Living Reviews in Relativity

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Living Reviews in Relativity
Beschreibung Open-Access-Zeitschrift Fachzeitschrift
Fachgebiet Physik, Relativitätstheorie
Sprache Englisch
Erstausgabe 1998
Chefredakteur Bernard Schutz
Herausgeber Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik
Weblink Website
ISSN 1433-8351

Living Reviews in Relativity ist eine physikalische Open-Access-Fachzeitschrift auf dem Gebiet der Relativitätstheorie, herausgegeben vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik.

Veröffentlicht werden Übersichtsartikel, die Artikel unterliegen dem Peer Review. Der Impact Factor der Zeitschrift beträgt 17,462 (Stand: 2011).

Am 10. Oktober 2014 wurde der Betrieb der Webseite der Living Reviews in Relativity am MPI für Gravitationsphysik eingestellt.[1] Im Juni 2015 gab die Max-Planck-Gesellschaft bekannt, dass die Living Reviews in Relativity gemeinsam mit zwei anderen Journalen aus der "Living Reviews"-Reihe zum Fachverlag Springer wechseln.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. siehe http://blog.livingreviews.org/living-reviews-in-relativity-suspends-operation/
  2. siehe Mitteilung der MPG Drei Open-Access-Journale wechseln zu Springer : Die Living Reviews sind nun an starken Fachverlag angeschlossen, abgerufen 6. Juli 2015