Longest Brothers Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Longest Brothers Company Inc.
Rechtsform Inc.[1]
Gründung 1906
Auflösung 1912
Auflösungsgrund Übernahme
Sitz Louisville, Kentucky, USA
Leitung
  • C. F. Longest
  • T. F. Longest
  • W. B. Longest
Branche Kraftfahrzeuge

Longest Brothers Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Kraftfahrzeugen.[2][3]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Brüder C. F., T. F. und W. B. Longest gründeten das Unternehmen im September 1906. Der Sitz war in Louisville in Kentucky. Als Autohaus vertrieben sie Fahrzeuge von Stoddard-Dayton. 1906 fertigten sie einige Personenkraftwagen. Der Markenname lautete Longest. Nutzfahrzeuge entstanden bis 1912.

1912 übernahmen H. J. Edwards und C. G. Stoddard das Unternehmen und gründeten die Edwards Motor Car Company.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 900 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Horseless Age Vom 26. Dezember 1906. (englisch, abgerufen am 11. August 2018)
  2. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 900 (englisch).
  3. Marián Šuman-Hreblay: Automobile Manufacturers Worldwide Registry. McFarland & Company, London 2000, ISBN 978-0-7864-0972-3, S. 180 (englisch).