London Borough of Merton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
London Borough of Merton
City of LondonCity of WestminsterRoyal Borough of Kensington and ChelseaLondon Borough of Hammersmith and FulhamLondon Borough of WandsworthLondon Borough of LambethLondon Borough of SouthwarkLondon Borough of Tower HamletsLondon Borough of HackneyLondon Borough of IslingtonLondon Borough of CamdenLondon Borough of BrentLondon Borough of EalingLondon Borough of HounslowLondon Borough of Richmond upon ThamesRoyal Borough of Kingston upon ThamesLondon Borough of MertonLondon Borough of SuttonLondon Borough of CroydonLondon Borough of BromleyRoyal Borough of GreenwichLondon Borough of HaveringLondon Borough of Barking and DagenhamLondon Borough of RedbridgeLondon Borough of NewhamLondon Borough of Waltham ForestLondon Borough of HaringeyLondon Borough of EnfieldLondon Borough of BarnetLondon Borough of HarrowLondon Borough of LewishamLondon Borough of BexleyLondon Borough of HillingdonSouth East EnglandEast of EnglandMerton
Über dieses Bild
Status London Borough
Region Greater London
Verwaltungssitz Morden
Fläche 37,61 km²
Einwohner 202.225
Stand 2012[1]
ONS-Code 00BA
Website www.merton.gov.uk

Der London Borough of Merton [ˈmɜːtn̩] ist ein Stadtbezirk von London und liegt im Südwesten der Stadt. Bei der Gründung der Verwaltungsregion Greater London im Jahr 1965 entstand er aus dem Municipal Borough of Mitcham, dem Municipal Borough of Wimbledon und dem Merton and Morden Urban District in der Grafschaft Surrey. Der Name des Bezirks leitet sich von einem ehemaligen Dorf in dessen Zentrum ab und wurde als Kompromiss zwischen dem wohlhabenden Wimbledon und dem eher armen Norden gewählt.

Die Bevölkerung setzte sich 2008 zusammen aus 72,8 % Weißen, 11,8 % Asiaten, 8,1 % Schwarzen und 1,5 % Chinesen.[2]

2003 eröffnete die Ahmadiyya Muslim Jamaat die Moschee Bait ul-Futuh.

Stadtteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

* - Zu entsprechenden Stadtteilen gibt es noch keine eigenen Artikel, nur Weiterleitungen hierher.

Der Stadtteil Norbury ist auch Teil anderer Londoner Stadtbezirke.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bevölkerung von England und Wales am 30. Juni 2012 (ZIP; 832 kB)
  2. ONS mid-2007 Ethnic Group Population Estimates. Greater London Authority, Oktober 2009; abgerufen am 23. Mai 2011 (PDF, 89 KB, englisch).

Koordinaten: 51° 25′ N, 0° 12′ W