Lolitas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen:
Bedeutung, Bandgeschichte...
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Die Lolitas waren eine deutsche Rockband, die in den 1980er Jahren in Berlin gegründet wurde.

Die Band spielte vorwiegend französischen Gitarren-Rock. Mitglieder der Band waren Françoise Cactus, Olga, Tutti Frutti, Coco und Tex Morton.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1986: Lolitas (LP, What’s So Funny About)
  • 1987: Series Americaines (LP, What’s So Funny About)
  • 1989: Hara Kiri (12"-EP, Vielklang)
  • 1989: Fusée d'Amour (LP, Vielklang)
  • 1990: Bambino (4-Track-7"-EP, Vielklang)
  • 1990: Bouche-baiser (LP, Vielklang)
  • 1991: La Fiancée du Pirate (Live-LP, Vielklang)
  • 1992: My English Sucks (LP, Vielklang)

weitere Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1987: Il est terrible, zusammen mit Frank Mandolino auf The Sound & The Fury, Big Store, BST 006
  • 1989: Not Fade Away, auf Everyday Is a Holly Day - Tribute to Buddy Holly, ROSE 175
  • 1990: Ne me regarde pas comme ça, auf Naturidentische Paradise, RA 3
  • 1991: Elle se balance, auf Live aus Kremlin Vol. 2, Rose 248

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]