Lorenzago di Cadore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lorenzago di Cadore
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Lorenzago di Cadore (Italien)
Lorenzago di Cadore
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Belluno (BL)
Lokale Bezeichnung: Lorenthago
Koordinaten: 46° 29′ N, 12° 28′ OKoordinaten: 46° 28′ 48″ N, 12° 27′ 32″ O
Höhe: 880 m s.l.m.
Fläche: 27,7 km²
Einwohner: 549 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 20 Einw./km²
Postleitzahl: 32040
Vorwahl: 0435
ISTAT-Nummer: 025032
Volksbezeichnung: Lorenzaghesi
Website: Gemeindewebsite

Lorenzago di Cadore ist eine Gemeinde mit 549 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der italienischen Provinz Belluno (Venezien). Sie liegt 45 km nördlich von Belluno in den italienischen Alpen und ist Teil der von den Dolomiten umrahmten Tallandschaft Cadore. Durch Lorenzago führt die Staatsstraße SS 52, welche die Gemeinde über den acht Kilometer entfernten Mauriapass mit Friaul verbindet.

Papst Johannes Paul II. und sein Nachfolger Benedikt XVI. verbrachten mehrmals ihre Sommerurlaube in Lorenzago.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lorenzago di Cadore – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
Lorenzago di Cadore