Lough Derg (Donegal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lough Derg
Loughdergdonegal.jpg
Blick auf Station Island im Lough Derg
Geographische Lage County Donegal, Irland
Abfluss River DergRiver MourneRiver Foyle
Orte oder Städte in der Nähe Pettigo
Daten
Koordinaten 54° 36′ 50″ N, 7° 52′ 20″ WKoordinaten: 54° 36′ 50″ N, 7° 52′ 20″ W
Lough Derg (Donegal) (Irland)
Lough Derg (Donegal)
Höhe über Meeresspiegel 143 m ASL
Fläche 8,88 km²
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHE

Der Lough Derg (irisch Loch Dearg, dt. „Roter See“) ist ein See im irischen County Donegal in der Provinz Ulster, in der Nähe der Grenze zu Nordirland. Es gibt auf der Insel weitere Seen mit diesem Namen.

Sankt Patricks Purgatorium auf einer Karte von 1666
Bußstationen auf der Insel

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der See mit einer Fläche von etwa 888 Hektar befindet sich rund sechs Kilometer nördlich des Grenzdorfes Pettigo.

Wallfahrtsort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Lough Derg liegen mehrere Inseln; auf Saints Island (Oileán na Naomh) befand sich im Mittelalter ein Kloster. Auf Station Island (Inis an Turais), befindet sich das Purgatorium des heiligen Patrick, ein alter Wallfahrtsort, der jährlich etwa 35.000 Pilger anzieht.[1]

Vogelschutzgebiet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der See ist ein ausgewiesenes Vogelschutzgebiet.[2]

Ein See gleichen Namens befindet sich im Verlauf des Shannon.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. John Cunningham: Lough Derg: the spirit of a holy place. catholicireland.net, 1997, archiviert vom Original am 16. Juli 2011; abgerufen am 21. Juni 2016.
  2. Lough Derg (Donegal) BirdWatch Ireland, abgerufen am 21. Juni 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Lough Derg, County Donegal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien