Lou Busch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Louis Ferdinand Busch, kurz Lou Busch, (* 18. Juli 1910; † 19. September 1979) war ein US-amerikanischer Musiker, Songwriter und Produzent. Als Pianist war er auch als Joe "Fingers" Carr bekannt; er spielte insbesondere Ragtime. Mit Zambezi erreichte er 1956 im Vereinigten Königreich Platz 2 in den Charts.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.rockabilly.nl/references/messages/joe_fingers_carr.htm