Loobu (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Loobu
Loobu jõgi (Loop)
Undla veskijärv (Loobu jõgi).JPG
Daten
Lage Estland
Flusssystem Loobu
Quelle im Höhenzug Pandivere
59° 17′ 22″ N, 26° 10′ 59″ O
Mündung beim Dorf Vihasoo (Gemeinde Kuusalu) in die Bucht von Eru (Finnischer Meerbusen)Koordinaten: 59° 34′ 14″ N, 25° 47′ 49″ O
59° 34′ 14″ N, 25° 47′ 49″ O
Länge 62 km
Einzugsgebiet 308 km²

Der Loobu-Fluss (estnisch: Loobu jõgi; historischer deutscher Name: Loop) ist ein Fluss in Estland. Seine Länge beträgt 62 km. Sein Einzugsgebiet beträgt 308 km². Größere Zuflüsse sind der Bach Udriku und der Fluss Läsna.

Der Fluss entspringt im Höhenzug Pandivere, fließt durch das Dorf Kadrina und mündet beim Dorf Vihasoo (Gemeinde Kuusalu) in der Bucht von Eru in den Finnischen Meerbusen. Am Unterlauf durchfließt der Fluss den Nationalpark Lahemaa.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]