Loma Mountains

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Loma Mountains
Mount Bintumani/Loma Mansa

Mount Bintumani/Loma Mansa

Höchster Gipfel Bintumani (1945 m)
Lage Northern, Sierra Leone
Loma Mountains (Sierra Leone)
Loma Mountains
Koordinaten 9° 11′ N, 11° 7′ WKoordinaten: 9° 11′ N, 11° 7′ W
Besonderheiten höchster Gebirgszug Sierra Leones
p1
p5

Die Loma Mountains sind ein Gebirgszug im Nordosten des westafrikanischen Staates Sierra Leone, an der Grenze zu Guinea. Dort werden sie Daro-Berge genannt. Die Loma Mountains bilden die höchste Erhebung Sierra-Leones. Der höchste Gipfel des Gebirges, des Landes und ganz Westafrikas ist der Bintumani (Loma Mansa) mit 1945 m.[1]

Das Gebiet ist als Teil des Loma-Mountains-Nationalpark geschützt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • visitsierraleone.org-Loma Mountains & Mount Bintimani (Landkarte, sowie Beschreibung der Tier und Pflanzenwelt, zuletzt geprüft am 27. Juni 2011)
  • birdlife.org -BirdLife IBA Factsheet (Ausführliche Beschreibung der Vogelwelt, zuletzt geprüft am 27. Juni 2011)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ANNUAL STATISTICAL DIGEST 2005/2006. Statistics Sierra Leone, 2008, S. 2. (Memento des Originals vom 4. April 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/statistics.sl Abgerufen am 6. März 2015