Louga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Louga
Louga (Senegal)
Red pog.svg
Koordinaten 15° 37′ 24″ N, 16° 13′ 25″ WKoordinaten: 15° 37′ 24″ N, 16° 13′ 25″ W
Basisdaten
Staat Senegal

Region

Louga
Département Louga
Höhe 42 m
Fläche 18 km²
Einwohner 104.349 (2013)
Dichte 5.797,2 Ew./km²
Krankenhaus der Stadt
Krankenhaus der Stadt

Louga [luˈɡa] ist eine Stadt im Nordwesten des Senegal. Sie ist Hauptstadt der Region Louga und des Départements Louga.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Louga liegt 203 Kilometer nordöstlich von Dakar und 68 Kilometer südöstlich von Saint-Louis im Bereich der regenarmen Sahelzone. Die Grande-Côte am Atlantik ist 38 Kilometer entfernt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Louga entwickelte sich aus einem kleinen Dorf und Marktflecken in dieser Ndiambour genannten Gegend schnell zu einer Stadt, nachdem die französchische Kolonialverwaltung im Jahr 1883 hier ein Fort errichtet hatte, um diesen Landstrich südlich der Stadt Saint-Louis zu befrieden. Bald zogen viele Menschen aus dem unruhigen Umland hierher unter den Schutz der Kolonialmacht. Am 18. Januar 1887 errichtete diese den Cercle (Kreis) Louga. Dies förderte die Mittelpunktfunktion der Stadt. Ihre Bewohner widmeten sich fortan nicht allein dem Ackerbau und der Viehzucht, sondern auch anderen Erwerbszweigen und dem Handel und dem gesellschaftlichen Leben. Eine erste planmäßige städtische Siedlung entstand 1894. Seitdem entwickelte Louga das Aussehen und die Infrastruktur einer typischen französischen Kolonialstadt.

Ab dem Jahr 1900 brachte die Einrichtung eines Vieh- und Bauernmarktes (Marbath) der Stadt Louga einen beträchtlichen Entwicklungsschub. 1901 entstand westlich der 1885 eröffneten Eisenbahnstrecke Dakar–Saint-Louis der Stadtbezirk Santhiaba.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt Louga hatte bereits im Jahr 1887 eintausend Einwohner. Die letzten Volkszählungen ergaben für die Stadt jeweils folgende Einwohnerzahlen:

Jahr Einwohner[1]
1976 35.579
1988 52.057
2002 73.662
2013 104.349

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Abdou Diouf (* 1935), Präsident Senegals 1982 bis 2000

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Louga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Senegal: Die wichtigsten Orte mit Statistiken zu ihrer Bevölkerung