Los Silos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Los Silos
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
Wappen von Los Silos
Los Silos (Kanarische Inseln)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Santa Cruz de Tenerife
Insel: Teneriffa
Koordinaten 28° 22′ N, 16° 49′ WKoordinaten: 28° 22′ N, 16° 49′ W
Höhe: 90 msnm
Fläche: 24,23 km²
Einwohner: 4.786 (1. Jan. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 197,52 Einw./km²
Postleitzahl: E–38470
Gemeindenummer (INE): 38042 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Santiago Martín Perez (PSOE) (Stand 2005)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Plaza de la Luz, s/n
38470 Los Silos
Website: www.lossilos.es
Lage der Gemeinde
TF LosSilos.png

Los Silos ist eine Stadt auf der Kanareninsel Teneriffa mit 4786 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016). Nachbargemeinden sind Garachico im Osten, El Tanque im Südosten, Santiago del Teide im Süden und Buenavista del Norte im Westen.

Die Gemeinde Los Silos hat eine Ausdehnung von 24,23 km² auf einer durchschnittlichen Höhe von 90 m über dem Meeresspiegel.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name wurde 1509 erstmals erwähnt, heißt wörtlich übersetzt "der Getreidespeicher" und geht auf die besondere Bedeutung des Ortes für den lokalen Getreideanbau zurück. Namensgeber war der Portugiese Gonzalo Yanes, der hier als Landbesitzer und Pächter der Zuckerrohrfabrik an der Küste u.a. Handelsbeziehungen mit Großbritannien unterhielt. Heute leben die Einwohner vor allem vom Bananenanbau und nicht zuletzt auch vom Tourismus, der den beschaulichen Charakter des ruhigen Küstenortes jedoch nicht beeinträchtigt. Schutzpatronin von Los Silos ist die Virgen de la Luz (Jungfrau des Lichts), deren Festtag am 7. September traditionell mit Prozession und Feuerwerk begangen wird.[2]

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittelpunkt von Los Silos unweit der Pfarrkirche
Scheeweiße Pfarrkirche in Los Silos aus dem 16. Jhdt.
Jahr Einwohner Bevölkerungsdichte
1991 5.277 -
1996 5.257 -
2001 5.150 214,6 Ew./km²
2002 5,426 -
2003 5.545 228,85 Ew./km²
2004 5.547 234,25 Ew./km²
2005 5.497
2014 4.727 195,09 Ew./km²

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. http://www.inselteneriffa.com/los-silos-teneriffa.html

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Los Silos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien