Llengua de Signes Catalana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Wort Gebärdensprache in der Llengua de Signes Catalana

Die Llengua de Signes Catalana (sinngemäß deutsch Katalanische Gebärdensprache) ist eine katalanische Gebärdensprache. Henri Wittmann vermutet, dass sie zur Familie der französischen Gebärdensprachen gehört.

Die Llengua de Signes Catalana wird von 25.000 Sprechern, darunter 12.000 gehörlosen Menschen beherrscht.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • LSC auf wikisign.org, abgerufen am 7. April 2013

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemma Barberà Altimira: The meaning of space in Catalan Sign Language (LSC). Hrsg.: Departament de Traducció i Ciències del Llenguatge der Universitat Pompeu Fabra. S. 5 (tdx.cat [PDF]).