic
  14. Jessica Dawson: "Live My Life" (CD Single). Common Sense Media, abgerufen am 26. Juni 2012 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]