Lohals

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dänemark Lohals
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Lohals (Dänemark)
Lohals
Lohals
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Syddanmark
Kommune
(seit 2007):
Langeland
Kommune/Amt:
(bis Ende 2006)
Tranekær Kommune
Fyns Amt
Herred/Amt:
(bis April 1970)
Langelands Nørre Herred
Svendborg Amt
Sogn: Hou Sogn
Koordinaten: 55° 8′ N, 10° 54′ OKoordinaten: 55° 8′ N, 10° 54′ O
Einwohner:
(2018[1])
451
Postleitzahl: 5953
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehlt
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt

Lohals ist eine kleine Hafenstadt mit 451 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018[1]) an der Westküste nahe der Nordspitze der dänischen Insel Langeland gegenüber der Stadt Lundeborg auf der Insel Fünen. Der Ort gehört zur Langeland Kommune in der Region Syddanmark. Vor der dänischen Verwaltungsreform zum 1. Januar 2007 gehörte es zur Tranekær Kommune im Fyns Amt.

Lohals verfügt über einen Fischerei- und einen Yachthafen sowie über ein Safari-Museum mit Erinnerungsstücken an den dänischen Abenteurer Tom Knudsen, der in Lohals geboren ist.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BY1: Folketal 1. januar efter byområde, alder og køn (dänisch)