Logan Mankins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logan Mankins
Logan Mankins.jpg
Mankins im Trikot der Patriots
Position(en):
Guard
Trikotnummer(n):
70
geboren am 10. Oktober 1982
Karriereinformationen
Aktiv: 20052015
NFL Draft: 2005 / Runde: 1 / Pick: 32
College: Fresno State
Teams
Karrierestatistiken
Spiele gespielt     161
Spiele als Starter     161
Eroberte Fumbles     1
Stats bei NFL.com
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen

Logan Lee Mankins (* 10. Oktober 1982 in Catheys Valley, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Offensive Guards. Er spielte in seiner Karriere neun Jahre bei den New England Patriots sowie zwei Spielzeiten für die Tampa Bay Buccaneers in der National Football League (NFL). In dieser Zeit wurde er in sieben Pro Bowls gewählt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mankins besuchte die California State University, Fresno und wurde 2005 in der ersten Runde als 32. Spieler und somit letzter der ersten Runde von den New England Patriots gedraftet. Er spielte in seiner ersten Saison direkt alle 16 Spiele der Regular Season und war somit nur einer von drei Rookies die immer spielen durften. Im Januar 2007 konnte Mankins einen Fumble seines Teamkollegen Laurence Maroney aufheben und einen Touchdown erzielen. In der Saison 2007 wurde er erstmals in den Pro Bowl gewählt.

Nach der Saison 2013 wechselte er zu den Tampa Bay Buccaneers, bevor er im Frühjahr 2016 nach elf Jahren als Profi seine Karriere beendete.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. logan mankins retires after 11 seasons (englisch) nfl.com, Abgerufen am 7. März 2016