Lodín

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lodín (deutsch Lodin)
Wappen von Lodín
Lodín (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Královéhradecký kraj
Bezirk: Hradec Králové
Fläche: 771 ha
Geographische Lage: 50° 16′ N, 15° 37′ OKoordinaten: 50° 16′ 14″ N, 15° 36′ 38″ O
Höhe: 254 m n.m.
Einwohner: 413 (1. Jan. 2019)[1]
Postleitzahl: 503 15
Kfz-Kennzeichen: H
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 2
Verwaltung
Bürgermeister: Jaromír Pelánek (Stand: 2007)
Adresse: Lodín 100
503 15 Nechanice
Gemeindenummer: 570303
Website: www.nechanicko.cz/lodin

Lodín ist eine Gemeinde auf 254 m n.m. mit 310 Einwohnern in Okres Hradec Králové in Tschechien, sie ist Teil der Mikroregion Nechanicko.

Lodín liegt 17 Kilometer von der Kreisstadt entfernt.

Erstmals erwähnt wurde der Ort 1073, der Ortsteil Janatov 1720. Das Dorf gehörte lange Zeit den Herren von Harrach und den Hrabischitz.

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Janatov (Janatau)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lodín – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien