Ljubomir Ljubomirow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ljubomir Ljubomirow (bulgarisch Любомир Любомиров; * 22. November 1958) ist ein ehemaliger bulgarischer Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ljubomir Ljubomirow nahm für die bulgarische Nationalmannschaft an den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck teil. Mit seinem Team belegte er den zwölften und somit letzten Platz. Er selbst kam im Turnierverlauf in sechs Spielen zum Einsatz und erzielte dabei ein Tor.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]