Lok Gorna Orjachowiza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FK Lokomotiv Gorna Orjachowiza
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Futbolen Klub Lokomotiv
Gorna Orjachowiza
Sitz Gorna Orjachowiza
Gründung 1932
Farben rot-schwarz-weiß
Präsident Bontscho Gentschew
Website loko-gorna.com
Erste Mannschaft
Cheftrainer Sascho Angelow
Spielstätte Lokomotiv Stadion,
Gorna Orjachowiza
Plätze 16.000
Liga Vtora liga
2018/2019 9. Platz
Heim
Auswärts

FK Lokomotiv Gorna Orjachowiza (bulgarisch футболен Клуб Локомотив Горна Оряховица) ist ein Fußballverein aus Gorna Orjachowiza, Bulgarien.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 1932 als ZhSK, bulgarisch ЖСК (Железничарски спортен клуб) gegründet,[1] und spielte 1963/64 und von 1987 bis 1995 in der 1. Liga.

1992 wurde das Team Gruppensieger im Intertoto-Cup 1992. Dabei setzte man sich gegen Lokomotive Sofia, FC Argeș Pitești und Rapid Bukarest durch.

Nach der Saison 1994/95 musste der Verein in die 2. Liga absteigen, und zwei Jahre später gar in die dritte Liga. Momentan ist der Klub wieder erstklassig.

Vereinsnamen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1932 = ZhSK Gorna Orjachowiza
  • 1944 = ZhSK Borislaw Gorna Orjachowiza
  • 1945 = Lok Gorna Orjachowiza
  • 1949 = DSO Lok Gorna Orjachowiza
  • 1958 = FD Lok Gorna Orjachowiza
  • 1986 = FK Lok Gorna Orjachowiza

1. Liga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Platz S U N Tore Pkt.
1963/64 16. 09 06 16 29:49 23
1987/88 12. 11 03 16 41:57 25
1988/89 11. 04 15 09 26:46 26
1989/90 08. 11 08 11 28:32 30
1990/91 08. 13 03 14 42:39 29
1991/92 11. 09 08 13 23:39 26
1992/93 08. 11 09 10 35:36 31
1993/94 08. 11 05 12 24:39 38
1994/95 14. 10 03 17 35:53 33
Saison Platz S U N Tore Pkt.
2016/17 13. 07 09 16 32:51 30

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vereinschronik